Swarovski VPA Phone Adapter

Swarovski VPA Phone Adapter
Swarovski VPA Phone Adapter

Mit dem VPA (Variable Phone Adapter) bietet Swarovski die Möglichkeit, gängige Smartphones mit Ferngläsern und Spektiven des österreichischen Premiumherstellers zu verbinden. 

Dadurch wird das Handy mit einem Handgriff zum Super-Tele und ermöglicht den Einstieg ins Digiscoping. Einzigartige Beobachtungen und detailreiche Nahaufnahmen lassen sich damit rasch und unkompliziert im Bild festhalten.

Die Montage des VPA ist denkbar einfach. Der Adapter kann mittels Klemmmechanismen in Breite und Höhe variabel auf die Größe des Smartphones sowie auf die Position der Kamera eingestellt werden. Für die Anbindung an Swarovski Ferngläser bzw. Teleskope stehen drei verschiedene Adapterringe zur Auswahl. Die Verbindung erfolgt durch Aufstecken des entsprechenden Ringes auf die jeweilige eingedrehte Okularmuschel. Die Montage erfolgt ohne spezielle Werkzeuge. Der anthrazitfarbene VPA besteht aus glasfaserverstärktem Kunststoff und ist somit angenehm leicht, aber dennoch stabil. 

Flexible Kombinationsmöglichkeiten 

Geeignet sind die aktuellen Modelle von Samsung, Huawei und iPhone (nicht iPhone 4) und die meisten Modelle von HTC, LG und Google Phone.
Mit dem VPA sind Smartphones mit folgenden Ferngläsern und Teleskopen von SWAROVSKI OPTIK kombinierbar: CL Companion, EL Familie (32, 42, 50), EL Range, SLC Familie (42, 56) und BTX sowie ATX / STX, ATS / STS, ATM / STM und STR. Während der Anwendung sind die Bedienelemente der VPA-geeigneten Smartphones zugänglich. 

Der Adapter ist ab Mitte August 2019 erhältlich. 

Eine Antwort

  1. Spitze!! Da freu ich mich drauf.Die Austrianer haben es mal wieder erkannt was fehlt und prompt gehandelt.Bravo!!! Und sie bleiben mit ihrer Produktion in ihrer Heimat.Respekt!!!!
    Die deutschen Hersteller träumen weiter ihren Dornröschenschlaf.
    Die sind vollauf damit beschäftigt zur optimalen Gewinnmaximierung Produktionsstandorte zu suchen ,wo es noch billiger geht. als zur Zeit.
    Die deutschen Premiummarken fertigen schon länger im Ausland,haben aber VK-preise wie Made in Germany.!!Nun,wenn sie meinen…… .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.