Cookies akzeptieren
Wer sagt schon "Nein" zu Cookies? Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Einkaufserlebnis zu bieten. So speichern wir zum Beispiel passende Angebote und merken uns Ihre favorisierten Einstellungen. Wenn Sie mit der Nutzung von Cookies für Präferenzen, Statistiken, und Marketing einverstanden sind, dann klicken Sie auf „Ich stimme zu“. Weitere Infos zur Einwilligung gibt es hier. Mit einem Klick auf den Link "Cookies ablehnen" können Sie die Einwilligung ablehnen. Aber wer sagt schon "Nein" zu Cookies?

BALLISTOL Schnellbrünierung

  • 1/2

BALLISTOL Schnellbrünierung Online Shop

Jetzt den Artikel BALLISTOL Schnellbrünierung 50 ml für 12,50 Euro im Frankonia Waffenpflege & Pufferpatronen Online Shop kaufen und auf Rechnung bestellen! Neben der Finanzierung per Ratenzahlung und der Zahlung per Kreditkarte, bieten wir die Bestellung per PayPal als Service für den Online-Kauf des Frankonia-Artikels BALLISTOL Schnellbrünierung 50 ml an.

Wenn Sie den Artikel Schnellbrünierung von BALLISTOL schon besitzen, würden wir uns über eine Weiterempfehlung unseres Frankonia Waffen Versand-Shops freuen!

BALLISTOLSchnellbrünierung, 50 ml

Schnellbrünierung, BALLISTOL
Schnellbrünierung, BALLISTOL
Schnellbrünierung, BALLISTOL
Schnellbrünierung, BALLISTOL

BALLISTOLSchnellbrünierung, 50 ml

Schnellbrünierung, BALLISTOL
Artikelnummer:
167486-65
€ 12,50
100 ml € 25,00
Endpreis inkl. Rabatte und MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikelnummer:
167486-65
Prüfen Sie die Verfügbarkeit in unseren Filialen
  • ideal zum Ausbessern beschädigter Brünierungen
  • abriebfest und dauerhaft
  • für tiefschwarze Brünierung
  • einfache Handhabung
  • Mehr Details
PRODUKTDETAILS
  • ideal zum Ausbessern beschädigter Brünierungen
  • abriebfest und dauerhaft
  • für tiefschwarze Brünierung
  • einfache Handhabung

Klever Schnellbrünierung bzw. Kaltbrünierung – ideal zum brünieren aller Waffenstähle bis zu 3% Chromgehalt.

Mit Klever-Schnellbrünierung kann Stahl (bis zu 3% Chromgehalt) und Eisen fleckenlos brüniert werden. Egal, ob beschädigte Brünierungen an Lang- und Kurzwaffen, ob komplette Waffenbrünierung oder die Brünierung von kleinen Bauteilen in Handwerk und Industrie: Klever-Schnellbrünierung erspart langwierige Brünierbäder, Zeit und Geld. Selbst Zinkdruckgussteile, wie z. B. bei Signalpistolen, können bearbeitet werden. Einfache Behandlung: Oberfläche entfetten, Brüniermittel auftragen, einwirken lassen, mit Wasser abspülen, abtrocknen und mit Waffenöl einsprühen. Inhalt 50 ml.

Anwendung
Ballistol Schnell-Brünierung nur auf unbehandelte oder auszubessernde Stellen auftragen, da sie eine bereits vorhandene Brünierung optisch verändern kann.

  1. Metallteile oder die zu schwärzenden Stellen mit Robla Kaltentfetter reinigen
  2. die zu brünierenden Flächen mit feiner Stahlwolle polieren, um jegliche Oberflächenoxidation zu entfernen
  3. nochmal mit dem Entfetter reinigen – nach dem Entfetten nicht mehr die Metalloberfläche mit dem Finger berühren, damit keine neuen Fingerprints entstehen
  4. Schnellbrünierung mit einem Applikator für Brünierungen auftragen – Brüniermittel ca. 3 Minuten einwirken lassen bis sich ein gelblich weißer Belag bildet
  5. dann die Teile mit kaltem Wasser abspülen und die Oberflächen mit einem weichen Tuch trocken tupfen
  6. wenn Sie die Färbung intensivieren möchten, Schritte 3 bis 5 wiederholen – wenn sehr tiefe Färbungen erzielen werden sollen, können diese Arbeitsschritte auch mehrfach wiederholt werden
  7. neue Brünierung mit Ballistol Universal-Öl oder mit Gunex Waffenöl konservieren

aetzwirkungausrufezeichenumweltgefardent
Achtung: Selendioxid, Kupferdinitrat, Salpetersäure. Kann gegenüber Metallen korrosiv sein. Gesundheitsschädlich bei Verschlucken. Verursacht Hautreizungen. Verursacht schwere Augenreizung. Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Schutzhandschuhe/ Augenschutz tragen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Inhalt/Behälter dem Recycling zuführen.

Produktmerkmale:
Volumen in ml 50
Produktinformation des Herstellers
Mehr anzeigen

Kundenbewertungenzu BALLISTOL Schnellbrünierung

Schnellbrünierung
Gesamtbewertung:
∅ 4,1 Sterne basierend auf 11 Kundenbewertungen
Artikel jetzt bewerten
Bewertungen sortiert nach
Bewertungen filtern nach
  • Funktioniert

    (von Tom P. aus Plön am 17.11.2019)
    „Am Lauf meiner alten Flinte waren einige kleine Roststellen. Diese habe ich fein abgeschliffen, entfettet und mit der Schnellbrünierung behandelt. Anfangs sah es sehr fleckig aus, aber nach einer Ballistol (Öl) Behandlung sieht es sehr gut aus. Preis/ Leistung ist absolut in Ordnung.“
    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Brüniermittel

    (von Markus B. aus Dußlingen am 08.05.2017)
    „sehr gut“
    2 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Begeistert auf den zweiten Blick

    (von Daniel H. aus Schwerin am 17.08.2016)
    „Habe an meinem Büchsenlauf kleine Roststellen mit der Schnellbrünierung behandelt. Nach dem Ordentlichen entfetten und dem Auftragen der Brünierung wurden die stellen weißlich. Nach dem Aushärten und dem anschließenden Ölen jedoch war das Ergebnis sehr ansehnlich und die kleinen Roststellen wieder geschützt. Durch die leichte Anwendung und das Ergebniss sehr zu empfehlen“
    11 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Gut

    (von Thomas F. aus Krefeld /Forstwald am 09.02.2016)
    „sehr einfach zu handhaben“
    3 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Prinzipiell gut

    (von Martin E. aus München am 18.12.2015)
    „Ich habe die Schnellbrünierung gekauft, um einen alten, abgegriffenen Dan Wesson Revolver zu überarbeiten. Gründlich (!) entfettet und dann das Mittel mit einem Tuch verteilt. Sieht ziemlich gut aus. Nicht absolut perfekt, aber sehr viel besser als vorher. Für ein "einfaches" Mittel für 12€ und eine 40 Jahre alte Waffe total top! Ein neuwertiger Eindruck ist natürlich mit so einem "Heimmittel" schwerlich zu schaffen, aber nah dran ist es. Bei dem Material des Revolvers war eine großflächige Bearbeitung sehr gut möglich. Unten hat sich jemand beschwert, dass er seine Glock 17 nicht ausbessern konnte: Das wundert mich nicht, denn die ist nicht brüniert, sondern beschichtet. Also: Aufs Material achten, gescheit entfetten, dann ist das Ergebnis echt nicht schlecht.“
    23 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Gutes Ergebnis

    (von Uwe D. aus Neu Isenburg am 19.12.2014)
    „Habe heute kleinere Stellen an meinem Flintenlauf ausgebessert. Genau wie in der Anleitung beschrieben durchgeführ Bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.“
    8 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Ballistol Klever Kaltbrünierung - empfehlenswert

    (von Lothar H. aus Hauptstraße, Schönau am 17.08.2014)
    „Vorschriftsmäßig angewendet, lassen sich Abnutzungen oder Kratzer zufriedenstellend reparieren. Auch Zinkdruckguß wird zumindest mal dunkelgrau. Eigentlich das Beste, was am Markt ist.“
    8 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Für den eigentlich bestellten Zweck nicht brauchbar gewesen.

    (von Sandra S. aus Rodalben am 13.07.2013)
    „Ich wollte eine Macke an einer Glock 17 retuschieren, sowie einen Teil einer Walther GSP neu brünieren. Zusätzlich habe ich den Robla Kaltentfetter bestellt. Trotz richtiger Anwendung war es mir nicht möglich weder die Macke an der Glock, noch die GSP zu brünieren, es tat sich nichts. Ich bin nicht zufrieden. Schrauben ließen sich testweise brünieren, der Rest nicht. Insofern "mangelhaft!“
    6 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Finger weg bei großen Stellen !

    (von Schütze 1854 aus Wunstorf bei Hannover am 04.12.2012)
    „Bei kleinen Stellen ist das Mittel super aber bloß nicht bei größeren Flächen benutzen !!!! Die Brünierung schaut aus wie drübergewischt !!! Im Licht noch deutlicher zu sehen !!!! An meiner Hämmerli 208 , wo der Verschluss die Farbe weggeschliffen hat , wollte ich Brünieren und es funktionierte erst gar nicht !!!! Obwohl ich mich genau an die Anleitung gehalten habe , hielt die Brünierung gar nicht !!!! Trotz hochwertigem Stahl , an einem alten Diana LG , was nun wirklich nicht der Rede wert ist hielt es !!! Was ist davon zu halten ?????“
    15 von 28 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Hervorragend

    (von Eckhard Cremer aus Leipzig am 16.11.2011)
    „Habe damit das komplette Laufbündel einer BBF brüniert, das Ganze hält jetzt schon 2 1/2 Jahre bei wöchentlicher Nutzung der Waffe. Rezept: 3 x brünieren, gründlich mit Waaser abspülen, mit Ballistol einölen und 1-2 Tage aushärten lassen. Dann Öl abwischen und erneut leicht einölen: fertig. Kann ich nur empfehlen.“
    51 von 76 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Zum Ausbessern von kleinen Teilen geeignet.

    (von Daniel Mathis aus Seon-CH am 10.09.2011)
    „Die Schnellbrünierung eignet sich für kleinere Teile. Für grosse Flächen eignet sich das Mittel weniger. Rostfreie Teile lassen sich nur bedingt bis gar nicht brünieren. Die Teile müssen vor Anwendung unbedingt mit Spiritus, noch besser mit Aceton, gereinigt werden und dürfen dann mit blossen Fingern nicht mehr berührt werden. Am besten bringt man das Mittel mit einem Pinsel auf. Die Teile färben sich sofort schwarz. Nach kompletter Anwendung sind die Teile mehrmals mit Wasser zu waschen, zu trocknen und mit einem hochwertigen Öl zu konservieren. Die Schnellbrünierung ist nicht so kratzfest wie professionelle Brünierungen, aber optisch ist kaum ein Unterschied zu sehen.“
    45 von 97 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Fragen und Antwortenzu BALLISTOL Schnellbrünierung

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiter helfen können. Andere Nutzer haben dann ebenfalls die Möglichkeit Ihre Frage zu sehen und zu beantworten.
ZULETZT GESEHENE ARTIKEL