Blaser .30-06 Spr. CDC 10,4g/160grs Online Shop

Jetzt den Artikel Blaser .30-06 Spr. CDC 10,4g/160grs (Kaliber .30-06 Spr.) für 80,13 Euro im Jagd Patronen für Büchsen Online Shop kaufen und auf Rechnung bestellen! Neben der Finanzierung per Ratenzahlung und der Zahlung per Kreditkarte, bieten wir die Bestellung auf Nachnahme als Service für den Online-Kauf des Jagd-Artikels Blaser .30-06 Spr. CDC 10,4g/160grs .30-06 Spr. an.

Wenn Sie den Artikel .30-06 Spr. CDC 10,4g/160grs .30-06 Spr. von Blaser schon besitzen, würden wir uns über eine Weiterempfehlung unseres Frankonia Munition Versand-Shops freuen!

  • 229/816

Blaser.30-06 Spr. CDC 10,4g/160grs

.30-06 Spr. CDC 10,4g/160grs, Blaser
.30-06 Spr. CDC 10,4g/160grs, Blaser
.30-06 Spr. CDC 10,4g/160grs, Blaser
.30-06 Spr. CDC 10,4g/160grs, Blaser
.30-06 Spr. CDC 10,4g/160grs, Blaser
.30-06 Spr. CDC 10,4g/160grs, Blaser

Blaser.30-06 Spr. CDC 10,4g/160grs

.30-06 Spr. CDC 10,4g/160grs, Blaser
Artikelnummer:
182324-65
€ 82,20
€ 80,13
Preis pro Packung inkl. MwSt.
Artikelnummer:
182324-65
Prüfen Sie die Verfügbarkeit in unseren Filialen
Kaliber:
.30-06 Spr.
PRODUKTDETAILS
Dieser Artikel hat Erwerbsvoraussetzungen. Abgabe nur an Inhaber einer Erwerbserlaubnis.

Das Blaser CDC Geschoss (Controlled Deformation Copper) verbindet die gewünschten Eigenschaften, wie beste Präzision und zuverlässige Tötungswirkung, in optimaler Weise. Das CDC Geschoss ist speziell auf leichteres bis mittelschweres Wild abgestimmt und erfüllt damit genau die Bedürfnisse der Jäger in Mitteleuropa. Um höchstmög¬liche Qualität sicherzustellen, werden die Geschosse von Barnes gefertigt und bei Norma verladen.
Beim Blaser CDC Geschoss die Masse im Vergleich zu anderen "bleifreien" Geschossen nur sehr geringfügig reduziert. Damit werden die hervor¬ragenden Deformationseigenschaften des CDC Geschosses über einen sehr breiten Entfernungs- bzw. Geschwindigkeitsbereich gewährleistet.
Bedingt durch die höher gehaltenen Geschossgewichte erreichen CDC Geschosse eine maximale Länge, was für hohe Richtungsstabilität auch im Wildkörper sorgt.
Der vordere Teil des CDC Geschosses spricht nach dem Auftreffen dank seiner speziellen Kon¬struktion mit Expansions¬kaverne und verdeckter Hohlspitze sehr schnell an. Am Geschoss bilden sich im Wildkörper vier gleich¬mäßige Fahnen, ohne dass wildpret¬mindernde Splitterbildung auftritt.
 

1.4

explosiv 1.4
Achtung. Gefahr durch Feuer oder Splitter, Spreng- und Wurfstücke. Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.

Produktinformation des Herstellers

 
Datenblatt:
Geschossgewicht (g/grs)10,4/160
GeschossartCDC
Packungsgröße (Stück)20
Fluggeschwindigkeit V0 (m/s)855,0
Fluggeschwindigkeit V100 (m/s)784,0
Fluggeschwindigkeit V200 (m/s)717,0
Fluggeschwindigkeit V300 (m/s)653,0
Geschossenergie E0 (Joule)3803,0
Geschossenergie E100 (Joule)3200,0
Geschossenergie E200 (Joule)2675,0
Geschossenergie E300 (Joule)2220,0
Treffpunktlage 50m-0,4
Treffpunktlage 100m0,0
Treffpunktlage 150m-3,6
Günstigste Einschießentfernung (m)175,0
Treffpunktlage Zielfernrohr 50m1,6
Treffpunktlage Zielfernrohr 100m4,0
Treffpunktlage Zielfernrohr 150m2,4
Treffpunktlage Zielfernrohr 200m-3,6
Treffpunktlage Zielfernrohr 300m-30,3

Kundenbewertungenzu Blaser .30-06 Spr. CDC 10,4g/160grs

Gesamtbewertung:
∅ 4,7 Sterne basierend auf 6 Kundenbewertungen
Artikel jetzt bewerten
Bewertungen sortiert nach
Bewertungen filtern nach
  • Präzise

    (von Norbert R. aus Dülmen am 18.01.2020)
    „Benutze das Geschoss im Kaliber 30-06. Rehwild und Schwarzwild lag im Schuss. Stärkeres Stück Schwarzwild hatte jedoch nur ein geringen Ausschuß, der durch eine "Fettfahne" verschlossen wurde. Dementsprechend kein Schweiß.“
    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Präzise aber wenig Pirschzeichen

    (von Sebastian H. aus Hamm am 27.07.2017)
    „Benutze das CDC Geschoss in .30-06 aus meiner Blaser R8 seit Mai diesen Jahres. Das Geschoss fliegt Präzise und lässt sich angenehm schießen. Nach 3 Böcken und einem 60 kg Keiler ein erster Bericht. Bock 1: Schuss hinters Blatt, Flucht 3m Bock 2: Schuss knapp hinter das Blatt, lag im Feuer Bock 3: Schuss hinters Blatt, Flucht 20m Keiler: Schuss hinters Blatt, Flucht 50m Leider war bei Bock 3 und Keiler nicht ein Tropfen Schweiß zu Finden. Ausschuss beim Keiler nur Kalibergroß.“
    7 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    1 Kommentar zu dieser Bewertung

    • Sebastian H. aus Hamm am 12.11.2017
      „Bock 4: Schuss aufs Blatt, lag im Feuer. Frischling 17kg, Schuss hinter das Blatt, Flucht 10m! Frischling 25kg, Schuss hinter das Blatt, Flucht 100m ohne Schweiß am Anschuss und auf der Fluchtfährte. Frischling 26kg, Lag im Feuer, allerdings mit Schuss durch den Rücken. Aufgrund meiner Erfahrungen auf Schwarzwild werde ich das Geschoss wieder wechseln.“
  • Tip Top - aber teuer

    (von S. B. aus Regensburg am 26.10.2015)
    „Nach einem in Bezug auf die Präszision enttäuschendem Test mit der Hornady GMX 165gr. bin ich auf die Blaser CDC umgeschwenkt und bin begeistert (Waffe: Blaser R8). Nach 40 Schuss erlaube ich mir ein Urteil. Das Geschoss ist äusserst präzise und macht gut auf. Ein vorbildlich aufgepilztes Geschoss konnte ich hinter einer Sau bergen. Bei Reh auch eine sehr gute Wirkung, vom befürchteten Vollmanteleffekt kann keine Rede sein, wenig Entwertung und kurze Fluchtstrecken. Bei Schwarzwild beste Wirkung, immer Ausschuss, keine Fluchtstrecken und ich schiesse nicht aufs Blatt. Nur der Preis ist meiner Meinung nach zu hoch.“
    29 von 29 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    1 Kommentar zu dieser Bewertung

    • Sebastian H. aus Hamm am 21.04.2017
      „Habe mit meiner R8 auch die negative Erfahrung mit der GMX gemacht und überlege jetzt auf CDC oder HIT umzusteigen. Wie sieht es bei der CDC mit Laufverschmierung aus?“
  • Neuland Bleifrei

    (von Thomas B. aus Vilshofen am 06.02.2015)
    „Ich habe mit BLASER CDC das Neuland "Bleifrei" betreten und werde dieses nicht mehr verlassen. Das Geschoss ist sehr präzise. Bei schwächeren Stücken ( Kitz, Fuchs ) Fluchten bis 50m bei Schüssen hinters Blatt. Wildbretentwertung absolut vertretbar. War immer auf der Suche nach dem perfekten Geschoss im Kaliber .30-06 auch auf Rehwild.Ich bin sehr zufrieden und werde nicht mehr von diesem Geschoss abweichen.“
    29 von 31 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Super Geschoss

    (von Heinrich K. aus Dörzbach am 10.12.2014)
    „Mit meinem R 93 von Blaser erziele ich super Treffer auf Schwarzwild und Reh mit 30 06 Spr CDC 160.“
    8 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Voll und ganz überzeugt!!!

    (von Michael F. aus Zossen am 08.12.2014)
    „Habe bereits schon mehrere Bleifrei Geschosse ausprobiert und habe nun mit der Blaser CDC das Allround Talent gefunden. Ob Ansitz oder Drückjagd das Geschoss ist unheimlich präzise und bringt eine sehr gute Tötungswirkung mit sich. Egal ob Reh, Sau, Dam- oder Rotwild die meisten lagen im Feuer und die anderen waren kurze Nachsuchen (max. 50m) mit ausreichend Schweiß am Anschuss! Und das ohne große Wildbret- Entwertung!!!“
    25 von 26 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Fragen und Antwortenzu Blaser .30-06 Spr. CDC 10,4g/160grs

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiter helfen können. Andere Nutzer haben dann ebenfalls die Möglichkeit Ihre Frage zu sehen und zu beantworten.
Bereits gestellte Fragen sortieren nach
  • Frage:
    Aus welchem Material besteht der Geschossmantel des bleifreien Geschosses und ist das Geschossmantelmaterial identisch dem CDP-Geschoss?
    • Antwort:
      Das CDC Geschoss ist ein aus einer Kupferlegierung bestehendes Massivgeschoss und hat keinen Mantel. Das CDP Geschoss ist ein Teilmantelgeschoss.
      Frankonia (03.01.2018)
      2 von 3 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
ZULETZT GESEHENE ARTIKEL
Frankonia braucht Ihre Zustimmung (Klick auf „Ok”) bei vereinzelten Datennutzungen, um Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mehr Infos zur Einwilligung gibt's hier. Mit Klick auf den Link "Cookies ablehnen" können Sie die Einwilligung ablehnen.