Beretta 690 Competition Black Online Shop

Jetzt den Artikel Beretta 690 Competition Black (Sporting) im Frankonia Waffen Online Shop kaufen. Sie können unsere Produkte aus dem Sortiment Langwaffen auch bequem auf Rechnung bestellen oder per Kauf auf Raten bezahlen. Neben der Finanzierung per Ratenkauf, Zahlung per Kreditkarte oder der Bestellung auf Nachnahme, bieten wir die 24-Stunden-Lieferung als Service für den Online-Kauf des Frankonia Artikels 690 Competition Black (Sporting) an.

Wenn Sie den Artikel Beretta 690 Competition Black Sporting schon besitzen, dann würden wir uns freuen wenn Sie diesen an Ihre Freunde und Bekannte weiterempfehlen. Auch mit einer Produktbewertung in unserem Waffen Versand Shop würden Sie anderen Kunden beim Online-Kaufen helfen.

Beretta 690 Competition Black

  • 300/567

Beretta690 Competition Black

690 Competition Black, Beretta
690 Competition Black, Beretta
690 Competition Black, Beretta
690 Competition Black, Beretta
690 Competition Black, Beretta
690 Competition Black, Beretta
690 Competition Black, Beretta
690 Competition Black, Beretta

Beretta690 Competition Black

690 Competition Black, Beretta
Artikelnummer:
186512-65
€ 2.999,00
Preis pro Stück inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Stahlschrotbeschuss
  • optimale Balance
  • elegantes Design
  • Mehr Details
Artikelnummer:
186512-65
Dieser Artikel hat Erwerbsvoraussetzungen.
Abgabe nur an Inhaber einer Erwerbserlaubnis.
Ausführung:
Kaliber:
12/76
PRODUKTDETAILS
Beschreibung:
  • Stahlschrotbeschuss
  • optimale Balance
  • elegantes Design
Neu entwickelte Sportflinte, die einen Quantensprung in der Schussleistung bietet. Mit ihrem Steelium-Lauf und der optimalen Balance bietet sie höchste Präzision und perfektes Handling. Mattschwarze Basküle im modernen Technik-Look mit markanten, orangefarbenen Details. Läufe ebenfalls mattschwarz gehalten zur Verhinderung von Reflektionen. Verschlusshebel mit Soft-Touch-Beschichtung für besten Grip bei jedem Wetter. Mit Eco-Ejektoren und Constant-Opening-System. Micrcore-Schaftkappe mit farblich abgestimmter, orangener Zwischenlage. Erhältlich als Sporting- und Trap-Ausführung, jeweils auch mit verstellbarem Schaftrücken.
Technische Daten:
  • beste Schussleistung durch Steelium-Läufe
  • Verschlusshebel mit Soft-Touch-Beschichtung
  • mattschwarze Basküle
  • orangefarbene Details
  • Lauflänge: 76 cm
  • Laufschiene: 10/8 mm
  • Gesamtlänge: 121 cm
  • Optimachoke High Performance extended = 21 mm Mündungsüberstand, von Hand herausnehmbar

Kundenbewertungenzu Beretta 690 Competition Black

Gesamtbewertung:
∅ 5 Sterne basierend auf 3 Kundenbewertungen
IHRE MEINUNG ZÄHLT.
Jeden Monat belohnen wir drei Bewertungen mit einem 100 €-Gutschein.
Artikel jetzt bewerten
Bewertungen sortiert nach
Bewertungen filtern nach
  • Eine tolle Sportflinte

    (von Dirk W. aus Lippstadt am 02.09.2018)
    „Ich habe die 690 sporting black in Bielefeld gekauft. Die Waffe macht einen wirklich guten Eindruck, ist gut ausbalanciert und macht auf der Anschlusswand ein sehr homogenes Streutbild. Die ab Werk montiert Chokes mit ein halb und dreiviertel sind bei der Waffe wirklich recht eng. Selbst der Choke mit einhalb macht auf der Anschlusseand bei 35 m Entfernung ein Streuenbild von nur circa 50 bis 60 cm. Dies war für Jagdparcour zu eng, womit ich die Waffe umgestellt habe auf 1/4 und 1/2. Das passt sehr gut bei Skeet, Trap und Jagdparcour. Die Verarbeitung ist einwandfrei und gerade am Anfang ist die Waffe natürlich etwas schwergängig und benötigt Öl. Die Trefferleistung ist durch das homogene Schussbild wirklich gut. Ich bin insgesamt sehr zufrieden.“
    0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Top Sportflinte (hier in der Version "Sporting")

    (von Volker W. aus Münchweiler an der Rodalb am 02.11.2016)
    „Nach dem meine Scirocco dauernd Probleme gemacht hat, brauchte ich eine neue Flinte. Diesmal "musste" es dann eine Beretta sein. Die 690 Comp. Black hat es mir sofort angetan. Das schlichte Schwarz mit den dezenten Aplikationen hat mich total begeistert. Dazu erst mal meinen Dank an die Mitarbeiter der Filiale in Bexbach, für die Geduld und Hilfe. Dazu später mehr... Die Scirocco war nicht "billig", aber hier merkt man einfach den Unterschied in Material und Verarbeitung! Alles sehr eng gepasst, egal ob Holz oder Metall. Auf dem Schießstand lässt sie sich super handeln und schießt hervoragend. Beim ersten Mal Trap 11 v 15. Für jemand der nur 4-5 mal im Jahr Trap schießt, recht ansehnlich. Ansonsten kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen. Einfach eine tolle Waffe!! Aber ich möchte hier leider auch auf einen Unzustand hinweisen: Die Beschreibung der 690 Comp. Black im Katalog und hier im Netz ist FALSCH!!! Alle Modelle werden mit Wechselchoke und Beschuss in Kaliber 12/76 beschrieben. Das ist nicht nur falsch, sondern auch gefährlich!!! Ich hatte mir zuerst die Version 690 Comp.Black in der Ausführung TRAP bestellt. In der Filiale hab ich dann gestaunt, die Chokes haben gefehlt... Warum? Nun, die Version Trap/TrapAS hat KEINE Wechselchokes und KEINEN Beschuss für 12/76 sondern NUR für 12/70! Die Läufe sind in Voll und 3/4 gebohrt. In der Version Trap gibt es auch keine Laufumschaltung! Beim Großhändler sind die Angaben richtig. Auf die Version Trap musste ich 6 Wochen warten und dann war sie nicht so wie beschrieben... Dafür waren die Mitarbeiter in Bexbach sehr verständig und haben mir die Version "Sporting" bestellt die die beschriebenen Features hat. Noch mal 2 Wochen warten, aber dann hatte ich die 690 die ich auch wollte. Noch einmal: Vielen Dank an die Filiale Bexbach!!! Also wer eine 690 Comp. Black will, bitte beachten. Ansonsten eine traumhafte Waffe. Meine absolute Empfehlung! Bei der Flinte werden 5 Wechselchokes mitgeliefert. Allerding ist kein Vollchoke mit dabei. Wer also gerne Trap schießt, braucht evtl. zusätzlich einen Vollchoke. Bei Trap sind wohl die meisten Flinten in 3/4 und Voll gebohrt. Wer das mit Chokes auch möchte, sollte das beachten.“
    22 von 26 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Einfach nur perfekt!

    (von Mario L. aus Gelnhausen am 24.10.2015)
    „Ich konnte schon viele Waffe testen und war auch vorher schon von einigen begeistert, doch das Teil hier übertrifft alle! Die Waffe lässt sich super führen. Bereits beim ersten Einsatz der Waffe, auf dem Schiesstand, habe ich 14 von 15 Tontauben runter geholt. Bei der einen war wohl der Nebel zu dicht. Denn war es morgens um 9, auf dem Stand, noch sehr vernebelt. Das Handling ist super. Und das man die Ejektoren abschalten kann..., das hat mir schon Zeit und einige Bückarbeiten erspart! ;-) Das Design ist ebenso ein Hingucker, auch wenn manche Leutchen meinen, das der Überstand der Chokes doof aussehen würde!? Ich finde, das die Waffe dadurch noch viel edler ausschaut. Fazit: Einfach nur ein absolutes Meisterstück aus dem Hause Beretta! Kaufempfehlung!“
    36 von 39 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Fragen und Antwortenzu Beretta 690 Competition Black

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiter helfen können. Andere Nutzer haben dann ebenfalls die Möglichkeit Ihre Frage zu sehen und zu beantworten.
Bereits gestellte Fragen sortieren nach
  • Frage:
    Ist die Flinte für Stahlschrot beschossen?
    • Antwort:
      Waffe hat keinen Stahlschrotbeschuss. Jedoch ist die Waffe durch Kal. 12/76 und WE-Chokes für die Verwendung von Stahlschrotmunition vorgesehen und zugelassen. Wird Stahlschrot verschossen, dürfen der Voll- und 3/4 Choke nicht verwendet werden.
      Frankonia (10.10.2016)
      3 von 4 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    • Antwort:
      Hallo. Ich möchte die Angaben von Frankonia etwas richtig stellen. Sorry! Laut Katalog des Importeures sind die 3/4 und Vollchokes nicht für Stahlschrot ÜBER 3,25mm geeignet. Folglich kann damit Stahlschrot geschossen werden, mit der genannten Einschränkung. Und bei der Flinte liegt ab Werk kein Vollchoke bei! Die "engsten" sind 3/4 und 1/2. Ab Modified (1/2) für alle Schrotsorten. Wie gesagt, diese Angaben stammen vom Katalog des Großhändlers!!
      Volker W. (02.11.2016)
      2 von 4 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    • Antwort:
      Kurze Ergänzung! Ich bestitze die 690 Comp.Black "Sporting"! Die Verstion Trap hat keine Wechselchockes und Beschuss bis 12/70!!!!
      Volker W. (02.11.2016)
      0 von 1 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
ZULETZT GESEHENE ARTIKEL
Frankonia verwendet Cookies, damit Sie alle vorgesehenen Funktionen gut und benutzerfreundlich nutzen können. Erfahren Sie dazu mehr in unserer Datenschutzerklärung.