IWA 2012: Steiner Nighthunter Xtreme Nachtglas

STEINER setzt neue Maßstäbe in der Lichttransmission – Vorstellung des Nighthunter Xtreme auf der IWA 2011

Der Fernglasspezialist Steiner-Optik aus Bayreuth hat sein legendäres Nachtglas, den Nighthunter XP 8×56 weiter entwickelt und sich dabei zum Ziel gesetzt, das Geheimnis des Nachtjägers zu lüften.

Der neue Nighthunter Xtreme 8×56 erzielt, aufgrund seiner völlig neuartigen Diamant-Nacht-Beschichtung, eine bisher unerreichte Lichttransmission über das gesamte Farbspektrum. Die Optik wurde speziell auf die Bedürfnisse bei der Jagd abgestimmt und setzt neue Maßstäbe. Durch den Einsatz und die Kombination seltener Fluoride und mineralischer Substanzen werden Messwerte erreicht, die alles Bisherige in den Schatten stellen. So werden, selbst bei Nacht oder in der Dämmerung, lupenreine und helle Bilder sichtbar, wie sie bisher nicht möglich waren.

Die Bilder sind gestochen scharf und von höchstem Kontrast, bis zum Rand. Konturen sind immer klar und deutlich sichtbar, Streulicht wird auf ein Minimum reduziert.

Unübertroffen klare Sicht gewährt auch beim neuen Nighthunter Xtreme die bewährte STEINER Nano-Protection®. Sie verleiht den Linsen eine schmutz- und wasserabweisende Oberfläche und schützt sie so vor aggressiven Umwelteinflüssen. Die Reinigung wird wesentlich erleichtert und hartnäckige Verschmutzungen gehören der Vergangenheit an. Die hauchdünne, hydrophobe Oberflächenveredelung auf Okular- und Objektivlinsen ist extrem robust und sichert ein jahrzehntelanges kontrastreiches und brillantes Bild.

Alle STEINER Ferngläser sind für ihre aussergewöhnliche Robustheit bekannt. Der neue Nighthunter Xtreme punktet mit unvergleichlicher Stabilität und Schockresistenz dank leichtgewichtigem Hightech-Gehäuse. Hier spielt der Einsatz des faserverstärkten, temperaturbeständigen und korrosionsfreien Polycarbonates Makrolon®, sowie die schwimmende Prismenlagerung, eine entscheidende Rolle.

Gegen Innenbeschlag werden alle Nighthunter Xtreme mit Stickstoff gefüllt.

Auch hinsichtlich Ergonomie und Funktionalität überzeugt der neue Nighthunter Xtreme mit innovativen Ideen.

Einzigartig bequeme Handhabung garantiert das STEINER ComfortGrip-System. Diese neue, ergonomisch optimierte Oberflächen-Technologie auf NBR-Basis verbindet Halt, Komfort und Langlebigkeit in idealer Weise. Die extrem weichen Daumenmulden mit Technogel®-Einlagen sorgen für ein sicheres, unvergleichliches und komfortables Griffgefühl, welches einer frühzeitigen Ermüdung vorbeugt und so ein deutlich längeres Beobachten ermöglicht. Bei den Nighthunter Xtreme Modellen sind die Griffzonen mit Kontaktrippen bestückt, die den Griff noch sicherer und entspannter machen. Nebenbei wurden Design und Farbgebung des Nighthunter Xtreme optimiert – denn herausragende Optik ist eben immer etwas fürs Auge!

Das innovative System der STEINER ErgoFlex-Augenmuscheln bietet dem Anwender höchsten Beobachtungskomfort und zuverlässigen Schutz vor seitlich einfallendem Licht sowie Wind oder Zugluft. Die ErgoFlex-Augenmuscheln bestehen aus hautverträglichem und alterungsbeständigem Silikon, welches für ein natürlich angenehmes Tragegefühl sorgt und zudem durch einfaches Umklappen in drei Trage-Varianten eingesetzt werden kann: Ergonomisch für ideale Anpassung an die Gesichtsform, zylindrisch als klassische Einstellungsvariante und einer weiteren Einstellung speziell für Brillenträger.

Der STEINER Sports-Auto-Focus macht die Handhabung des Nighthunter Xtreme noch komfortabler. Damit gehört umständliches Fokussieren der Vergangenheit an. Wenn der Benutzer nicht fehlsichtig ist, stellt er einfach einmalig beide Einstellringe an den Augenmuscheln auf „0“ und kann dann ohne Nachfokussieren immer scharf sehen – von 20 m bis unendlich.

Auch das Zubehör des neuen Nighthunter Xtreme ist mehr als durchdacht. Der breite, gepolsterte Tragegurt aus Neopren ist auch bei längeren Beobachungen komfortabel. Mit der intelligenten STEINER ClicLoc-Gurtanbindung sitzt das Fernglas immer fest im Gurt und lässt sich mit nur einem Handgriff sekundenschnell lösen und wieder anbringen. Die mitgelieferte Okularschutzhülle ist absolut wasserdicht und verhindert Verunreinigungen durch Regentropfen oder Staub, genauso wie die praktischen, komplett abnehmbaren Objektivschutzkappen. Der neue Nighthunter Xtreme wird in einer robusten, hochwertigen Tasche ausgeliefert.

Das neue Pirschglas NighthunterXtreme 8×30 ergänzt die Modellreihe und ist in Bezug auf Handlichkeit, kompakte Bauform und Robustheit ein innovatives Jagd-Fernglas im kleinen Format:

Das Leichtgewicht unter den Pirschgläsern besticht durch noch mehr Lichtstärke und ein extra-großes Sehfeld. Innovative Vergütungstechnologie sorgt für ein atemberaubendes Seherlebnis. Mit dem Sports-Auto-Focus lässt sich Wild blitzschnell auf unterschiedlichste Distanzen beobachten und in der Bewegung verfolgen, ohne dabei nachfokussieren zu müssen.

So ist der neue Nighthunter Xtreme 8×30 mit seinem äußerst geringen Gewicht von unter 540 g und seinen platzsparenden Abmessungen das ideale Fernglas auf langen Pirschgängen und bei der Drückjagd.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.