Rucksäcke & Taschen Jagd Online Shop

Alles für die Jagd - Rucksäcke & Taschen online kaufen bei Frankonia.

Im Rucksäcke & Taschen Shop von Frankonia können Jäger Rucksäcke & Taschen kaufen oder auch bequem auf Rechnung bestellen. Suchen Sie Jagd Rucksäcke & Taschen und Zubehör günstig? Beim Marktführer für Jagd finden Jäger eine riesige Auswahl im Rucksäcke & Taschen Online Shop!

Das Angebot ist leider ausverkauft!
Allen Rucksack Trooper Camo
(Art.-Nr.: 160491)
Alternativen und Nachfolger-Modelle finden Sie unten!

Rucksäcke & Taschen

Beratung und häufig gestellte Fragen
  1. Was ist der beste Jagdrucksack?

    Rucksäcke und Taschen für die Jagd gibt es in großer Auswahl und in vielen verschiedenen Qualitäten, Bauformen und Erscheinungsbildern: Vom Volltarn-Camouflage-Rucksack aus Cordura bis zum Loden-Klassiker mit Hirschhornschließen ist alles dabei. Während es ohne Zweifel zum Teil einfach nur Geschmackssache ist, welches Design man bevorzugt, so gibt es doch ein paar handfeste Kriterien, die ein Jagdrucksack erfüllen muss: So sind bei jeder Bewegung laut klappernde - und beim gleichzeitigen Tragen von Gewehr und Rucksack womöglich noch den Schaft der Waffe zerkratzende - Metallverschlüsse tabu. Wer viel Gewicht in seinem Jagdrucksack mit sich trägt, sollte auf ein vernünftiges Tragesystem achten: Also ausreichend breite, anatomisch geformte Träger, für längere Märsche ist auch ein Hüftgurt empfehlenswert.

    Auch das Textilmaterial selbst sollte möglichst nicht zu laut rascheln. Die mitunter altmodisch wirkenden Jägerrucksäcke aus Loden mit Knebelverschlüssen aus Horn punkten mit absoluter Lautlosigkeit. Da ein Jagdrucksack auch einmal gründlich nass werden kann, ist ein einigermaßen schnell trocknendes Material zu empfehlen. Leder ist in dieser Hinsicht nicht zu empfehlen, es benötigt regelmäßige Pflege, um dauerhaft wasserabweisend zu sein.

    Vor dem Rucksackkauf sollte sich ein Jäger überlegen, was er in seinem Rucksack transportieren möchte und die Größe entsprechend wählen. Beim Schnitt hat man die Wahl zwischen Modellen, die im wesentlichen aus einem großen Beutel mit ein, zwei Außentaschen bestehen und solchen, die viele Taschen, Fächer und Unterteilungen aufweisen.
  2. Was gehört in einen Jagdrucksack?

    Während manche Jäger und Jägerinnen ohne Jagdrucksack auskommen und alle Ausrüstungsgegenstände am Mann bzw. an der Frau tragen, ist für andere Weidmänner und -frauen der Jagdrucksack ein unentbehrliches Accessoire. Sinnvollerweise lassen sich zum Beispiel mitführen: Sitzkissen, (Ersatz-)Messer, Taschenlampe, Fernglas, Entfernungsmesser, Bergeset und -gurt, Erste-Hilfe-Ausrüstung, eine kleine Notration in Form zum Beispiel von Müsliriegeln und einer Flasche Mineralwasser, eine klein zusammenrollbare Jacke oder einen Pullover, Handschuhe, einige Kunststoffbeutel in verschiedenen Größen für Aufbruch und / oder kleines Jägerrecht, Mückenspray, Klappspaten.
  3. Was ist eine Jagdtasche?

    Die klassische Jagdtasche ist ein typisches Accessoire für die Niederwildjagd. Sie nimmt eine ausreichende Menge von (Schrot-)patronen und einige weitere Utensilien auf. Auch erlegtes Niederwild kann in oder mit ihr transportiert werden. Oft sind Jagdtaschen mit Schlaufen für die Patronen und abnehmbaren Hühnergalgen zum Transport von Kleinwild ausgestattet.
{{dataDescription}}