Heckler & Koch Pistole SFP9 SF Online Shop

Jetzt den Artikel Heckler & Koch Pistole SFP9 SF (Schwarz) für 749,00 Euro im Schießsport Pistolen Online Shop kaufen und auf Rechnung bestellen! Neben der Finanzierung per Ratenzahlung und der Zahlung per Kreditkarte, bieten wir die Bestellung auf Nachnahme als Service für den Online-Kauf des Schießsport-Artikels Heckler & Koch Pistole SFP9 SF Schwarz an.

Wenn Sie den Artikel Pistole SFP9 SF Schwarz von Heckler & Koch schon besitzen, würden wir uns über eine Weiterempfehlung unseres Frankonia Sportwaffen Versand-Shops freuen!

Heckler & KochPistole SFP9 SF

Pistole SFP9 SF, Heckler & Koch
Pistole SFP9 SF, Heckler & Koch
Pistole SFP9 SF, Heckler & Koch
Pistole SFP9 SF, Heckler & Koch
Pistole SFP9 SF, Heckler & Koch
Pistole SFP9 SF, Heckler & Koch
Pistole SFP9 SF, Heckler & Koch
Pistole SFP9 SF, Heckler & Koch

Heckler & KochPistole SFP9 SF

Pistole SFP9 SF, Heckler & Koch
Artikelnummer:
185332-65
€ 749,00
Preis pro Stück inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Abzugs-, Schlagbolzen- und Demontagesicherung
  • Waffe entspannt automatisch beim Zerlegen
  • höchste Präzision bei schnellen Schussfolgen
  • Mehr Details
Artikelnummer:
185332-65
Dieser Artikel hat Erwerbsvoraussetzungen.
Abgabe nur an Inhaber einer Erwerbserlaubnis.
Ausführung:
Kaliber:
9 mm Luger
PRODUKTDETAILS
  • Abzugs-, Schlagbolzen- und Demontagesicherung
  • Waffe entspannt automatisch beim Zerlegen
  • höchste Präzision bei schnellen Schussfolgen

Die moderne SFP9 Pistole ist ein voll vorgespanntes System mit Single Action Abzug.

Sie verfügt serienmäßig über einzigartige Charakteristika und innovative Details. Patentierte Durchladehilfen im hinteren Verschlussbereich vereinfachen und unterstützen ein verletzungsfreies Durchladen. Die Demontage der SFP9-SF erfolgt werkzeuglos und bietet höchste Sicherheit. Die Waffe entspannt automatisch beim Zerlegen. Zudem muss der Abzug vor dem Demontagevorgang nicht betätigt werden. Die exzellente Abzugscharakteristik fördert höchste Präzision bei schnellen Schussfolgen.

Sie basiert auf einem ausgewogenen Verhältnis aus Handlage, geringem Abzugswiderstand sowie kurzem Abzugs- und Rückstellweg. Abzugs-, Schlagbolzen- und Demontagesicherung. Zu ihren Features zählen außerdem ein vorgespanntes System (SA-Abzug), die beidseitige Bedienbarkeit, auswechselbare Durchladehilfen und eine Patronenlager-/Ladezustandsanzeige, sowie ein Visier mit nachleuchtenden Kontrastpunkten-/balken und austauschbare Griffrücken und Griffschalen (27 Griffkombinationen).

Im Lieferumfang enthalten: Kunststoffkoffer, Reservemagazin, austauschbare Griffschalen/-rücken und Bedienungsanleitung.

Technische Daten
  • Magazinkapazität: 15 Patronen
  • Abzugssystem: Single Action
  • automatische Sicherung (keine manuelle Sicherung vorhanden)
  • Lauflänge: 104 mm
  • Abmessungen (LxBxH): 186x33x137 mm
  • Gewicht: 710 g

Kundenbewertungenzu Heckler & Koch Pistole SFP9 SF

Gesamtbewertung:
∅ 4,4 Sterne basierend auf 12 Kundenbewertungen
IHRE MEINUNG ZÄHLT.
Jeden Monat belohnen wir drei Bewertungen mit einem 100 €-Gutschein.
Artikel jetzt bewerten
Bewertungen sortiert nach
Bewertungen filtern nach
  • Super Waffe

    (von Thomas G. aus Warburg am 12.11.2018)
    „Habe die Waffe seit ca. 1 Jahr .... Wafe wurde in der Filiale Kassel gekauf..... Service und Abwicklung wie gewohnt TOP...... Waffe und Abzug sind nach einer gewissen Gewöhnungsphase gut zu beherschen ..... Mit einiger Munition ab und zu Ladehemmungen .. Jedoch mit Geco usw.....keine Probleme .....“
    6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Fehlerhaft

    (von Bernhard L. aus Berlin am 09.11.2018)
    „Waffen hat mit Standardmunition GECO ca. 300 Schuss problemlos funktioniert. Dann plötzlich 3 mal Ladehemmung mit der gleichen Charge auf 50 Schuss. Waffe ging zurück an Frankonia. Dort wurde der Fehler in der eigenen Werkstatt mit anderer Munition bestätigt. Dann ging die Waffe zu H&K. Dort lag sie drei Monate. Dann kam die zurück. Ein Fehler konnte nicht festgestellt werden. Das ist einfach armselig von H&K und Kundenveralberung. Man kann ja auch gerne mal gogglen welche Behörden derzeit Zoff mit H&K wegen der SFP9 haben. Die muss ja auch wirklich nicht viel können außer repetieren ...“
    14 von 44 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Perfekte Kurzwaffe

    (von Ruben S. aus Eschbach am 09.09.2018)
    „Leichte und kompakte Kurzwaffe für fast alle Einsatzbereiche. Handgröße über Wechselgriffschalen anpassbar. Magazin kompatibel zur HK P30. Abzug top !!!“
    128 von 128 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Angenehme Kurzwaffe :)

    (von Lars K. aus Leipzig am 11.04.2018)
    „Lange habe ich auf die Zulieferung gewartet und 6 Monate waren beinahe zu lang. Ich hatte fast aufgegeben! Nach dem Einschießen muss ich sagen das es eine tolle Verteidigungs,- & Gebrauchswaffe ist. Eine klassische Dienstpistole! Wer eine Sportpistole ala Sig Sauer erwartet wird enttäuscht. Dafür bekommt man aber ein Leichtgewicht, auf dem neuesten Stand der Technik inkl. toller Visierung und schneller Zerlegung. Aber wie es so oft ist, man muss Polymerpistolen auch wirklich mögen! Und für Sportdisziplinen wie PP3/IPSC etc. ein tolles Gerät!“
    16 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Klasse Gebrauchspistole

    (von Martin V. aus Sulzbach (Taunus) am 06.09.2017)
    „Ich habe die SFP9 zwar nicht bei Frankonia gekauft, weil ich gerne vor Ort kaufe und Darmstadt diese nicht auf Lager hatte. Die Pistole ist absolut wertig, Sie fühlt sich top an, nichts klappert und liegt super in der Hand. Durch die unterschiedlichen Griffschalen links und rechts sowie die auswechselbaren Rückteile ist sie an jede Hand anpassbar. Der Abzug ist echt top! Er ist feinfühlig und leichtgängig ohne labberig zu wirken. Es gibt einen klaren Druckpunkt und sie bricht 100% wiederholbar. Demontage und Reinigung ist super einfach und dauert nur ein paar Minuten. Die SFP9 ist meine erste Pistole. Sie macht mir so viel Spaß, dass ich aufpassen muss, dass die Munitionskosten nicht explodieren bei mehr als 200 Schuss pro Training. ;-) Ich kann sie nur jedem empfehlen.“
    34 von 34 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Top Waffe für BDMP Disziplinen

    (von Josef P. aus Kolbermoor am 25.02.2017)
    „So, hab jetzt etwa 1000 Schuss raus. Zuvor hab ich die USP Expert lange geschossen. Da war ich schon im H&K Fieber. Es stand fest, dass es eine 9mm Polymerwaffe werden soll. Hab dann noch die Glock 17/19 und die P30 getestet. Glock lag mir überhaupt nicht. Die P30 gefiel mir zwar optisch am besten, der Abzug war aber nichts für mich... Und ich wollte eine Waffe, die ich nicht erst tunen miss, dass sie mir passt. Also mal viele Berichte zur SFP9 gelesen und mal in die Hand genommen. Probeschießen war leider nirgends möglich. Also auf Verdacht gekauft. Und ich bereue nichts! Den Abzug finde ich genial, durch die verschiedene Anpassmöglichkeiten für den Griff liegt sie in meinen relativ kleinen Händen top in der Hand. Kann aber auch von Leuten mit großen Händen genutzt werden - gibt ja etliche Kombinationsmöglichkeiten. Auch die Vereinskollegen, welche erst mal die Nase rümpfen über so ein "Plastikteil" waren fasziniert von Ergonomie und Abzug. Und natürlich vom Trefferbild... Als Anfänger lieg ich bei 284 von 300 beim PP1. Mit der Vereins Tangfolio .45 war ich unter 280... Lässt sich also bis 25m top schießen. Wichtig war für mich auch das Visier. Die hellen Punkte ermöglichen ein sehr schnelles zielen. Dss Visier ist auch seitlich verstellbar. Für die Höhe benötigt man ein anderes Korn. Bei mir hats aber ab Werk perfekt gepasst. Zerlegen/Reinigen lässt sich die Waffe auch kinderleicht. Fazit: Im günstigeren Preissegment auf alle Fälle super! Konnte keinerlei Mängel finden, was auch die verschiedenen Testberichte bestätigen.“
    65 von 65 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Traumhafte Dienstpistole

    (von Dirk B. aus Dresden am 10.01.2017)
    „Nach den ersten rund 1000 Schuss kann ich folgendes Fazit ziehen. Ich bereue den Kauf in kleinster Weise und würde die SFP9 jederzeit wieder kaufen. Ergonomie und Handhabung sind über jeden Zweifel erhaben, sie funktioniert tadellos und es ist mir mit ihr möglich, der Waffenart entsprechende Trefferbilder zu erzeugen. Das die Trefferbilder keiner auf Präzision ausgelegten Sportpistole gleich kommen werden, wusste ich vorab, so dass ich meine Ergebnisse hier richtig zuordnen kann. Die Verarbeitung kann ich ebenso nur als einwandfrei bezeichnen - eine Kritik wäre hier unter den Faktoren Preis/ Leistung wahrhaftig unangebracht. Was mich tatsächlich jedes Mal zu einem Lächeln verleitet, ist der immer besser werdende Abzug. War er am Anfang schon deutlich besser als z.B. der einer Glock, so wurde er mittlerweile noch "eingespielter" und verdient das Prädikat fantastisch. Dies gilt ebenso für den schön kurzen Reset, wodurch man wunderbar beispielsweise "Double-Shots" ausführen kann. Jeder hat eine subjektive Meinung und Empfindung. Für mich persönlich ist die Waffe auch nach gut 6 Monaten im Gebrauch immer noch die aktuell beste Wahl unter den Striker-Fire Systemen.“
    70 von 70 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Sehr gute Verpackung Artikel wie Neu !

    (von Nando S. aus Rochlitz am 02.11.2016)
    „Absolut nichts zu meckern !“
    9 von 46 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • HK SFP9

    (von josef h. aus Graz am 17.12.2015)
    „die SFP9 ist eine nahezu perferkte pistole! 2 sachen stören mich aber dennoch: der verschlußfanghebel ist für mich etwas zu schmal geraten und deshalb ziemlich schwer zu betätigen. 2. warum hört HK nicht endlich auf,am abzugsbügelschutz eine fingermordende rille einzufräsen??? vollkommen unnötig und störend!!! trotzdem nahezu eine perfekte pistole!!!“
    25 von 34 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Qualität aus Oberndorf

    (von Marc G. aus Oberstenfeld am 18.08.2015)
    „Im Vorfeld möchte ich der Kritik eines Vorredners (Heiko H. am 26.03.2015) widersprechen. Die Pistole macht einen absolut super verarbeiteten Eindruck, die plumpe Behauptung hat keinerlei Wahrheitsgehalt. Dank der minimalistischen Bedienelemente, sowie der ergonomischen Oberflächengestaltung, liegt die Pistole perfekt in der Hand. Die auswechselbaren Griffstücke sorgen zusätzlich dafür, dass der Griff wirklich für jeden passend gestaltet werden kann. Der Abzug wirkt angenehm weich, besitzt aber auch einen souveränen Druckpunkt. Der kurze Weg zum Trigger-Reset, macht schnelle und gleichzeitig präzise Schussfolgen möglich. Hierbei muss ich auch dem Lob im Vorfeld (durch Zeitschriften etc.) absolut zustimmen. Meine Kritik liegt auf der Magazinkapazität, die sich wie bei der P30 auf 15 Schuss begrenzt. Hier hätte ich mir -vor allem in Anbetracht der Konkurrenz (Glock 17)- zwei Schuss mehr gewünscht. Die Zerlegung der Waffe ist kinderleicht und ist absolut sicher. Das vereinfacht die Reinigung und Wartung der Waffe. Im Gesamten kann ich die Waffe empfehlen, vor allem jedem HK- und Glock-Fan.“
    62 von 79 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Beste der USP Familie! SFP9

    (von Frank G. aus Calw am 26.04.2015)
    „Als langjähriger Nutzer von Heckler und Koch Pistolen habe ich mich über die Jahre so an die Bedienelemente (Verschlussfang,Magazinauswurf und den Griffwinkel) der USP Familie gewöhnt, dass ein Wechsel auf ein anderes Pisolenmodel sehr Viel Trockentraining erfordert hätte. Habe gestern die ersten 150 Schuss mit meiner neuen SFP9 gemacht und war rundherum zufrieden. Bedienelemente wie gewohnt mit einem Glock vergleichbarem Abzug ( ein wenig "weicher") Für alle HK Pistolen Nutzer bei einem Preis um 750€ nur zu empfehlen ! Für mich ist auch an der Verarbeitung nichts auszusetzen, ich kann mir die Diskussion über die Verarbeitungsqualität nur mit der Ausführung des Verschlussfang erklären, da dieser nicht wie bei der P30 Massiv sondern etwas minimalistischer ausfällt.“
    55 von 79 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Was soll das?

    (von Heiko H. aus Düsseldorf-Heerdt am 26.03.2015)
    „Als langjähriger Heckler&Koch Fan hatte ich schon diverse Pistolen dieses Herstellers. Jetzt musste es die langerwartete und mit vielen Vorschusslorbeeren überhäufte SFP9 sein. Vielleicht bin ich deswegen auch ein bisschen kritischer als es sein müsste. Positiv: Die Handlage, die Griffgestaltungsmöglichkeiten, die Einfachheit der Magazinbefüllung, das gefällige Äußere. So lala: Die Waffe schoss lt. Anschussscheibe auf 15m links, auf 25m ist eine ärgerliche Visierkorrektur nötig; der Abzug ist ordentlich aber ehrlich nicht halb so gut, wie in den Fachzeitschriften behauptet. Negativ: Die Verarbeitungsqualität ist für H&K schlicht enttäuschend und meilenweit von der Qualität der P30, USP, P8 entfernt. Wer den Preisunterschied nur mit dem neu installierten Schlagbolzenschloss begründet, hat entweder eine viel bessere Pistole als ich oder begutachtet seine Pistole bei Neumond mit Sonnenbrille. Fast alles wirkt billiger und gewinnmaximierender gestaltet als bei der P30. Hoffentlich bin ich nur einer der Beta-Tester für H&K. Und warum schreiben alle Fachzeitschriften nur Positives über diese Pistole? Haben die alle bessere Stücke bekommen oder ...?“
    68 von 148 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    2 Kommentare zu dieser Bewertung

    • Mario M. aus Linz am 08.04.2015
      „Hallo, in einem gebe ich dir Recht, sie ist etwas schlechter verarbeitet als HK üblich. Aber mit welche Waffe will sie konkurieren? Mit Walther PPQ und Glock natürlich, und im Vergleich zu den beiden ist sie die neue Königsklasse unter den verstaubten Divas... lg“
    • Heiko H. aus Düsseldorf-Heerdt am 10.04.2015
      „Klar sie tritt gegen die Wettbewerber mit Polymergriffstück an. Ab wann gilt denn eine Pistole als 'verstaubt'?. Wenn Sie wie die PPQ seit 4 oder 5 Jahren auf dem Markt ist und sich so gut verkauft, dass Walther in den Staaten massiv expandiert? Oder wenn sie so alt ist wie die Glock, die nach wie vor weltweit die höchsten Verkaufzahlen aller Polymerpistolen haben dürfte? Verstaubt oder bewährt und ausgereift, so oder so, ausgerechnet gegen diese beiden Wettbewerber hat die SFP leider so gar keine Chance, denn die eine ist deutlich günstiger und bestimmt nicht schlechter und die andere ist -für mich- deutlich besser, wie mir das Testschießen mit der Pistole eines anderen Schützen vor Ostern gezeigt hat. Ich hätte gerne den klasse König unter den 'verstaubten, bewährten' Divas gehabt -auch deswegen kauft man H&K- bekommen hab ich den Hofnarren... viele Grüße“

Fragen und Antwortenzu Heckler & Koch Pistole SFP9 SF

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiter helfen können. Andere Nutzer haben dann ebenfalls die Möglichkeit Ihre Frage zu sehen und zu beantworten.
Bereits gestellte Fragen sortieren nach
  • Frage:
    Hallo zusammen, gibt es eine Möglichkeit ein Red Dot, z.B. von Decter zu montieren ohne fräsen bzw. ohne Brückenmontage, d.h. analog zu einer Glock indem man die Kimme durch einen Adapter ersetzt? Gruß
    • Antwort:
      Leider nein.
      Frankonia (14.03.2018)
      1 von 2 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    • Antwort:
      Schauen Sie sich die SFP9 OR an. https://www.heckler-koch.com/de/produkte/militaer/pistolen/sfp9-2/sfp9-or/produktbeschreibung.html
      Roland S. (20.03.2018)
      1 von 1 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    • Antwort:
      Es gibt die SFP9 OR (Optical Ready) diese hat zusätzlich zu Kimme&Korn eine Fräsung und Aufnahme-Platten für o.g. Rotpunkte.
      Sven R. (14.05.2018)
      0 von 0 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    • Antwort:
      Es gibt die SFP9 als Optical Ready. Dort sind verschiedene Adapterplatten erhältlich, die eine Montage von verschiedenen Optiken ermöglichen.
      Torsten S. (03.06.2018)
      0 von 0 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
  • Frage:
    Gibt es ein Wechselsystem 22 Lfb für die SFP9-SF oder für die neue SFP9-L ?
    • Antwort:
      Nein, derzeit gibt es keinen Anbieter für ein WS in .22lfb für die SFP-9. Weder H&K noch ein Drittanbieter.
      Michael K. (12.05.2017)
      4 von 4 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    • Antwort:
      Für diese Pistolen gibt es kein Wechselsystem in .22 lfB.
      Frankonia (23.06.2017)
      1 von 1 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
  • Frage:
    Wie deutlich/merklich ist der Unterschied des Abzugsweges des Züngels bei der Abgabe einer Dublette (Abzugsweg 2. Schuss), vergleicht man die SFP9 SF zu der SFP9 SF SD? Vielen Dank Andreas
    • Antwort:
      Es handelt sich hierbei um technisch identische Waffen, die sich lediglich durch den Lauf unterscheiden.
      Frankonia (22.12.2016)
      5 von 9 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    • Antwort:
      Die Antwort von Frankonia ist unvollständig. Das Visier der SF SD, , ist im Gegensatz zur SF, komplett einstellbar!
      Uwe K. (21.03.2017)
      7 von 15 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
  • Frage:
    Habe die Waffe 2017 gekauft. Wie lang ist die Garantie darauf.
    • Antwort:
      Hier gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist von 2 Jahren.
      Frankonia (25.04.2019)
      0 von 0 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
ZULETZT GESEHENE ARTIKEL
Frankonia verwendet Cookies, damit Sie alle vorgesehenen Funktionen gut und benutzerfreundlich nutzen können. Erfahren Sie dazu mehr in unserer Datenschutzerklärung.