Heckler & Koch Pistole USP Elite Online Shop

Jetzt den Artikel Heckler & Koch Pistole USP Elite (Kaliber 9 mm Luger) für 1471,00 Euro im Schießsport Pistolen Online Shop kaufen und auf Rechnung bestellen! Neben der Finanzierung per Ratenzahlung und der Zahlung per Kreditkarte, bieten wir die Bestellung per PayPal als Service für den Online-Kauf des Schießsport-Artikels Heckler & Koch Pistole USP Elite 9 mm Luger an.

Wenn Sie den Artikel Pistole USP Elite 9 mm Luger von Heckler & Koch schon besitzen, würden wir uns über eine Weiterempfehlung unseres Frankonia Sportwaffen Versand-Shops freuen!

Heckler & KochPistole USP Elite

Pistole USP Elite, Heckler & Koch
Pistole USP Elite, Heckler & Koch

Heckler & KochPistole USP Elite

Pistole USP Elite, Heckler & Koch
Artikelnummer:
104735-65
€ 1.471,00
Endpreis pro Stück inkl. Rabatte und reduzierter MwSt.
Artikelnummer:
104735-65
Zuverlässiger Waffenversand mit DHL Ident-Check
Prüfen Sie die Verfügbarkeit in unseren Filialen
  • konzipiert für verschiedene Großkaliberdisziplinen
  • problemloser Kaliberwechsel
  • DA/SA-Sportabzug mit Triggerstop
  • Verstellbare LPA-Visierung
  • inklusive Reservemagazin
  • Mehr Details
Kaliber:
PRODUKTDETAILS
Dieser Artikel hat Erwerbsvoraussetzungen. Abgabe nur an Inhaber einer Erwerbserlaubnis.

  • konzipiert für verschiedene Großkaliberdisziplinen
  • problemloser Kaliberwechsel
  • DA/SA-Sportabzug mit Triggerstop
  • Verstellbare LPA-Visierung
  • inklusive Reservemagazin
Speziell konzipiert für verschiedene Großkaliberdisziplinen des DSB, BDS und BDMP. Problemloser Kaliberwechsel von .45 ACP auf 9mm Luger durch separat erhältliche Wechselsysteme. Inklusive Reservemagazin.
Produktinformation des Herstellers
Technische Daten
  • Kaliber: 9 mm Luger / .45 ACP
  • Material: Stahl/Polyamid
  • Magazinkapazität: 18 (9 mm Luger) / 12 (.45 ACP)
  • Lauflänge: 153 mm
  • Gewicht: 920 g (9 mm Luger) / 860 g (.45 ACP)

 

Kundenbewertungenzu Heckler & Koch Pistole USP Elite

Gesamtbewertung:
∅ 4,7 Sterne basierend auf 9 Kundenbewertungen
Artikel jetzt bewerten
Bewertungen sortiert nach
Bewertungen filtern nach
  • Oben hui, unten pfui

    (von Marcel W. aus Sömmerda am 16.09.2020)
    „Zweigeteilter kann eine Pistole kaum sein. Der Verschluss und die Passung mit dem Lauf sind sensationelle gut gearbeitet. Da ist absolut kein Minimum an Spiel feststellbar. Der über 15 cm lange Polygonlauf ist in Sachen Präzision über jeden Zweifel erhaben. Auch das montierte LPA-Visier lässt keinen Wunsch offen. Das Repetierverhalten im Schuss fühlt sich sehr satt und gut kontrollierbar an. Simpel und genial zugleich ist der O-Ring an der Laufmündung zur Zentrierung des Laufes in der Laufbohrung des Verschlusses. Auf so eine Idee hätte man gern schon früher kommen können. Aufgesetzt vom Sandsack sind so selbst mit preiswerter Trainingsmunition à la S&B oder Geco enge Streukreise drin. So viel zum perfekt gelungenen Oberteil. Im Unteren Teil gibt es jedoch einiges zu kritisieren. Ich bin gegenüber Polymergriffstücken bei Sportpistolen aufgeschlossen und sehe da viele Vorteile gegenüber den Stahlmodellen, wie etwa die bessere Möglichkeit der nachträglichen Gewichtsanpassung an die individuellen Schützenwünsche. Aber der Kunststoff solle dann schon ordentlich entgratet sein. Wenn man sich diese Pistole kauft, sollte man danach schon etwas Zeit mit einem scharfen Messer und feinem Schleifpapier nehmen, um die Kanten vom unangenehmen Grat zu befreien. Das Checkering ist scharf, sehr scharf geschnitten. An der Vorderseite für meinen Geschmack sogar zu scharf. Ein Überzug wie etwa der von Houge wäre da angebracht. Was aber wirklich Minuspunkte bringt, ist der Abzug. Die Bezeichnung „Match-Abzug“ trifft es hier nicht wirklich. Selbst meine alte P10 aus dem Hause HK zeigt einen besseren Druckpunkt, als dieser „Match-Abzug“. HK-Pistolen waren und sind schon immer für ihre ausgezeichneten Abzüge bekannt gewesen. Was man aber hier abgeliefert hat… naja. Nicht nur das sehr hohe Abzugsgewicht wirkt für einen Sportschützen aus dem statischen Segment verstörend, sondern auch dieser sogenannte Druckpunkt, welchen ich immer noch suche. Was bei dynamischen Anschlagsvarianten nicht so ins Gewicht fällt, im Statischen merkt man es gravierend. Der Auslösepunkt des Abzuges fühlt sich wie ein Gummiball an, welchen man drücken….drücken…drücken muss, bis plötzlich der Schuss bricht. Ob sich durch nachträgliches, teures Aufarbeiten des Abzugssystems wirklich etwas Signifikantes verbessern lässt, wage ich zu bezweifeln, da das Problem eher konstruktionsbedingter Natur ist. Man merkt, dass es im Ursprung eine Gebrauchspistole ist, bei der auf Handhabungssicherheit konstruiert wurde und nicht für rein sportliche Zwecke. Auch das anfängliche Kratzen des Abzuges verwunderte mich. Aber nach unzähligen Trockentrainingseinheiten und mehreren hundert Schuss auf der Bahn sowie der Verwendung eines guten Keramikschmiermittels hat sich dies zumindest im Singleaction-Betrieb spürbar gelegt. Fazit: Hätte HK die selben Qualitätsansprüche für das Griffstück und die Abzugseinheit angesetzt, wie sie es für Lauf, Verschluss und Visier getan haben, die Elite wäre eine Traumwaffe geworden. Aber man muss auch das Preis-Leistungs-Verhältnis hier zu Gute halten. Wer sich an den Abzug gewöhnt hat, bekommt eine Pistole mit sehr hoher Eigenpräzision zu einem erschwinglichen Preis. Wer für sein Hobby nicht gleich eine Hypothek aufnehmen will, aber dennoch ein ordentliches Sportgerät wünscht, dass durchaus wettkampftauglich (zumindest auf Kreis- sowie einigen Landesligen) ist, liegt mit der Elite auf keinen Fall falsch. Ich habe mich mittlerweile mit dem Abzug angefreundet und für das gesparte Geld im Gegensatz zu einer Sig-Sauer kann ich mir noch eine Menge Trainingsmunition kaufen ;)“
    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Das Beste, was ich je gekauft habe.

    (von Peter H. aus Hamburg am 06.01.2018)
    „Auch in unserem Verein werde ich bewundert für diese Waffe.Sie ist das Beste was ich hatte.“
    • (Bewertung wurde am 24.08.2018 vom Autor ergänzt)
      „Melde dich bei mir, dann machen wir ein Termin in Halstenbek“
    11 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    1 Kommentar zu dieser Bewertung

    • Guido H. aus Winsen (Aller) am 15.04.2018
      „Hallo Peter, besteht die Möglichkeit, das meine Frau die USP Elite bei euch in HH mal schießen kann. Sie will sich eine kaufen. Natürlich würde sie die H&K vorher gern mal geschossen haben. Gruß Guido 015222912333“
  • Beste 6" Polymer GK Pistole in der 9mm Liga, klare Kaufempfehlung.

    (von cabasseHH H. aus Norderstedt am 27.01.2014)
    „Wir haben diese Sportpistole als Vereinswaffe angeschafft. Die Präzision kann sehr gut mithalten mit Ganzstahlwaffen à la CZ75 & SIG226. Die € 40 Aufpreis für ein Zoll mehr vs. der Expert lohnen, zudem ist damit die Elite etwas kopflastiger und schwerer. Das Gewicht der Elite in 9mm mitsamt leerem Magazin beträgt 995g. "Decocking" Möglichkeit mit Fangrast und der autom. Schlagbolzensicherung. 6 Zoll Polygonlauf. einstellbarer Triggerstop. Abzugsgewicht ab Werk mit 1600 Gramm. Abzugstuningkit lieferbar. Einwandfreie LPA Präzisionsmatchvisierung. Magazintrichter = Jetfunnel. Inkl. 2er Magazine und edlem abschließbaren Koffer ist diese GK Pistole ein Schnäppchen out of the box, nach 30 Schuss Magtech war die Pistole auf Zentrum für 25m eingeschossen. Ab Werk 15m. Gruppen von unter 50mm kein Problem. Die Demontage der Waffe für Reinigungsmaßnahmen ist sehr simple und ohne Werkzeug für jedermann nachvollziehbar. Keine GLOCK kann dieser HK das Wasser reichen. Zudem haben die USP einen sicherheitsrelevanten Hahn/Hammer, sind für Links wie Rechtshänder gemacht und auch gut für Damenhände!“
    122 von 124 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Top Präzisionspistole!

    (von Michael G. aus Ulrichstein am 21.05.2013)
    „Bin seit 06.05.2013 auch stolzer Besitzer der Elite .45 ACP inklusive 9mm Elite Wechselsystem. Nach nicht mal 100 Schuß kann ich jetzt schon sagen, daß ich mich auf künftige Großkaliberwettkämpfe freue! Die ersten Versuche sind einfach klasse! Super Präzision, weiches Schußverhalten, Allesfresser, guter Sportabzug, einfaches Zerlegen und Reinigen sowie Flexibel durch eine Auswahl an exakt passenden Wechselsystemen. Insgesamt eine tolle Qualitätswaffe aus dem Hause H & K zum angemessenen Preis. Mit der Elite braucht man sich vor teureren Ganzstahlpistolen in keinster Weise zu verstecken. Ich bin begeistert, klare Kaufempfehlung!“
    63 von 68 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Eine der besten Großkaliber Kurzwaffen, die es gibt.

    (von Mario B. aus Nidderau am 01.03.2013)
    „Hallo, wie ich finde eine der besten Großkaliber Kurzwaffen, die es gibt. Ich schieße sie nun seit 11 Jahren im Kaliber.45 ACP und ich hatte noch nicht eine Waffenstörung. Auch in der Präzision hält sie locker mit hochgetunten Waffen mit. Ich erreichte mit ihr meist Ergebnisse bis 390 Ringe. Auch noch nach 11 Jahren und mehr als 30000 Schuss erfreue mich heute noch an ihr, rundum eine gelungene Pistole. Ich kann die HK USP Elite nur jedem empfehlen.“
    88 von 94 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Bewertung HK USP ELITE

    (von Sibylle G. aus Kirchheimbolanden am 19.02.2013)
    „Bin seit ca. 4 Wochen stolzer Besitzer der USP ELITE. Die Waffe macht eine Menge Spaß und schießt sich in der Präzision wie im Duell herrvoragend! Ich kann die Waffe ohne Wenn und Aber weiterempfehlen, ein sehr gutes Preis Leistungs Verhältnis!!“
    39 von 40 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Gute Sache

    (von J. Schilling aus Plau a. S. am 29.04.2012)
    „Habe die " Elite " erst ca. 4 Wochen. Dabei mit verschiedener Fabrikmunition geschossen, alles anstandslos verarbeitet. Präzision nicht zu beanstanden. Werde aber Zusatzgewichte anbringen (kein Problem) und eine Griffstücküberarbeitung scheint sehr sinnvoll. In der Preisklasse eine gute Entscheidung.“
    43 von 73 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Meine Empfehlung

    (von Robert Adam aus Graz am 28.02.2012)
    „Klasse Pistole (45ACP). 1A Präzision auf 15m am Schießstand.Ladehemmung ist für diese Pistole ein Fremdwort. Hochwertig verarbeitet, läßt sich sehr leicht auseinander und wieder zusammen bauen. Einen Minuspunkt bekommt der Pistolengriff, der wirkt sehr billig verarbeitet. Ansonsten kann ich die Elite mit ruhigen Gewissen weiterempfehlen.“
    48 von 74 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Zuverlässig

    (von hans moll aus hünfeld am 08.08.2011)
    „Ich habe seit 7 Jahren eine Elite und bin zufrieden damit. Den Abzug habe ich allerdings nachgearbeitet , da er nicht trocken genug war.Wenn H+K noch die hässliche Rundung Vorne unter dem Verschluß weglassen würde, wäre sie perfekt.Störungen gibt es mit guter Munition nicht.“
    48 von 87 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Fragen und Antwortenzu Heckler & Koch Pistole USP Elite

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiter helfen können. Andere Nutzer haben dann ebenfalls die Möglichkeit Ihre Frage zu sehen und zu beantworten.
Bereits gestellte Fragen sortieren nach
  • Frage:
    Hallo Frankonia-Team, wann wird denn die HK USP Elite im Kaliber .45 ACP wieder lieferbar sein? Danke im Voraus!
    • Antwort:
      Derzeit belaufen sich die Lieferzeiten auf ca. 3-5 Monaten.
      Frankonia (04.12.2019)
      0 von 1 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
  • Frage:
    Hallo, gibt es für die H&K-Elite eine Montage für ein Docter? Wenn ja, welche. Danke für die Antwort.
    • Antwort:
      der Montagesockel für die Expert (Artikelnummer: 9708-65) hat den selben Schwalbenschwanz wie für die Elite. Problem ist aber, dass das Visier bei der Elite weiter in den Verschluss eingelassen ist, so dass der Montagesockel quasi verkehrtherum installiert werden muss. Das überdeckt dann aber das Schlagstück. Hat bei dem Artikel auch ein Kunde sehr schon mit Bild in der Produktbewertung beschrieben.
      Marcel W. (27.09.2020)
      0 von 0 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
  • Frage:
    Hallo, gibt es für die HK Elite ein Laufgewicht bei ihnen zu bestellen? Wenn ja, wieviel würde dieses kosten und wie lange ist die Lieferzeit?
    • Antwort:
      Aktuell führen wir nichts entsprechendes in unserem Programm.
      Frankonia (13.11.2018)
      0 von 1 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
  • Frage:
    Gibt es zur Elite ein 22er Wechselsystem?
    • Antwort:
      Ja gibt es: https://www.frankonia.de/WE-System+F-22+f%C3%BCr+Heckler+%2B+Koch+Pistolen/Pro+Tuning/Ansicht.html?Artikelnummer=163143 Man muss nur darauf achten ob man ein Griffstück für 9mm/40S&W oder 45ACP hat. Ansonsten sind die Maße der USP gleich (Custom Sport, Elite, Standard, Expert...)
      Volker W. (21.07.2017)
      3 von 3 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
ZULETZT GESEHENE ARTIKEL
Frankonia braucht Ihre Zustimmung (Klick auf „Ok”) bei vereinzelten Datennutzungen, um Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mehr Infos zur Einwilligung gibt's hier. Mit Klick auf den Link "Cookies ablehnen" können Sie die Einwilligung ablehnen.