Henry Unterhebelrepetierer Rifle Online Shop

Jetzt den Artikel Henry Unterhebelrepetierer Rifle (Kaliber .22 lfb.) für 559,00 Euro im Schießsport Büchsen Online Shop kaufen und auf Rechnung bestellen! Neben der Finanzierung per Ratenzahlung und der Zahlung per Kreditkarte, bieten wir die Bestellung auf Nachnahme als Service für den Online-Kauf des Schießsport-Artikels Henry Unterhebelrepetierer Rifle .22 lfb. an.

Wenn Sie den Artikel Unterhebelrepetierer Rifle .22 lfb. von Henry schon besitzen, würden wir uns über eine Weiterempfehlung unseres Frankonia Sportwaffen Versand-Shops freuen!

HenryUnterhebelrepetierer Rifle

Unterhebelrepetierer Rifle, Henry
Unterhebelrepetierer Rifle, Henry
Unterhebelrepetierer Rifle, Henry
Unterhebelrepetierer Rifle, Henry

HenryUnterhebelrepetierer Rifle

Unterhebelrepetierer Rifle, Henry
Artikelnummer:
81475-65
€ 559,00
Preis pro Stück inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 11-mm-Prismenschiene
  • Nussbaumschaft
  • 15-Schuss-Röhrenmagazin
  • seitlicher Patronenauswurf
  • Mehr Details
Artikelnummer:
81475-65
Dieser Artikel hat Erwerbsvoraussetzungen.
Abgabe nur an Inhaber einer Erwerbserlaubnis.
Kaliber:
.22 lfb.
PRODUKTDETAILS
  • 11-mm-Prismenschiene
  • Nussbaumschaft
  • 15-Schuss-Röhrenmagazin
  • seitlicher Patronenauswurf

Die Lever-Action Henry "Rifle" ist eine präzise Waffe in hervorragender Qualität.br> Sie kommt in klassischem Stil mit optisch ansprechendem Nussbaumschaft, besitzt eine verstellbare Visierung und eine 11-mm-Prismenschiene.

Technische Daten
  • Kaliber: .22 lfb.
  • Visierung: verstellbar
  • Lauflänge: 47 cm
  • Gesamtlänge: 91 cm
  • Gewicht: 2,4 kg

Kundenbewertungenzu Henry Unterhebelrepetierer Rifle

Gesamtbewertung:
∅ 4,2 Sterne basierend auf 16 Kundenbewertungen
IHRE MEINUNG ZÄHLT.
Jeden Monat belohnen wir drei Bewertungen mit einem 100 €-Gutschein.
Artikel jetzt bewerten
Bewertungen sortiert nach
Bewertungen filtern nach
  • Schöner kleiner UHR in .22 lfb

    (von Peter V. aus Remscheid am 30.01.2018)
    „Die Henry ist heute angekommen. Tadellos in Ordnung, keine Grate wie bei einem Vorredner. Schloßgang butterweich. Morgen geht es auf den Schießstand. Mal sehen, was ich über offene Visierung auf 50 m zustande bringe, notfalls muß halt ein kleines Zielfernrohr her. Werde nach dem Probeschießen berichten.“
    4 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Super Sportwaffe

    (von Bernhard W. aus Hämelhausen am 30.08.2016)
    „Wunderbare Optik liegt gut in der Hand bring gute Trefferergebnisse .“
    21 von 21 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Gutes Schussbild, guter Schlossgang, mäßige Verarbeitung!

    (von Alexander J. aus Kaiserslautern am 19.03.2016)
    „Die Waffe schießt präzise. Sie hat ein gutes Schussbild. Der Schlossgang geht gut und sie repetiert auch sehr weich. Leider trübt die zum Teil nur mäßige Verarbeitung den ansonsten guten Gesamteindruck, deshalb nur drei Sterne. Der lackierte Schlosskasten (der Rest der Waffe ist brüniert) hat an der Einfräsung für den Schlaghahn noch den Grat vom Fräsen stehen. Dies stört mich als Schlosser ungemein, da der Arbeitsgang "Grat entfernen" vor dem Lackieren, vielleicht 10-15 Sekunden in Anspruch genommen hätte. Aber auf Grund der Lackierung ist es nun leider nicht mehr möglich, diesen noch nachträglich zu entfernen, ohne die Lackierung zu beschädigen. Ansonsten ist die Verarbeitung der Waffe aber OK. Ich kann den Kauf der Henry Rifle (zum recht günstigen Preis von 499€) aber ansonsten nur empfehlen.“
    33 von 37 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Klasse Waffe - ich würde sie nicht mehr hergeben

    (von Jürgen M. aus Thierstein im Fichtelgebirge am 08.01.2015)
    „Habe mir den Henry Mitte 2014 gekauft. Halte jetzt in der Disziplin B.14 (Unterhebelgewehr C) zwischen 32 und 35 Treffer von 40 möglichen. Anfangs wollte es nicht so ganz klappen, aber seitdem ich mit der CCI .22lfb Blazer High Velocity schieße bin ich vollauf zufrieden. Schön ist auch immer wieder wenn man hört: "Henrystutzen? Old Shatterhand? darf ich auch mal damit schießen?" Daher meine Bewertung in Schulnoten: 1 mit Stern“
    30 von 31 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Guter Unterhebler in .22 LR

    (von Marcel B. aus Stuttgart am 18.09.2014)
    „Schöne Optik und Verarbeitung, weicher Repetiervorgang, einzig der Abzug könnte weicher kommen, reicht aber dennoch bei aufgelegt auf 50 m mit ZF, um meistens die 10 zu halten. Habe die Waffe für meine Frau gekauft, Volltreffer, Sie nimmt Ihren Henry immer wieder gerne mit zum Stand :-)“
    19 von 21 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Super Waffe

    (von Thomas K. aus Kemnath am 07.01.2014)
    „Habe diesen Unterhebelrepetierer schon mehrere Jahre. Der Schlossgang ist perfekt, kein wackeln, sehr geringes Spiel. Der Abzug steht sehr trocken und hat ca. 1200 g Abzugsgewicht. Angaben zum Schlossgang und Abzug sind bei meiner Waffe so und müssen nicht auf alle Waffen zutreffen, am besten vor dem Kauf die Waffe bei Frankonia anschaun.“
    9 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Uneingeschränkte Kaufempfehlung!

    (von G. T. aus Cloppenburg am 03.12.2013)
    „Ich habe mir aufgrund meiner Suche nach einer günstigen Waffe zum Bejagen von Schädlingen diese Waffe zugelegt. Zum Ersten hatte ich immer schon ein Faible für Westernwaffen, zum Zweiten hatte ich die große Magazinkapazität im Blick und bin immer wieder auf den weichen Schlossgang aufmerksam gemacht worden, den ja schon die Erma-Modelle hatten. Nachdem ich in einer Fachzeitschrift gelesen habe das diese Henry´s auf den Maschinen von den ehemaligen Erma-Werken gebaut werden - die Firma Henry Repeating Arms hat die Maschinen von den Erma-Werken gekauft- habe ich mich zum Kauf entschlossen. Diesen habe ich bis heute nicht bereut. Der Schlossgang ist butterweich. Schade das "nur" 14 Patronen ins Magazin gehen da man bei dem weichen Schlossgang auch nach hundert mal repetieren keinen müden Arm bekommt. Die ganze Waffe ist von der Verarbeitung her sehr gut und hochwertig... Bei mir gibt es keinen Rost oder ähnliches, auch der Lauf ist im Gegensatz zu meinem Vorredner nach wie vor mit scharfen Zügen und Feldern versehen. Ein Umstand den ich nach fast 9500 Schuß Belastung bestimmt auch der REGELMÄßiGEN Pflege meinerseits zu verdanken habe (Nach JEDEM Schießen 1-2 mal durchwischen und nach 150-200 Schuß gründlich reinigen) Die Präzision ist für mich als Jäger absolut ausreichend. Auf 50 Meter auf dem Schießstand habe ich mit Munition der Marke "RWS Rifle Match" die besten Streukreise erzielt (22mm von Lochmitte zu Lochmitte) aber das ist ja bekanntlich bei vielen Waffen Munitionsabhängig. Einen Vorteil meiner Meinung nach ist auch das die Waffe 22er Short, Subsonic und normale 22er LfB verschießt und zwar in meinem Falle störungfrei. Ich habe oft genug bei meinen "Ausflügen" ins Revier und auch auf dem Schießstand unterschiedliche Munition geladen. Ausser bei der dann logischerweise daraus resultierenden Treffpunktabweichung gabe es weder beim Repetieren, noch beim Zuführen der Patronen Beanstandungen meinerseits. Ich persönlich kann diese Waffe uneingeschränkt weiter empfehlen. Sie ist robust, präzise, sehr gut verarbeitet und hoch funktionell und es ist immer wieder eine Freude mit ihr zu schießen, sei es im Revier oder auf dem Stand. Was die Waffe dem Besitzer ausserdem noch bietet sind hier und da öfter mal Anfragen wie "Darf ich auch mal eine Runde mit ihr schießen" und viele schmunzelnde Blicke :-)“
    41 von 43 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Feines Gewehrchen

    (von Reiner F. aus Wiesensteig am 03.02.2013)
    „Vor gut drei Wochen habe ich mir die Henry Rifle gekauft. Dazu habe ich 10 verschiedene Sorten Munition erworben. Bisher konnte ich davon 6 Sorten probeschießen. Mit der CCI Mini Mag liegt der Streukreis bei eher enttäuschenden 60mm auf 50 Meter. Deutlich besser ist die CCI Standard mit 35 mm. Etwa gleichauf sind die Federal Gold Medal und die Top Shot. Am besten war bisher die Remington Yellow Jacket mit 25 mm. Ich bin neugierig, auf die restlichen vier Sorten. Der Schloßgang der Waffe ist Klasse, der Abzug könnte etwas besser sein, ist aber deutlich besser als an meiner Marlin. Da ich meinem Lebensalter entsprechend eine Gleitsichtbrille brauche, bringe ich die offene Visierung nur schwer zusammen. Deshalb habe ich mir gleich von vorneherein ein Walther 4x32 Glas montiert. Mein Fazit: Für das Geld ein absolut Spitze Gewehrchen, das richtig Freude macht.“
    19 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Nie wieder , schlechte Waffe !

    (von Schütze 1854 B. aus Wunstorf am 31.12.2012)
    „Meine erste Bewertung war wirklich gut , wie man auch lesen kann . In letzter Zeit war mir beim Putzen mit einer Reinigungsschnur und Flizpropfen aufgefallen , das dies sehr einfach durch den Lauf zu ziehen war , viel zu einfach und einfacher als bei meiner Matchbüchse ! Deshalb habe ich mir mal den Lauf angeguckt und musste feststellen , das dieser nach nur 1200 Schuß CCI Ming Mag HV schon ziemlich ausgeschossen ist ! Die Züge sind rund geschliffen und die Felder sind nicht glatt , sie haben einbuchtungen ! Ich werde die Waffe wohl zurückgeben , so eine Enttäuschung ! Das ich für das Geld keine spitzen Waffe wie für 2000 € bekomme war klar aber so etwas hätte ich wirklich nicht erwartet ! Dabei ist in den Videos von Henry auch immer HV Munition mit Kupfergeschossen zu sehen !!!!!! Auch die Präzision auf 50 Meter ist in letzter Zeit miserabel !!!!!“
    50 von 75 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    2 Kommentare zu dieser Bewertung

    • Provinzial Sven D. aus Frechen am 19.03.2017
      „Jetzt würde mich aber interessieren, wie der Fall geendet hat.“
    • Carla R. aus Feldkirchen-Westerham am 05.04.2019
      „Und wo bleibt denn nun die Rückmeldung von Frankonia?? Darauf warten wir nun schon seit mehr als 6 Jahren! “
  • Super Waffe !!!

    (von Schütze 1854 aus Wunstorf ( bei Hannover ) am 01.11.2012)
    „Habe mir die Waffe vor 2 Monaten in Hannover gekauft . Die Waffe hatte dort schon ein Jahr gelegen ( erkennbar an dem Qualitätskontrollen - Zettel von Henry , der vom 6.7.2011 war . Aber die Waffe ist super , verdaut jede Munition und ist sehr genau ! Super Schlossgang , ich habe gelegentlich ein Walther ZF aufgeschraubt , und schieße auf 50 Meter super Ergebnisse ! Ich benutze meistens Federal oder CCI mini mag und bin begeistert !!! Selbst ,, Blindgänger " , die mein Match - Gewehr nicht zündet , bringt diese Büchse zur Zündung !!! In meinem Verein waren alle begeistert und auch der Preis ist absolut fair ! Der einzige Minuspunkt , der Lack am Röhrenmagazin ist zu rau ! Aber sonst ist alles Super , die Brünierung ist makellos , doch leider ist das Systhemgehäuse nur lackiert . Mein Tipp : wer Spaß am UHR schießen hat und nicht mehr als 500 € ausgeben möchte , wer nicht zur Deutschen Meisterschaft will , der sollte diese Waffe kaufen , und er wird lange Freude daran haben !!!“
    24 von 40 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Ideale Fun Gun!

    (von Philipp Bicking aus Albstadt am 26.07.2012)
    „Habe mir das Gewehr vor kurzem gekauft und seither über 800 Schuss abgefeuert, Präzision und Verarbeitung sind für den Preis absolut Perfekt. Bedienung ist einfach und die Mechanik ist exzellent. Super streukreis auch mit billigerer Munition, würde sie auf jedenfall empfehlen und alle die bis jetzt damit geschossen haben waren gleicher Meinung.“
    33 von 40 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Akkurate Sportwaffe

    (von Uwe Peter Winkel aus Kisdorf am 28.06.2012)
    „Hab die Waffe durch Sportskollegen kennen gelernt. Sie besitzt eine hohe Präzision, gepaart mit akkurater Handhabung. Wer die Möglichkeit hat, sollte die Chance ergreifen und diese Waffe für seine sportlichen Interessen erwerben. 5 Sterne sind nicht genug - ich gebe die doppelte Anzahl.“
    25 von 35 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Super Gewehr für den Sportschützen

    (von Franz Jäger aus Frauenau am 24.01.2012)
    „Habe mir die Waffe vor 4 Wochen zugelegt und sehr häufig damit geschossen. Bin sehr zufrieden. Der Lack am Röhrenmagazin könnte besser sein (zu rau). Nachdem ich die Kimme leich seitlich versetzte erziele ich fast Punkttreffer auf 25 und 50 m. Kaum Streuung (erst mal aufgelegt). Ich habe gelegentlich ein Kompaktzielfernrohr montiert - super Ergebnisse auf 50 m. Keine Probleme beim Laden und Repetieren. Die Beschreibung könnte in deutscher Sprache sein und sich auch mit der Visierung befassen. Alles in allem für dieses Geld eine sehr gute Waffe“
    48 von 75 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Ein Fehlkauf !

    (von Staudt Daniel aus Nohfelden am 23.01.2012)
    „Dieses Gewehr sieht super aus, ist super verarbeitet, Schlossgang ist perfekt, doch schießen kann das Teil absolut garnicht ! Auf 50-Meter hab ich mit 3 Munitionssorten (CCI-Standart, RWS target rifle, RWS subsonic) eine Streuung über die ganze Scheibe. Auch die Munition reißt fast schon längliche Löcher in die Scheibe. Also ich kann dieses Gewehr leider nicht empfehlen und werde es noch heute zurückgeben !“
    38 von 84 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Nicht nur für Einsteiger

    (von Horst Buchholz aus Duisburg am 10.06.2011)
    „Dieses Gewehr ist nicht nur für Einsteiger geeignet, sondern es hält auch den Ansprüchen von Fortgeschrittenen statt, denen ein preisgünstiges Gewehr ausreicht. Es wird allen Ansprüchen an einen Unter- hebelrepetierer gerecht. Von der Schußleistung war ich überzeugt, obwohl ich dieses Gewehr das erste Mal in Händen hielt. Die Folge dessen,ich möchte es mir besorgen. Für Schützen, die andere Anspüche in Bezug auf Hochwertigkeit haben, scheint es mir, dass ideale 2 Gewehr zu sein. “
    68 von 99 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Henry Lever Action

    (von Peter Günter aus 46569 Hünxe am 21.01.2011)
    „Hab die Waffe selbst geschossen. Keine Probleme beim repetieren. Schnelles Laden. Super Preis Leistungsverhältnis. Sehr gute Einsteiger Waffe. Werde ich für mich selber kaufen. Kann ich nur empfehlen.“
    55 von 98 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Fragen und Antwortenzu Henry Unterhebelrepetierer Rifle

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiter helfen können. Andere Nutzer haben dann ebenfalls die Möglichkeit Ihre Frage zu sehen und zu beantworten.
Bereits gestellte Fragen sortieren nach
  • Frage:
    Moin , kann ich diese Waffe auch mit einem gültigen Jagdschein erwerben?
    • Antwort:
      Ja.
      Frankonia (04.01.2019)
      0 von 0 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
  • Frage:
    Bei meiner Vorbestellung wurde mir gesagt das ende April 2018 die Henry geliefert wird. Als ich im Mai nachfragte wurde mir gesagt das sich der Termin nach hinten verschiebt. Ist schon bekannt wann man den wieder mit einer Lieferung rechnen kann?
    • Antwort:
      Aktuell liegt die unverbindliche Verfügbarkeit bei Mitte/Ende Dezember 2018.
      Frankonia (01.08.2018)
      1 von 1 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
  • Frage:
    Hallo, glatter oder gezogener Lauf? Vielen Dank
    • Antwort:
      Die Waffe hat einen gezogenen Lauf.
      Frankonia (08.06.2018)
      2 von 2 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
  • Frage:
    Kann ich einen Schalldämpfer am gewehr befestigen?
    Jetzt Frage beantworten
  • Frage:
    Ich komme aus Österreich. Muss ich trotzdem eine wbk haben um diese waffe zu erwerben? Denn in Österreich muss man nur über 18 sein um ein kleinkalibergewehr zu kaufen.
    Jetzt Frage beantworten
  • Frage:
    Hallo, ich habe mal eine allgemeine Frage, nicht auf diese Produkt bezogen. Fall 1: Ich besitze den Deutschen Jagdschein (der regelmäßig gelöst wird). Kann ich als Jagdscheininhaber eine Langwaffe (UHR) im Kaliber 357. oder 44. Magnum erwerben? Und wenn ja, muss ich dafür einen Munitionserwerbsstempel haben? Es sind ja typische Kurzwaffenpatronen aber in diesem Fall würde ich sie aus einer Langwaffe verschießen (die ich ja als JJS Inhaber einfach so kaufen darf). Fall 2: Und was wäre wenn ich einen Revolver, Kaliber 357.Mag. besitze mit Munitionerwerbseintrag und ich nun einen Unterhebelrepetierer mit dem gleichen Kaliber erwerben möchte. Geht das? Brauche ich da dann keinen Munistempel? Wie ist das im Gesetz geregelt? Danke im Voraus! Liebe Grüße
    Jetzt Frage beantworten
ZULETZT GESEHENE ARTIKEL
Frankonia verwendet Cookies, damit Sie alle vorgesehenen Funktionen gut und benutzerfreundlich nutzen können. Erfahren Sie dazu mehr in unserer Datenschutzerklärung.