Graef Messerschärfer CC 120 Online Shop

Jetzt den Artikel Graef Messerschärfer CC 120 für 160,84 Euro im Freie Waffen Messer & Blankwaffen Online Shop kaufen und auf Rechnung bestellen! Neben der Finanzierung per Ratenzahlung und der Zahlung per Kreditkarte, bieten wir die Bestellung per PayPal als Service für den Online-Kauf des Freie Waffen-Artikels Graef Messerschärfer CC 120 an.

Wenn Sie den Artikel Messerschärfer CC 120 von Graef schon besitzen, würden wir uns über eine Weiterempfehlung unseres Frankonia Messer & Blankwaffen Versand-Shops freuen!

Graef Messerschärfer CC 120

  • 103/352

GraefMesserschärfer CC 120

Messerschärfer CC 120 , Graef
Messerschärfer CC 120 , Graef
Messerschärfer CC 120 , Graef
Messerschärfer CC 120 , Graef
Messerschärfer CC 120 , Graef
Messerschärfer CC 120 , Graef
Messerschärfer CC 120 , Graef
Messerschärfer CC 120 , Graef
Messerschärfer CC 120 , Graef
Messerschärfer CC 120 , Graef

GraefMesserschärfer CC 120

Messerschärfer CC 120 , Graef
Artikelnummer:
14553-65
€ 165,00
€ 160,84
Preis pro Stück inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikelnummer:
14553-65
Prüfen Sie die Verfügbarkeit in unseren Filialen
  • sehr gutes Schärfeergebnis
  • schärft alle Messer – auch für Wellenschliff
  • 3-Phasen-Schärfen
  • Mehr Details
PRODUKTDETAILS
  • sehr gutes Schärfeergebnis
  • schärft alle Messer – auch für Wellenschliff
  • 3-Phasen-Schärfen

Schärft alle Messer. Die Vorteile des CC120 kamen bisher nur in gewerblichen Schärfern zum Einsatz. Hochpräzise Elastik-Winkelführungen für immer gleichen Winkel. Diamantbeschichtete Scheiben (Stufe 1+2) sorgen mit den aus einem speziellen Werkstoff versehenen Abziehscheiben (Stufe 3) für die Entstehung einer rasierklingenscharfen Schneide. Mikrofeine Schnittkerben auf beiden Klingenseiten. Besonders geeignet für Messer ab einer Rockwellhärte von 58 HRC.

Produktinformation des Herstellers
  • Maße (LxBxH): 25x11x10 cm
  • Gewicht: 2,3 kg
  • mit 3-Jahres-Garantie

Graef – die Geschichte eines schneidigen Erfolgs

Die 1920 gegründete Graef GmbH & Co. KG aus Arnsberg gehört zu den führenden Herstellern von Schneidemaschinen für den privaten und gewerblichen Gebrauch. Darüber hinaus bietet sie seit 2009 ein wachsendes Sortiment an weiteren Küchengeräten an. In nunmehr dritter Generation steht das Familienunternehmen für höchste Qualität „Made in Germany“. Die innovativen Produkte aus der Arnsberger Manufaktur setzen immer wieder Branchenstandards, insbesondere die Allesschneider für Privathaushalte und auch die Messerschärfer zeugen von hoher Qualität. National und international sind seine Produkte für hochwertige Verarbeitung, Langlebigkeit, Nutzerfreundlichkeit und durchdachte Formgebung bekannt. Sie wurden vielfach mit den begehrtesten Designpreisen ausgezeichnet und erzielen in Produkttests immer wieder Bestnoten. Seit 2009 wurde Graef mehrfach zur „Marke des Jahrhunderts“ gekürt.

Kundenbewertungenzu Graef Messerschärfer CC 120

Gesamtbewertung:
∅ 4,8 Sterne basierend auf 21 Kundenbewertungen
Artikel jetzt bewerten
Bewertungen sortiert nach
Bewertungen filtern nach
  • Gutes Produkt

    (von Manuel M. aus Kevelaer am 06.07.2020)
    „Bin von der Qualität und den Ergebnissen des Schärfers sehr zufrieden. Würde mir den Schärfer nochmal kaufen.“
    0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Einfacher geht es nicht

    (von Alexander B. aus Heimbach am 22.06.2020)
    „Das hat mir schon lange gefehlt. Habe mit vorher Lansky Sharpener gelegentlich meine Schneidwerkzeuge wieder auf Vordermann gebracht. Aber das dauerte lange und war recht mühsam. Da ist der Graef eine echte Erleichterung. Ruckzuck ist alles auf 20 Grad in Profischliff. Vernachlässigte Kartoffelschälmesser werden in der Grobstufe wieder zu neuem Leben erweckt, die hätte man früher entsorgt. Sonst reicht die mittlere Stufe für einen Grundschliff aus. Mit der Feinstufe wird es dann zu einem gültigen, scharfen Werkzeug. Der Schärfer läuft langsam, eine zu starke Erhitzung der Klingen, die die Härtung zerstört, wird damit vermieden. Die 20 Grad sind fix. Ist für Europäische Messer aber okay. Andere Winkel gehen mit dem Graef nicht.“
    0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Tolles Ergebnis

    (von Mike M. aus Geestland am 22.06.2020)
    „Ich habe lange nach einem Messerschärfer gesuch, der leicht zu bedienen ist. Mit diesem Gerät habe ich meine Messer zum Aufbrechen und die Messer zum Zerwirken in der Wildkammer sehr leicht in einen sehr scharfen Zusatnd bekommen. Durch die wirklich leichte Handhabung und dem geringen Zeitaufwand, nimmt man das Gerät oft zur Hand. Ich kann den Messerschleifer nur empfehlen.“
    0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Guten Schärfer

    (von Torsten K. aus Teltow am 21.06.2020)
    „Ich habe mein stumpfen Messer wieder scharf bekommen super Gerät. Leider dauerte die Liefrung sehr lange!“
    0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Scharf schärfer

    (von Heike K. aus Rimpar am 21.06.2020)
    „Habe es an meinen stumpfen Messern ausprobiert, jetzt sind sie wieder super scharf. Kann ihn nur empfehlen. Ist seinen Preis wert .“
    0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Ganz schön scharf...

    (von Patrick M. aus München am 21.06.2020)
    „Meine Mutter ist hell auf begeistert, dass ihre Küchenmesser mehr als scharf sind. Nachdem die Messer für die Jagd geschärft waren, wurden die aus der Küche auch noch „schnell“ behandelt. Seit dem Kauf gibt es keine stumpfen Schneiden mehr im Haus. Ein Nachteil! Freunde, die das mitbekommen haben, bringen zum Besuch auch ihre Messer mit. „Könntest du mal kurz...?““
    0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Ein echter Gewinn!

    (von Rolf R. aus Ottobrunn am 07.06.2020)
    „Bisher benutzt, um Taschen- und Küchenmesser zu schärfen: Klingenlänge von 6 bis 25 cm mit tollen Ergebnissen! Etwas Übung ist erforderlich, um die Klingen beim Schleifprozess nicht zu verkanten, und auch um über die gesamte Klingenlänge ein gleichmäßiges Ergebnis zu erhalten. Die Lernkurve ist aber recht steil. :-)“
    0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • sehr gutes Gerät

    (von Christl M. aus Obersontheim am 19.05.2020)
    „Man bekommt mit dem Gerät perfekt geschliffene Messer, egal ob große oder kleine. Auch Jagdmesser werden perfekt scharf.“
    0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Sehr zu empfehlen

    (von Thomas K. aus Bad Herrenalb am 10.05.2020)
    „Die Messer können schnell und sauber geschliffen werden. Mit etwas Übung werden sie fast wie von einem Metzger.“
    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Funktioniert prima

    (von Henning B. aus Weiskirchen am 03.05.2020)
    „Das Gerät bedarf etwas Übung was das durchziehen der Klingen angeht, nicht zu schnell oder zu langsam. Zuschnell rauen Klinge, zu langsam zu viel Abrieb. Danach alles Super. Ich benutze die Maschine in meiner Wildmetzgerei im Profi Einsatz, kein Schleifdreck und jeder kann sein Messer selbst schnell überschleifen.“
    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Einfach scharf

    (von Ekkehart H. aus Eichenau am 26.04.2020)
    „Die Messer werden sehr gut und leicht wieder sofort scharf, das erstmal musste ich mit Stufe1 arbeiten. Seit dem nur mehr Stufe 2 und evtl. 3. Die Standzeit ist gut, mehfaches aus der Decke schlagen, Aus beinen kein Problem. Ich kann das Produkt uneingeschränkt weiterempfehlen.“
    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Super scharfe Messer

    (von Guido T. aus Paderborn am 21.04.2020)
    „Eine sehr gute Messerschärfmaschiene, die Messer werden richtig scharf. Ich kann das Gerät nur weiter empfehlen!“
    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Sehr einfache Handhabung und gute Ergebnisse

    (von Thomas L. aus Aachen am 14.11.2019)
    „Im Gegensatz zu freihandgeführten Geräten ist der Messerschärfer von Graef sehr einfach handzuhaben und die Schleifergebnisse sind absolut zufriedenstellend. Wenn die Messer im Anschluss noch mit dem Lederriemen abgezogen werden sind die Ergebnisse sehr gut!“
    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Super!

    (von Albert H. aus Holzkirchen am 10.12.2018)
    „Hätte nicht gedacht, dass meine alten Messer wieder so scharf werden. Gegenüber den Spielzeugschärfern, welche ich zuvor hatte, ist dieses Gerät eine 100% Verbesserung. Würde ich sofort wieder kaufen.“
    6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • nur teilweise nutzbar

    (von Toralph F. aus Saalfeld am 07.12.2018)
    „Schleifstufe 2 ist sehr gut, die Messer werden richtig scharf. Etwas mager fällt das Ergebnis der Schruppschleifstufe (1) aus: Da könnte es noch etwas mehr sein. Abzuraten ist von der Schlichtstufe (3): Nach Bearbeitung an dieser Schleifscheibe sind die Messer wieder stumpf (jedenfalls stumpfer als nach Stufe 2). Es muss weiterhin mit dem Abziehstein gearbeitet werden.“
    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    1 Kommentar zu dieser Bewertung

    • Olaf W. aus Blankenfelde-Mahlow am 22.09.2019
      „Da hat Toralph F. wohl was falsch gemacht. Ich nutze meinen Graef CC120 seit 11 Jahren intensiv für die Messer in Haushalt und Jagd und natürlich wie es so ist wenn man einen guten Messerschärfer hat, auch für die Messer von Bekannten und Kollegen. Er hat immer guten Dienste geleistet, die Messer wurden immer richtig scharf. Nun will er aber nicht mehr richtig. Da wird wohl der Motor überholt werden müssen (Eigenleistung)und die Polierscheiben ausgetauscht (gibt es für unter 30,00 €). Da bin ich aber auch zuversichtlich bald wieder meine Messer schärfen zu können.“
  • Super Maschine

    (von Vitali S. aus Dortmund am 08.06.2018)
    „Sehr gute Maschine für meinen Haushalt!!! Richtig scharfe Messer sind damit garantiert!“
    2 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Top Messerschärfer

    (von Florian Karl Josef R. aus Garmisch-Partenkirchen am 07.12.2017)
    „Der hohe Preis, ist durch die Gräf typische, hohe Qualität gerechtfertigt. Durch das einfache Schärfen hat das Gerät einen sehr hohen Gebrauchswert.“
    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Gutes Gerät, stolzer Preis

    (von Sven S. aus Höchberg am 17.07.2016)
    „Ich habe mir den Messerschärfer zugelegt denn wer kennt es nicht: Die neuen teuren Messer aus dem Messerblock landen doch der Reihe nach immer wieder in der Spülmaschine und sind innerhalb kürzerster Zeit absolut unscharf und man ärgert sich nur noch darüber. Das Gerät hält was es verspricht, man macht sich erst mit der Bedienungsanleitung und der Handhabung in der Theorie vertraut (ich will ja meine Messer nicht stumpfer machen als sie eh schon sind). Das Gerät arbeitet mit 3 Phasen: Vorschärfen (linke und rechte Seite der Messer), Schärfen (auch linke und rechte Seite) und Abziehen. Die Messer falsch durch die jeweiligen Phasen zu ziehen ist dank der Schlitze nicht möglich. Danach geht man wie folgt vor: Durchziehen des Messers (1x) durch den linken und rechten Schlitz der ersten Phase, 3-5x durchziehen durch Phase 2, wenn sich dann ein Grat an der Messerschneide entwickelt hat 2x langsam und 2x schnell durch Phase 3 ziehen (jeweils links und rechts) Fertig! Schärfen von Messern mit gezahnter Schneide sind auch möglich, hierfür nur 10x durch Phase 3 ziehen. Am Ende den Metallstaub am Boden des Geräts entfernen der sich am Magneten befindet. Ob es sich für den Privathaushalt lohnt muss jeder selber entscheiden.“
    22 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Top Schärfer für Küche und Haushalt

    (von Reinhard W. aus köln am 11.05.2014)
    „Es eignet sich besonders für die Küche sowohl für Küchenmesser als auch große Schneidemesser“
    7 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Diamant-Messerschärfmaschine CC120 Plus

    (von Dagmar Ludolphi aus Beethovenstr. 5, 31515 Wunstorf am 07.10.2012)
    „Hochzufrieden mit dem Artikel, würde ihn jederzeit wieder kaufen!“
    33 von 51 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Messerschärfmaschine

    (von Max Bauer aus Thurmansbang am 24.09.2012)
    „Einfach in der Handhabung. Immer eine Ausgezeichnete Schärfe“
    20 von 38 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Fragen und Antwortenzu Graef Messerschärfer CC 120

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiter helfen können. Andere Nutzer haben dann ebenfalls die Möglichkeit Ihre Frage zu sehen und zu beantworten.
Bereits gestellte Fragen sortieren nach
  • Frage:
    Ist der schleifwinkel einstellbahr
    • Antwort:
      Nein, der Schleifwinkel beträgt konstant 20°.
      Frankonia (26.11.2018)
      4 von 4 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
  • Frage:
    Müssen die Diamantscheiben getauscht werden und wo kann ich diese bekommen?
    • Antwort:
      Da es sich um ein Verschleißteil handelt müssen diese nach entsprechender Nutzung getauscht werden. Diese sind nur als Komplettsatz bei uns erhältlich.
      Frankonia (09.02.2018)
      4 von 4 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
  • Frage:
    Handelt es sich bei dem Gerät um ein neues Gerät, auf den Bildern sing Gebrautspuren zu sehen.
    • Antwort:
      Es handelt sich um neue Ware in der Originalverpackung.
      Frankonia (08.11.2017)
      1 von 2 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
ZULETZT GESEHENE ARTIKEL
Frankonia braucht Ihre Zustimmung (Klick auf „Ok”) bei vereinzelten Datennutzungen, um Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mehr Infos zur Einwilligung gibt's hier. Mit Klick auf den Link "Cookies ablehnen" können Sie die Einwilligung ablehnen.