Westen Jagd Online Shop

Alles für die Jagd - Westen online kaufen bei Frankonia.

Im Westen Shop von Frankonia können Jäger Westen kaufen oder auch bequem auf Rechnung bestellen. Suchen Sie Jagd Westen und Zubehör günstig? Beim Marktführer für Jagd finden Jäger eine riesige Auswahl im Westen Online Shop!

Startseite Jagd Bekleidung Bekleidung für Herren

Jagdwesten für Jäger

(45)
Das Angebot ist leider ausverkauft!
Luis Steindl Strickweste
(Art.-Nr.: 271999)
Alternativen und Nachfolger-Modelle finden Sie unten!

Jagdwesten für Herren

Beratung und häufig gestellte Fragen
  1. Was bringt eine Jagdweste?

    Jagdwesten gibt es für verschiedene Einsatzbereiche: Eine Schießweste ist ein funktionelles Stück Sportkleidung für den Flintenschützen: Große Taschen nehmen die Patronen auf, die Schulterpolsterung oder eine Schultertasche für ein stoßdämpfendes Schießpolster mildern die unangenehmen Folgen hoher Schusszahlen ab.

    Signalwesten passen in jeden Jagdrucksack, viele sogar in eine Jackentasche und verwandeln jedes Kleidungsstück – die Lieblingsjacke, den Lodenmantel – in drückjagdtaugliche, den Unfallverhütungsvorschriften entsprechende Signalkleidung.

    Der große Vorteil der Weste als ärmellose Jacke besteht darin, dass sie zwar den Oberkörper zum Beispiel vor Kälte schützt, die Arme aber ihre volle Bewegungsfreiheit behalten. Gemäß dem Zwiebelschalenprinzip kann sie aber auch unter einer Jacke oder einem Mantel getragen werden, um es bei Bedarf noch wärmer zu haben.

    Die eigentliche Funktion der klassischen Jagdweste besteht aber darin, in möglichst vielen Taschen eine Vielzahl der kleineren Ausrüstungsgegenstände unterzubringen, die Jäger so mit sich herumtragen. Vom Patronenetui über das Taschenmesser und die Hundepfeife bis zu Handy und Geldbeutel und sogar einem erlegten Stück Niederwild: In einer zünftigen Weste findet alles seinen Platz. Und wenn man die Weste lange und oft genug getragen hat, greift man instinktiv an die richtige Tasche, langes Suchen nach dem gerade benötigten Stück entfällt. Aus dem Gesagten ergibt sich, dass eine Jagdweste gar nicht genug Taschen haben kann, ja eigentlich aus diesen besteht. Die Taschen einer Jagdweste sollten sich möglichst geräuschlos öffnen und schließen lassen.
  2. Was bedeutet Ripstop?

    Ripstop-Stoffe werden mit einer speziellen Webtechnik hergestellt, die ein Weiterreißen des Stoffs bei kleinen Beschädigungen (Ripstop, engl. Reiß-Stop) verhindern soll. Dazu sind in regelmäßigen Abständen stärkere Garne in den Stoff eingewebt, was Ripstop-Geweben die typische Struktur verleiht. Die häufigste Ripstop-Faser ist das aus Polyamid gefertigte Ripstop-Nylon. Ripstop-Gewebe werden dort eingesetzt, wo höchste Strapazierfähigkeit gefragt ist, zum Beispiel bei Fallschirmen, Zelten, Segeln oder hochwertiger Outdoor-Kleidung.
  3. Was ist / was bringt Faserpelz?

    So ähnlich wie Fleece ist Faserpelz ein dreidimensionales Gewebe, bei dem Stoffschlingen durch ein Grundgewebe geschossen und danach aufgeschnitten werden, wodurch die pelzartige, sehr hohe Wärmeisolierung bewirkende Struktur entsteht. Faserpelz weist eine gröbere Struktur auf, als Fleece. Es ist sinnvoll, bei entsprechenden Wetterbedingungen eine winddichte Jacke über dem Faserpelz zu tragen oder gleich einen Faserpelz mit integrierter Membran zu erwerben.
{{dataDescription}}