IWA 2010: Das Frankonia Blogger-Team verabschiedet sich

iwa-verabschiedung

Offiziell wird die IWA 2010 erst am Montag dem 15. März um 16:00 seine Pforten schließen, unser Blogger-Team wird allerdings schon heute seine Koffer packen.

Für Frankonia war der „IWA Live Bericht“ komplettes Neuland. Wir würden uns daher freuen, wenn Sie uns unter diesem Beitrag einen Kommentar hinterlassen. Wie fanden Sie die Berichte? Was könnten wir  besser machen? Was hat Ihnen gefehlt?

Wir wünschen Ihnen auf alle Fälle weiterhin viel Spaß beim lesen des Blogs und wie bereits angekündigt werden wir die angekündigten Neuheiten natürlich unter www.frankonia.de verfügbar machen.

An dieser Stelle möchten wir auch auf unseren Newsletter hinweisen, so verpassen Sie zukünftig keine Neuigkeiten, Angebote und Exklusive Berichte aus dem Hause Frankonia.

EIKA, Weisskopf Seeadler (Aufzucht) besuchte uns ebenfalls auf der IWA
EIKA, Weisskopf Seeadler (Aufzucht) besuchte uns ebenfalls auf der IWA

4 Antworten

  1. Ich fand die Berichte sehr interessant und informativ. Da ich selbst eher nicht zur IWA fahren kann, freue ich mich natürlich, wenn ich hier Informationen bekomme. Auch die hochauflösenden Bilder fand ich sehr gut.

  2. Zum Thema „live“ fällt mir noch was ein:

    Die Beiträge besser über den Tag zu verteilen, eventuell auch mit einem Video garniert, das wäre noch schöner gewesen.

  3. Ich habe mich über die Berichte sehr gefreut, da ich selbst noch nicht auf der IWA war und so die Chance hatte ein bisschen „reinzuschnuppern“.
    Die Form der Berichte fand ich recht gut, schön kurz und prägnant.
    Nur hätte ich mir (Sportschützen mögen es mir nachsehen) noch ein bisschen mehr Jagdbezogene Berichte gewünscht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.