Der Gummistiefel – ein echter Alleskönner

Gummistiefel gibt es in allen Variationen - sie sind das Ganze Jahr über ein treuer Begleiter

Seit unserer Kindheit begleitet er uns bei schlechtem Wetter – der Gummistiefel. Der einzige Schuh, mit dem man ungestraft durch Pfützen und im Schlamm toben durfte. Früher hauptsächlich als Arbeiter- und Feldstiefel der Landwirte verwendet, findet man den Gummistiefel heute sogar als Styleaccessoire auf den angesagtesten Catwalks der Modebranche sowie auf sämtlichen Festivals der Musikwelt.
Auch in der Jagd und in der Outdoorszene ist der Gummistiefel ein unerlässlicher Schuh, der für nahezu jeden Einsatzzweck zu gebrauchen ist, egal ob auf Treibjagd, auf Ansitz oder zur Forstarbeit (mit Schnittschutzfunktion). Durch die Vielzahl an Ausführungen und Fütterungen gibt es Gummistiefel für jede Jahreszeit.

Matsch und Regen - Gummistiefel helfen

Erst kurz warmlaufen

Für kältere Tage und Nächte bietet ein Gummistiefel mit Neoprenfutter Komfort und sorgt für gute Isolation. Aber Achtung – ein Gummistiefel kann keine Eigenwärme erzeugen! Man sollte mit dem Stiefel erst ein paar Meter gehen, um Wärme in den Stiefel zu bekommen; diese bleibt durch die Isolierung dann lange im Stiefel. Socken aus Naturmaterialien wie Wolle unterstützen hier ideal das angenehme Fußklima.
Wird es draußen wärmer, greift man eher auf einen Gummistiefel mit Jersey- oder Lederfutter zurück, da hier ein ISO-Gummistiefel schnell zu warm wird.

Von handgefertigt bis vollautomatisch

Bei der Fertigung unterscheidet man zwischen Hand- und halb- bzw. vollautomatischer Produktion. Hochwertige Gummistiefel werden fast ausnahmslos per Hand gefertigt und bestehen aus 30-40 Einzelteilen plus Sohle. Diese werden erwärmt und per Hand auf den Leisten angepasst und vulkanisiert. Bei der Handfertigung hat man die Möglichkeit, verschiedene Sohlen und Absätze anzupassen, was einen deutlich höheren Tragekomfort mit sich bringt. Diese Stiefel tragen sich wie ein bequemer Wanderschuh und der Fuß ermüdet auch bei langem Tragen nicht. Oft ist hier noch die Wadenweite anpassbar und man kann bei den Verschlüssen zwischen einer Schnalle oder einem ebenfalls wasserdichten Reißverschluss wählen.
Preislich sind handgefertigte Gummistiefel natürlich höher als Stiefel, die halb- oder vollautomatisch gefertigt werden. Vorteil bei der automatischen Fertigung ist ganz klar, dass man eine große Menge an Gummistiefeln fertigen und zu einem günstigen Preis anbieten kann. Hier wird das weiche Gummi in eine Stiefelform gepresst, die das Gummi auf den Leisten drückt. Man kann bei diesen Stiefeln deutlich eine Trennfuge bzw. eine Mittelnaht erkennen. Auch beim Tragekomfort muss man hier Abstriche machen.

Auch ein Gummistiefel will gepflegt werden

Auch wenn es oft vernachlässigt wird – ein Gummistiefel will gepflegt werden! Der Stiefel sollte regelmäßig mit lauwarmem Wasser gesäubert und mit Pflegespray eingesprüht werden. Diese Sprays haben alle Gummistiefelhersteller in Ihrem Sortiment. Das Material wird dadurch dehnbarer und geschmeidiger und die Lebensdauer des Stiefels wird deutlich erhöht, da durch die Pflege eventuellen Rissen im Material vorgebeugt wird. Zudem glänzt der Stiefel nach dieser Behandlung wie neu.
Am Material erkennt man ebenfalls bereits die Qualität des Gummistiefels. Während hochwertige Stiefel aus Naturkautschuk gefertigt werden, sind günstigere Stiefel aus einfacherem PVC oder Polyurethan (PU) gefertigt. In Sachen Schädlichkeit für die Umwelt und Gesundheit haben PVC und PU eindeutig die „Nase vorn“, da beides aus Erdöl gewonnen wird und mit Chemikalien versetzt wird und somit ökologisch sowie gesundheitlich bedenklich ist. Kautschuk hingegen ist ein nachwachsender Rohstoff, der sehr langlebig ist und gesundheitlich unbedenklich ist.

Zu unserem Gummistiefel-Angebot

Gummistiefel gibt es in allen Variationen - sie sind das Ganze Jahr über ein treuer Begleiter

 

5 Antworten

  1. Danke für die Informationen zu Gummistiefel. Mein Cousin arbeitet in der Erzeugung von Gummiteilen und kennt sich gut aus mit Gummi. Gut zu wissen, wie man Gummistiefel pflegt! LG

  2. Ich liebe Gummistiefel, weil wirklich immer und überall getragen werden können. Es gibt sie auch für alle Jahreszeiten und großer Auswahl. Sie sind in jeder Beziehung sehr praktisch. Leider ist für Männer die (Farb)Auswahl etwas begrenzt und bei den meisten die Hemmschwelle sie zu tragen noch sehr groß.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.