Hornady .30-06 Spr. SPFI GMX 165 grs. Online Shop

Jetzt den Artikel Hornady .30-06 Spr. SPFI GMX 165 grs. (Kaliber .30-06 Spr.) für 62,90 Euro im Jagd Patronen für Büchsen Online Shop kaufen und auf Rechnung bestellen! Neben der Finanzierung per Ratenzahlung und der Zahlung per Kreditkarte, bieten wir die Bestellung auf Nachnahme als Service für den Online-Kauf des Jagd-Artikels Hornady .30-06 Spr. SPFI GMX 165 grs. .30-06 Spr. an.

Wenn Sie den Artikel .30-06 Spr. SPFI GMX 165 grs. .30-06 Spr. von Hornady schon besitzen, würden wir uns über eine Weiterempfehlung unseres Frankonia Munition Versand-Shops freuen!

  • 36/227

Hornady.30-06 Spr. SPFI GMX 165 grs.

.30-06 Spr. SPFI GMX 165 grs., Hornady
.30-06 Spr. SPFI GMX 165 grs., Hornady

Hornady.30-06 Spr. SPFI GMX 165 grs.

.30-06 Spr. SPFI GMX 165 grs., Hornady
Artikelnummer:
176311-65
€ 62,90
Preis pro Packung inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikelnummer:
176311-65
Mengenrabatte (Inhalt pro Packung 20 Stück)
PackungPreis pro PackungErsparnis
1€ 62,90-/-
5€ 56,60
-10 %
Dieser Artikel hat Erwerbsvoraussetzungen.
Abgabe nur an Inhaber einer Erwerbserlaubnis.
Kaliber:
.30-06 Spr.
PRODUKTDETAILS
Hornady Superformance® International GMX – bleifreie Jagdkugelpatronen. Die neue Top-Linie bleifreier Jagdmunition von HORNADY. Durch die revolutionäre Superformance-Pulvertechnologie ist es HORNADY gelungen, 30–60 m/s mehr Geschossgeschwindigkeit bei gleichem Gasdruck und gleicher Präzision, sowie ohne Erhöhung des subjektiven Rückstoßes zu erzielen.

Hornady GMX: ohne Blei, ohne Kompromisse!
  • keine kürzeren Reinigungsintervalle – durch laufschonende Tombak-Legierung
  • keine Zwischenreinigung bei wechselweiser Verwendung von konventionellen Teilmantelgeschossen
  • keine längeren Fluchtstrecken – durch blitzschnelles Ansprechen im Wildkörper und hohe Ausschusswahrscheinlichkeit
  • keine Splitterabgabe im Wildbret – durch kontrollierte Deformation des Geschosses
  • kein Vollmanteleffekt auf weite Distanzen – durch das Energieplus der Superformance - Laborierung

Eigenschaften
  • 100% bleifreies Deformationsgeschoss – wirkt wie bewährte Bleikerngeschosse
  • starke terminalballistische Wirkung bei einer großen Bandbreite an Geschossgeschwindigkeiten bei geringstmöglicher Wildbretentwertung
  • konventionelle Mantelmunition mit Bleikern kann wechselweise (z.B. Schießkino oder Schießstand) ohne Zwischenreinigung und Treffpunktverlagerung
  • stromlinienförmiges Design mit Polymerspitze und Torpedoheck für eine gestreckte Geschossflugbahn – für alle Wildarten geeignet verschossen werden
  • laufschonende Tombaklegierung (95% Kupfer + 5% Zink) generieren höchste Geschossgeschwindigkeiten bei normalem Gasdruck und reduzierten Geschossablagerungen im Lauf


1.4
explosiv 1.4
Achtung. Gefahr durch Feuer oder Splitter, Spreng- und Wurfstücke. Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.
Datenblatt:
Geschossgewicht (g/grs)10,7/165
GeschossartGMX International bleifrei
Packungsgröße (Stück)20
Ballistische Daten
Höchstzulässiger Gasdruck (bar)4050,0
Fluggeschwindigkeit V0 (m/s)846,0
Fluggeschwindigkeit V100 (m/s)779,0
Fluggeschwindigkeit V200 (m/s)715,0
Fluggeschwindigkeit V300 (m/s)653,0
Geschossenergie E0 (Joule)3825,0
Geschossenergie E100 (Joule)3243,0
Geschossenergie E200 (Joule)2730,0
Geschossenergie E300 (Joule)2280,0
Treffpunktlage 50m-0,8
Treffpunktlage 100m0,0
Treffpunktlage 150m-2,7
Günstigste Einschießentfernung (m)177,0
Treffpunktlage Zielfernrohr 50m-0,5
Treffpunktlage Zielfernrohr 100m4,0
Treffpunktlage Zielfernrohr 150m2,6
Treffpunktlage Zielfernrohr 200m-3,2
Treffpunktlage Zielfernrohr 300m-29,7

Kundenbewertungenzu Hornady .30-06 Spr. SPFI GMX 165 grs.

Gesamtbewertung:
∅ 3,8 Sterne basierend auf 16 Kundenbewertungen
IHRE MEINUNG ZÄHLT.
Jeden Monat belohnen wir drei Bewertungen mit einem 100 €-Gutschein.
Artikel jetzt bewerten
Bewertungen sortiert nach
Bewertungen filtern nach
  • GMX Geschoss und SFPI und Full Boar im Vergleich

    (von Tobias K. aus Datzetal am 30.06.2019)
    „Bei dieser Munition ist zu unterscheiden zwischen der Full Boar und der SFPI 165grs mit GMX Geschoss. Habe bei meiner Steyr CL II SFPI ziemlich unschöne Streukreise gehabt, jedoch bei der Full Boar extrem geringe. Beide hatten das 165grs GMX Geschoss für die 30-06. Zu beachten ist vor allem bei Rehwild das die SFPI ein wenig stärker laboriert ist. Mit der Folge das ich im Vergleich zur Full boar eher mit Hämatomen in den Blättern oder im Rücken zu rechnen hatte bei Entfernungen unter 80m.“
    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Reproduzierbare Streukreise auch mit Mauser

    (von Michael H. aus Marpingen am 13.12.2018)
    „Aufgrund unzähliger Erfahrungsberichte in einschlägigen Foren war ich etwas verunsichert, ob sich mit dieser Munition auf meiner Mauser (Modell M12 Max Bj. 2017) annehmbare Streukreise schießen lassen. Kurz und knapp, ja. Auf meiner Waffe konnte ich sogar mehr als nur annehmbar Streukreise erzielen. Die erste Gruppe war schon Loch in Loch an gewünschter Stelle. Über andere Atribute wie Tötungswirkung und/oder Ausschuss kann ich (noch) keine Angaben machen, soll aber ja ganz gut sein.“
    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Top

    (von Claus R. aus Handorf am 28.04.2018)
    „Seit jetzt 5 Jahren verwendet in Blaser R8 mit normalem Lauf. Weder auf dem Schiessstand noch auf der Jagd hat diese Munition mich im Stick gelassen. Sehr präzise und zuverlässige Munition, kann ich nur weiterempfehlen.“
    9 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Katastrophale Streukreise

    (von Matthias B. aus Osnabrück am 18.10.2017)
    „Im Internet hatte ich bereits gelesen, dass diese Munition im Kaliber .30-06 aus einigen Waffen enorme Streukreise produziert. Da sich meine Waffe, Haenel Jaeger 10 Varmint, bislang als sehr gutmütig bei verschiedenen Sorten Munition gezeigt hat, hoffte ich auch mit der Hornady Glück zu haben. Die ersten drei Schüsse haben mir ein gutes Gefühl gegeben. Ein Streukreise von 3 cm. Die Schüsse 4 bis 8 waren dann eine Katastrophe. Trotz zwischenzeitlicher Abkühlung des Laufes und fester Auflage waren Ausreißer zwischen 10 und 15 cm nach oben das Ergebnis. Ein wirklich ungutes Gefühl, wenn man sich z.B. ein Rehkitz vorstellt und die Größe der entsprechenden Trefferfläche. Es wäre unverantwortlich, eine solche Waffe&Munition-Kombination jagdlich zu führen.“
    12 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Streukreis und Wirkung top!

    (von Michael F. aus Immenstaad am Bodensee am 10.10.2016)
    „Mit meiner Mauser M12 hat die gmx (165 grs.!) einen extrem geringen Streukreis. Hab sie auf 100m Fleck eingeschossen. Zuletzt innerhalb von wenigen Sekunden zwei Rehe erlegt, auf 155m. Dank .30-06 kaum Tiefschuss! Fluchtstrecke einmal 5, einmal 10 Meter. Wildbretentwertung minimal. Besser geht es fast nicht.“
    18 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Präzision

    (von Klaus Cord H. aus Baddeckenstedt am 25.07.2016)
    „Kein Streukreis, unter 15cm, bei einer neuen Browning Bolt hinzukriegen! Schade, denn mit der S&B liegt er bei 2cm! Ärgerlich 62€ in die Tonne!“
    14 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Top Munition mit sehr guter Wirkung

    (von Patrick I. aus Unna am 08.04.2016)
    „Ich verwende die Munition jetzt seit einem Jahr und muss sagen ich kann keinen Unterschied zur bleihaltigen Munition feststellen. Alles Stücke (von Fuchs bis Sau) lagen im Knall. Erfreulich gering fällt die Wildbretentwertung aus. Ausschuss was bis jetzt immer vorhanden. Alles in allem nicht ganz billige aber sehr gute Munition.“
    15 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Sehr gute bleifreie Alternative

    (von Bernd M. aus bei Pforzheim am 27.12.2015)
    „Die Präzision ist aus meiner R8 (.30-06) hervorragend. Die beschossenen Stücke lagen im Knall oder nach 5-15m Fluchtstrecke. Eine höhere Laufverschmutzung konnte ich nicht feststellen. Die Wildpretentwertung liegt - je nach Trefferlage - im normalen Bereich.“
    15 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Spitzengeschoss

    (von Max M. aus Rhön am 05.11.2014)
    „Habe ca. 10 Jahre bleihaltig gejagt (z.B. Nosler Partition) und war skeptisch, was bleifrei betraf. Das gmx hat zwar erst nach ca. 5 bis 10 Schuss präzise geschossen, aber von der Tötungswirkung bin ich begeistert. (Da soll noch einmal einer sagen, bleifrei würde nicht töten!) Von den letzten 15 Stück Schalenwild (vom Kitz bis zum Schmalspießer war alles dabei!) lagen 80% am Platz, ein Keiler ging noch am weitesten, ca. 50m. Treffpunktlage meist hinter Blatt. Super Geschoss!“
    20 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Sehr gute Augenblickswirkung

    (von Rudolf W. aus München am 28.10.2014)
    „Die Augenblickswirkung ist sehr gut und durchaus vergleichbar mit einem guten gebondeten Bleigeschoss. Bei Rehwild hatte ich keinerlei Fluchtstrecken. Eine Rehgeiß lag zwar am Anschuß, ist aber nicht sofort verendet. Da die Präzision aus meiner Waffe (Blaser R8, Standardlauf) mit ca. 6cm / 100m für mich nicht zufriedenstellend war, bin ich auf Fed. Trophy Copper umgestiegen. Dies stellt aber kein wirkliches Negativkriterium dar, da die Präzision laufabhängig ist.“
    11 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Sehr schlechte Präzision

    (von Detlef H. aus Bielefeld am 04.08.2014)
    „Trotz chemischer Laufreinigung waren mit einer sonst sehr genau schießender BLASER R 93 wiederholt nur Streukreise von gut 20 cm zu erzielen. Nach Umstellung auf BARNES TTSX 168grs. lagen die Schüsse wieder auf ca. 3 cm zusammen. Die HORNADY GMX ist für mich völlig ungeeignet.“
    17 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    1 Kommentar zu dieser Bewertung

    • Jan H. aus Stalförden am 16.08.2015
      „Die gleichen Erfahrungen habe ich auch mit meiner R93 in Verbindung mit dieser Patrone gemacht. Ich hatte einen Streukreis von 25 bis 30cm auf der Scheibe.“
  • Probleme bei Sauer 303XT

    (von Bernd M. aus Otterstadt am 18.06.2014)
    „Die Patrone schiesst in der Sauer 303XT nicht einwandfrei. Das Geschoss kam bei der 100m Zielscheibe immer taumelnd (quer) an. Deshalb ist die Patrone für mich ungeeignet und konnte das Schussverhalten auf Wild auch nicht testen.“
    10 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • positiv

    (von Waldemar B. aus Freudenberg am 14.04.2014)
    „ich schieße mit der KL 30-06SPRG/10,69 g/165grGMX,und habe mit ihr nur positive Erfahrungen gemacht. Ich habe mit diesem Geschoss 8 Säue erlegt,16 Rehe und 5 Füchse.Von 8 Säuen lagen 5 im Knall,die anderen 3 sind ca. maximal 30 meter nach dem Schuss weiter gelaufen.An der Anschussstelle liegen genug Ausschusshaarre und reichlich Schweis.Die Kugeln die nach dem Ausschuss fand beinhalten die Beschreibeung der Deformierung auf der Verpackung.Die Füchse lagen alle im Knall und das Rehwild zu 99 %.Der Bluterguss ist sehr gering,und der Ausschuss ist immer vorhanden.Die Waffe fängt circa erst ab dem 40-50 Schuss an,minimal zu streuen.“
    19 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    1 Kommentar zu dieser Bewertung

    • Ulrich E. aus Siehdichum am 30.10.2014
      „Füchse mit solcher Munition?“
  • Top - Alternative zu verbleiter Munition

    (von Frieder W. aus Sohland am Rotstein am 24.02.2014)
    „Also ich schieße - ebenfalls in der .30-06 - das 165gr Hornady GMX. Präzision mit unter 3cm ist für mich okay. Die Laufverschmutzung hält sich in Grenzen da Geschoßmantel ähnlich den Tombakgeschossen. Hab bisher damit 27 stück Schalenwild (Rotwild/Schwarzwild/Rehwild) gestreckt und bin sehr zufrieden da wenig Wildbretentwertung, keine langen Fluchten und gute Wirkung. Längste Flucht mit knapp 300m war ein Rotspießer auf einer Drückjagd, aber weil schlechter Schuß -> meine eigene Schuld. Schwerster Brocken letzte Woche ein alter starker Keiler von 106kg (ohne Haupt und ohne Läufe) - lag im Feuer. Achso - Waffe ist eine Savage 110F mit 58cm Lauf.“
    27 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Super Alternative zu Blei

    (von Uwe B. aus Frankfurt am Main am 04.08.2013)
    „hervorragende Treffgenauigkeit auch auf große Schußentfernungen, weiches Schußverhalten und keine Feuerlanze.Bock auf 160m lag im Knall mit sauberen Ausschuß, beim Aufbrechen keine Hämatome bzw. Splitter im Wildkörper“
    26 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Volltreffer :-)

    (von Erwin H. aus Freising am 21.06.2013)
    „Ich verewende diese Munition in einer Sauer 202 Forest und bin restlos begeistert: hohe Treffergenauigkeit auch mal durch Gras oder Blättchen und schnellste Wirkung im Wildkörper. Hervorragender Schusskanal mit sehr gutem Schweißaustritt; allerdings lagen bislang alle Stücke im Feuer, so dass keine Nachsuche erforderlich war - mein armer Dackel...). Minimalste Wildpretentwertung und ein gutes Gefühl, kein Blei im Wildfleisch zu haben!“
    45 von 46 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Fragen und Antwortenzu Hornady .30-06 Spr. SPFI GMX 165 grs.

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiter helfen können. Andere Nutzer haben dann ebenfalls die Möglichkeit Ihre Frage zu sehen und zu beantworten.
Bereits gestellte Fragen sortieren nach
  • Frage:
    schiesse 30-06 10,69 165 gr bleifrei habe auf 160m einen SSP geschossen. Sehr starke Hämatome wiederholt beobachtet, auch bei andren Stücken sind ähnliche Erfahrungen bekannt?
    Jetzt Frage beantworten
ZULETZT GESEHENE ARTIKEL
Frankonia braucht für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf diese Webseite, auf einen Link oder auf „OK“ geben Sie diese Einwilligung. Ihre Einwilligung können Sie hier ablehnen.