Davide Pedersoli Vorderlader Revolver Philadelphia Derringer Online Shop

Jetzt den Artikel Davide Pedersoli Vorderlader Revolver Philadelphia Derringer (Kaliber .45) für 499,95 Euro im Schießsport Vorderlader Online Shop kaufen und auf Rechnung bestellen! Neben der Finanzierung per Ratenzahlung und der Zahlung per Kreditkarte, bieten wir die Bestellung auf Nachnahme als Service für den Online-Kauf des Schießsport-Artikels Davide Pedersoli Vorderlader Revolver Philadelphia Derringer .45 an.

Wenn Sie den Artikel Vorderlader Revolver Philadelphia Derringer .45 von Davide Pedersoli schon besitzen, würden wir uns über eine Weiterempfehlung unseres Frankonia Sportwaffen Versand-Shops freuen!

Davide Pedersoli Vorderlader Revolver Philadelphia Derringer

  • 34/394

Davide PedersoliVorderlader Revolver Philadelphia Derringer

Vorderlader Revolver Philadelphia Derringer, Davide Pedersoli
Vorderlader Revolver Philadelphia Derringer, Davide Pedersoli

Davide PedersoliVorderlader Revolver Philadelphia Derringer

Vorderlader Revolver Philadelphia Derringer, Davide Pedersoli
Artikelnummer:
165892-65
€ 499,95
Preis pro Stück inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • die wohl berühmteste Selbstverteidgungswaffe des 19. Jahrhunderts
  • detailreiche Ausarbeitung
  • schön eingeschnittene Fischhaut
  • Mehr Details
Artikelnummer:
165892-65
Frei ab 18 Jahren, ein Altersnachweis ist erforderlich.
Kaliber:
.45
PRODUKTDETAILS
  • die wohl berühmteste Selbstverteidgungswaffe des 19. Jahrhunderts
  • detailreiche Ausarbeitung
  • schön eingeschnittene Fischhaut
Die wohl berühmteste Selbstverteidigungswaffe des 19. Jahrhunderts. Präsident Abraham Lincoln soll durch ein Modell von Derringer den Tod gefunden haben.
Technische Daten
  • Kaliber: .45
  • System: Perkussion
  • Züge: 6
  • Lauflänge: 78 mm
  • Gesamtlänge: 160 mm
  • Gewicht: 250 g

Kundenbewertungenzu Davide Pedersoli Vorderlader Revolver Philadelphia Derringer

Gesamtbewertung:
∅ 3,8 Sterne basierend auf 11 Kundenbewertungen
IHRE MEINUNG ZÄHLT.
Jeden Monat belohnen wir drei Bewertungen mit einem 100 €-Gutschein.
Artikel jetzt bewerten
Bewertungen sortiert nach
Bewertungen filtern nach
  • Dank an die Filiale Buchholz

    (von Uwe H. aus Langenfeld (Rheinland) am 02.12.2018)
    „Aufgrund der unterschiedlichen Fertigungen habe ich diesen Derringer telefonisch bei der Filiale Buchholz bestellt. Sehr gute kompetente Beratung und der Kleine ist wirklich in einem super Zustand. Ich hatte mir bereits 4 andere Derringer zur Ansicht schicken lassen, abder der aus Buchholz ist der Beste. Es passt alles perfekt, vielen Dank!“
    0 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Liebe auf den ersten Blick ...

    (von Michael B. aus Haßmersheim am 10.09.2017)
    „... Nein, nicht ganz so schlimm, aber fast. ;) Eigentlich war ich wegen einer anderen Pistole in Stuttgart. Dann lag da dieses kleine, schnukelige Pistölchen in der Auslage und rief laut nach mir... Also in die Hand genommen und es hat sofort "klick" gemacht. Nach etwas Internetrecherche und der resultierenden Gewissheit, das dieses Model wohl starke Qualitätsschwankungen hat bin ich noch am selben Tag wieder in den Laden und habe sie noch mal genau untersucht und nur kleine Mängel gefunden, die man durchaus bei Vorführwaffen findet. Nachdem mir die Pistole dann auch zum "Vorführerpreis" angeboten wurde, konnte ich nicht mehr Nein sagen. Jetzt warte ich nur noch auf die passenden Kugeln (waren leider nicht vorrätig) und dann kann die Kleine mal zeigen was sie drauf hat.“
    8 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Schönes kleines Teil aber...

    (von Mario R. aus Berlin am 03.05.2016)
    „Hatte bereits eine elend lange Bewertung geschrieben, aber die ging irgendwie verloren, also nochmal ne Kurzfassung ! Die Qualität ist echt Glückssache: Erfahrung mit 4 Stück davon... 1. laufmündung tiefe Riefen, sieht aus wie ein Sturzschaden, behalten. 2. Lauf hatte keinen Drall, Holz völlig verschliffen, Beschläge schief und krumm, ging zurück. 3. Lauf außen unsymmetrisch geschliffen, Fischhaut sitzt schief, holzschraube überdreht... Rausgefallen aber selbst behoben und trotzdem behalten. (Man schraubt seine Ansprüche runter) 4. hatte sie bei einem anderen Händler bestellt, KATASTROPHE... Holz, Beschläge, Drall, alles top ABER im Lauf waren tiefe Riefen, sahen aus als ob jemand mit nem gewindeschneider rein ging, auch zurück geschickt... Pedersoli hat da echt Probleme ! Habe nun die 5. bestellt und bin sehr gespannt was ich diesmal bekomme. Ps. Ich geb nicht auf... ;)“
    • (Bewertung wurde am 01.06.2016 vom Autor ergänzt)
      „Was soll ich sagen, die 5. war wieder ein Reinfall ! Riefe im Lauf, messingbeschlag schlecht eingesetzt, usw. Ging wieder zurück.“
    15 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Eine Individuelle Waffe

    (von Mark P. aus Frechen am 31.03.2016)
    „Geliefert wurde eine Waffe, die das Pedersoli Werk wohl nie hätte verlassen dürfen: die Fischhaut am Griff war unsauber und unsymmetrisch geschnitten. Am Triggerguard fehlte die Gravur. Der Trigger selbst hatte im ungespannten Zustand zu viel Spiel. Der Lauf war unsymmetrisch und anstelle des Griffstücks, welches gebeizt und eventuell geölt war, war der Lauf lackiert. Um zu erfahren ob dies Modelhaft ist, bin ich am folgenden Tag zu Frankonia Köln (vielen Dank für die gute und freundliche Beratung vor Ort!) gefahren und habe mir dort ein Exemplar zeigen lassen. Diese Waffe wiederum hatte nichts mit der mir gelieferten gemein, außer dass es das gleiche Model war: Die Fischhaut war sauber und symmetrisch verarbeitet, der Triggerguard wies eine Gravur auf, der Trigger selbst hatte ungespannt kaum Spiel, Der Lauf war symmetrisch und hier nun tatsächlich bräuniert. Fazit: bei diesem Model trifft zu was man sich über manchen ital. Hersteller sagt: man kann Glück und auch Pech haben – meines Erachtens kommt man nicht daran vorbei mehrere Waffen des gleichen Models zu vergleichen, dies ist in Anbetracht zum Preis schade und mit einem gewissen Mehraufwand verbunden. So man ein gutes Exemplar bekommt, hat man allerdings eine schöne Waffe, welche zurzeit der einzige nennenswerte Nachbau eines originalen „Philadelphia Deringers“ am Markt ist.“
    11 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Eine sehr schön gefertigte Waffe

    (von David M. aus Dierbach am 25.03.2016)
    „Vorab:zum scharfen Schuss kann ich keine Angaben machen ,da ich noch nicht zum Schießen gekommen bin. Die vorliegende Waffe ist qualitativ hochwertig verarbeitet,mit sehr engen Passungen am Übergang von Holz zu Metall.Der Hahn ist wie einige Messingschmuckeinlagen schön graviert.Das Holz weißt keine Dellen,Macken oder Lagerspuren auf und die Fischhaut ist auch schön eingeschnitten. Der Preis ist wie bei allen Pedersoli Produkten ein wenig hoch,doch die Qualität stimmt.“
    6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Davide Pedersoli Philadelphia Derringer

    (von Ralf G. aus Kloster Lehnin am 10.03.2016)
    „Die Waffe ist sehr edel verarbeitet.“
    1 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Werde die Pistole wieder zurückschicken

    (von Hans M. aus Pill am 21.08.2015)
    „Also ich muss sagen dass bin ich von Pedersoli nicht gewohnt dass eine solche schlechte Qualität geliefert wird. Bei der Präzision kann ich nichts sagen weil ich die Pistole ohne zu schießen wieder zurückgeschicken werde und das bei dem Preis......“
    13 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Eye Catcher mit viel Licht, aber auch Schatten...

    (von Sascha P. aus Bochum am 05.11.2014)
    „In den letzten Jahren hatte ich mir schon den einen oder anderen Philadelphia Derringer gegönnt. Nun sollte es also der von Davide Pedersoli werden. Online bestellt und Tags drauf klingelte schon der Paketbote. Top! In der Pappschachtel befindet sich neben dem Derringer, ein Ladestock, sowie eine Anleitung. Der Derringer macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Die Beschläge sind sauber eingelassen, der bräunierte Lauf ist einwandfrei. Die lackierten Nußbaum Griffe tragen Fischhaut. Soweit so gut. Allerdings sind mir aber auch Abweichungen zur originalen Pedersoli Beschreibung sowie der Abbildung im Frankonia Onlineshop aufgefallen. Abgebildet (sowie bei Pedersoli beschrieben,) hat der Derringer eine V-Kimme aus Messing und ein Neusilber Korn. Der gelieferte hat ein schnödes Balkenkorn. Ebenso ist auf der Abbildung am Trigger Guard eine Gravierung zu sehen. Diese fehlt bei meinem Exemplar gänzlich. (Wenn man es nicht weiß, vermisst man es zwar nicht, sollte aber bei dem Preis nicht vorkommen.)“
    18 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • leistungsstarker Zwerg - nichts für Damenhände

    (von Hans- Joachim L. aus CHEMNITZ /SACHSEN am 09.02.2014)
    „Hallo, bezugnehmend auf die beiden vorrangehenden "aussagekräftigen" Bewertungen möchte ich hiermit nach dem Kauf und dem ersten abgegebenen Schüssen aus der Waffe meine ganz spezielle Bewertung abgeben. Der Deringer machte nach dem öffnen der sehr schlichten Schachtel von db einen absoluten wouuuh- Eindruck. Aber bei näherer Betrachtung kam schnell die Ernüchterung. Ich kenne andere Verarbeitungsqualitäten von Petersoli.( Remington Rolling-Block in .357Mag. von 1993 - 998,00DM).Die Messingbeschläge, es sind immerhin 8 Stück an der kleinen Waffe, sind sehr nachlässig in das "Nußbaumholz"? eingelassen. Es bestehen sichbare Holzausplatzer.Der Lauf ist nicht, wie ich anfangs vermutete,tiefschwarz prüniert, sondern ist dunkelbraun, vielleicht nicht lackiert, aber auch nicht prüniert.Die Gravierungen auf dem Messingbeschlägen entsprechen eher einer Dekowaffe.Auf der Schlossplatte dagegen, welche aus Stahl besteht, gehen die Gravierungen in Ordnung. Die Fischhaut, welche in drei Segmenten in den Griff geschnitten wurden sind scharf und sauber. Der Schloßgang ist sehr trocken und hart.Das Schloß hat zwei Rasten (Laderast- zum Setzen des Zündhütchens).Es ist nicht für zahrte Damenhände, wofür die Waffe zur damaligen Zeit ja auch gedacht war,gemacht.Selbst eine starke Männerhand brauch bei dieser kleinen Waffe zum spannen in die Feuerrast beide Hände. Dies hat sich auch bis jetzt nach ca.25 Schuß nicht geändert. Die Waffe schlägt bei einer Ladung von 9 gr. ,entspr.ca.0,6g Schwarzpulver FFF und einer Bleirundkugel Kal.45 = 11,4 mm ordentlich in die Hand - VORSICHT! Dank der recht präziesen Anbringung der kleinen Visierung ( Kimme & Korn)lagen die Treffer nach 8 Schuß und einer Pulverladung von angegebenen 9gr. und einer Entfernung von ca.10 m auf der Scheibe (2;2;1;4).Damit war ich mehr als zufrieden. Aber ich war auch schon 5 X Sachsenmeister im Revolverschießen. Alles im allen würde ich sagen, wer den für meine Meinung nach, zu hohen Preis für einen Deringer nicht scheut, sollte sich dieses Teil in einem fast originalen Nachbau,zu seiner Westernsammlung legen.“
    25 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • gut

    (von GRT aus Neckarzimmern am 18.07.2011)
    „“
    34 von 76 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • gut

    (von JG aus Neckarzimmern am 18.07.2011)
    „“
    31 von 115 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Fragen und Antwortenzu Davide Pedersoli Vorderlader Revolver Philadelphia Derringer

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiter helfen können. Andere Nutzer haben dann ebenfalls die Möglichkeit Ihre Frage zu sehen und zu beantworten.
Bereits gestellte Fragen sortieren nach
  • Frage:
    Welches Schwarzpulver eignet sich besser? Schweizer Pulver I oder II ? Kann man beider verwenden? Wieviel grain bei beiden sind dann am besten?
    • Antwort:
      Das 2er ist bei Kaliber .45 besser. Ich würde so zum Trainigsschiessen um die 20 Grain empfehlen.
      Hans M. (01.06.2017)
      1 von 1 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    • Antwort:
      Grundsätzlich kann beides verwenden. Besser geeignet für Kurzwaffen im Kaliber .45 ist aufgrund der etwas gröberen Körnung das Schweizer Pulver Nr. 2, das auch von Pedersoli empfohlen wird. Ladedaten können wir hingegen keine empfehlen.
      Frankonia (30.06.2017)
      1 von 1 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
  • Frage:
    welche Geschosse (Kaliber) kann man mit dieser Waffe verschießen?
    • Antwort:
      Das Kaliber .45
      Frankonia (09.08.2019)
      0 von 0 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
  • Frage:
    Ist die Qualität von diesem Derringer jetzt gesichert oder ist es immer noch ein Zufall ob man einen makellosen bekommt ? Ich würde gerne einen bestellen aber für 480 Euro möchte ich schon einen Tadellosen.
    • Antwort:
      Wegen den Qualitätsschwankungen bei Pedersoli würde ich zu einem Kauf in der nächsten Filiale raten. Dort kann man sich dann den besten aussuchen.
      Sascha P. (23.01.2017)
      1 von 3 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
  • Frage:
    Welchen Durchmesser haben die Zündhütchen, die auf dem Piston aufsetzen? 4 mm?
    • Antwort:
      4.7mm
      Hans M. (23.12.2016)
      1 von 1 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
ZULETZT GESEHENE ARTIKEL
Frankonia verwendet Cookies, damit Sie alle vorgesehenen Funktionen gut und benutzerfreundlich nutzen können. Erfahren Sie dazu mehr in unserer Datenschutzerklärung.