Ansitzjagd – Die kleine Jägerfibel

Die Devise beim Ansitz lautet: Zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Dieser Ratgeber gibt dir die wichtigsten Verhaltensweisen für eine erfolgreiche Ansitzjagd an die Hand.

Die Ansitzjagd ist die beliebteste Jagdart in Deutschland, weil sie genügend Zeit zum Ansprechen des Wildes bietet und einen sicheren Schuss ermöglicht. Sie verschafft dir einen guten Überblick über den Wildbestand in deinem Revier, ohne das Wild in seinem gewohnten Lebensrhythmus zu stören.

Durch das vertraute Anwechseln des Wildes erfährst du viel über die Verhaltensweisen der jeweiligen Wildart und kannst dein Wissen durch genaue Beobachtung erweitern. Neben Schalenwild wird auch Raubwild, wie Fuchs oder Dachs, vom Ansitz aus bejagt.

Eine erfolgreiche und störungsarme Ansitzjagd erfordert jedoch gewisse Grundkenntnisse und Vorüberlegungen. Dieser Ratgeber gibt dir die wichtigsten Verhaltensweisen für eine erfolgreiche Ansitzjagd an die Hand.

Zum Blättern: Ansitzjagd – Die kleine Jägerfibel

Als PDF: Ansitzjagd – Die kleine Jägerfibel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.