Meopta Meostar R1r 3-12x56 RD/RGD, ohne Schiene Online Shop

Jetzt den Artikel Meopta Meostar R1r 3-12x56 RD/RGD, ohne Schiene (Roter Leuchtpunkt) für 999,00 Euro im Jagd Zielfernrohre Online Shop kaufen und auf Rechnung bestellen! Neben der Finanzierung per Ratenzahlung und der Zahlung per Kreditkarte, bieten wir die Bestellung auf Nachnahme als Service für den Online-Kauf des Jagd-Artikels Meopta Meostar R1r 3-12x56 RD/RGD, ohne Schiene Roter Leuchtpunkt an.

Wenn Sie den Artikel Meostar R1r 3-12x56 RD/RGD, ohne Schiene Roter Leuchtpunkt von Meopta schon besitzen, würden wir uns über eine Weiterempfehlung unseres Frankonia Optik Versand-Shops freuen!

Meopta Meostar R1r 3-12x56 RD/RGD, ohne Schiene

  • 70/74

MeoptaMeostar R1r 3-12x56 RD/RGD, ohne Schiene

Meostar R1r 3-12x56 RD/RGD, ohne Schiene, Meopta
Meostar R1r 3-12x56 RD/RGD, ohne Schiene, Meopta
Meostar R1r 3-12x56 RD/RGD, ohne Schiene, Meopta
Meostar R1r 3-12x56 RD/RGD, ohne Schiene, Meopta

MeoptaMeostar R1r 3-12x56 RD/RGD, ohne Schiene

Meostar R1r 3-12x56 RD/RGD, ohne Schiene, Meopta
Artikelnummer:
157991-65
€ 999,00
Preis pro Stück inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • der Klassiker für die Jagd
  • sehr hohe Lichttransmission
  • wasserdicht mit Anti-Beschlagbeschichtung
  • hervorragende Auflösung
  • stickstoffgefüllter Tubus
  • Mehr Details
Artikelnummer:
157991-65
Ausführung:
Absehen:
4 LP
PRODUKTDETAILS
  • der Klassiker für die Jagd
  • sehr hohe Lichttransmission
  • wasserdicht mit Anti-Beschlagbeschichtung
  • hervorragende Auflösung
  • stickstoffgefüllter Tubus

Sehr hohe Lichtdurchlässigkeit von 94–95% für ein helles, kontrastreiches Bild. Die einzigartige Konstruktion des Innenmechanismus hält selbst extremer Beanspruchung stand. Das Spitzenmodell für den Ansitz.

  • Höhen- und Seitenverstellung mit Präzisions-Klickmechanismus (0,7cm/100m)
  • Leichtmetall-Tubus
  • Mittelrohr-Ø 30 mm
  • Länge: 339mm
  • Absehen in der 2. Bildebene
  • Gewicht: 665g
Datenblatt:
SchieneOhne Schiene
Vergrößerung3-12x56
Technische Daten Allgemein
Austrittspupille (mm)14,8-4,6
Dämmerungszahl11,6-26,0
Sehfeld auf 100m11,1-3,5
Mittelrohrdurchmesser30,0
Länge (mm)339,0
Gewicht (g)665,0
Hinweis auf Batterie- und Elektro G (§ 18 BattG i.V.m. § 10 Abs. 1 ElektroG)

Kundenbewertungenzu Meopta Meostar R1r 3-12x56 RD/RGD, ohne Schiene

Gesamtbewertung:
∅ 4,4 Sterne basierend auf 33 Kundenbewertungen
IHRE MEINUNG ZÄHLT.
Jeden Monat belohnen wir drei Bewertungen mit einem 100 €-Gutschein.
Artikel jetzt bewerten
Bewertungen sortiert nach
Bewertungen filtern nach
  • Super Glas

    (von Stephan F. aus Hoyerswerda am 03.02.2019)
    „Klasse Glas“
    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Alles zufriedenstellend.

    (von Birgen Holger R. aus Halle (Westf.) am 28.01.2019)
    „Habe das Glas auf einer .222 Kipplaufbüchse zur Fuchsbejagung montiert, das Absehen der R2 Reihe aus meiner Erfahrung im Vergleich feiner und die Rast der Absehenverstellung auch hier präziser, aber trotz der Abstriche bin ich mit den optischen Eigenschaften voll zufrieden, man kann für den Preis auch keine Wunder erwarten. Fuchs kann immer kommen......“
    0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Verstellung nicht OK....

    (von Heiko K. aus Am Großen Bruch am 12.11.2018)
    „Das Glas an sich ist gut. Aber das verstellen der Treffpunktlage ist sch.... . Man macht die gewünschten Klicks und jedesmal sind setzschüsse notwendig.. (3 Schuss mind.) Beim letzten Mal, habe ich auf andere Munition eingeschossen, nach dem setzschuss habe ich noch 3 weitere Schüsse gemacht, top!!!! Alle 3 Treffer auf 1€ !! War richtig begeistert! Dann habe ich mir gedacht, ach... ich mache noch einen kontrollschuss..... der ging gleich mal 5cm drüber.... das ist doch doof... jetzt fahre ich immer mit ein komischen Gefühl raus zum Ansitz... werd es weiter testen... und hier Berichten!“
    0 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Spitzen Glas für fairen Preis

    (von Michael G. aus Hetzerath am 13.12.2017)
    „Ich konnte das Glas ausgiebig auf dem Ansitz mit den großen Mitbewerbern Zeis und Swarovski testen. Für mich ergaben sich keinerlei Unterschiede in der Dämmerung und im Nebel. Fazit: Super Glas zu fairen Preis! Es muss nicht immer teuer sein!“
    14 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Nicht zufrieden!

    (von Calvin C. aus Kirchheim unter Teck am 01.09.2017)
    „Habe das Zielfernrohr jetzt gut 1 Jahr getestet.... Bei gutem Licht ist das Glas oke...aber bei Dämmerung ist es nicht mehr zu gebrauchen. Der Leichtpunkt ist mir viel zu fein. Fazit Lieber mehr Geld in die Hand nehmen!!!“
    5 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Top Glas zu Top Preis

    (von Moritz G. aus Deutschland am 24.11.2015)
    „Ich führe das Meopta Glas nun seit gut 1 Jahr und habe nichts zu beklagen. Der Leuchtpunkt ist für mich klar und präzise und lässt sich sehr gut in seiner Intensität verstellen. Als Einstieger Glas für den Preis wärmstens zu empfehlen !“
    13 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • viel Zielfernrohr für den Preis

    (von Klaus Cord H. aus Baddeckenstedt am 22.10.2015)
    „Lichtausbeute sehr gut - Funktionen sehr gut - Verarbeitung sehr gut - Bild und Randschaerfe sehr gut! Steht meinen Zeiss so gut wie nichts nach! Die Viertelstunde mehr Ansitz mit dem Zeiss sind mir keine 1000Euro mehr wert!“
    18 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Herbe Enttäuschung erlebt

    (von Zeljko Z. aus Neu Isenburg am 16.09.2015)
    „Das Zielfernrohr habe ich auf Grund der Bewertungen hier bestellt. Die Freude war groß als es eintraf, die Enttäuschung leider größer als ich abends durchgeschaut habe. Der Leuchtpunkt hat in alle Richtungen gestreut, habe ich runtergedimmt war er kaum noch sichtbar. Am nächsten Tag sofort zurück damit und Steiner Ranger 3-12x56 bestellt. Heute bin ich überglücklich und auch noch für weniger Geld.“
    13 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Tolles Glas

    (von P. K. aus Bergisch Gladbach am 12.04.2015)
    „Hab lange überlegt und dann hab ich mich doch dazu entschieden und hab es nicht bereut. Das Glas führe ich jetzt schon einige Zeit und muss sagen für das Geld ist es absolut Empfehlenswert. Mechanik funktioniert zuverlässig, Lichtstark ist es, macht einen soliden Eindruck. Einzig was mir nicht so gefällt ist das LA , es blendet in der Nacht. Ich kann jedem empfehlen und für das relativ kleine Geld bekommt man viel Glas. Hab auch teurere Gläser im Einsatz aber das Meopta braucht sich nicht verstecken.“
    12 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Meopta Meostar

    (von Kay E. aus Bad Sulza am 28.09.2014)
    „Super Glas was Preis Leistung betrifft auch im Jagdlichen Betrieb bestens geeignet“
    6 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Nicht nur für Einsteiger

    (von Axel M. aus Haschbach am 22.09.2014)
    „Für den Preis absolut zu empfehlen. Habe gleich ein zweites Glas gekauft.Im Vergleich zur dierekten Konkurrenz sinnvolle Bedienung der Leuchtpunktverstellung.Sehr gute Leistung in der Nacht.Einzige Kritik die fummeligen Abdeck-Kappen und ein minimaler Tunnelblick bei kleinster Vergrößerung“
    7 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • 1000 EUR die sich lohnen

    (von Ralf T. aus Röthlein am 12.05.2014)
    „Hochwertiges Glas mit top Leuchtabsehen. Ob Jagd oder Schießstand. ich kann dieses Glas nur empfehlen.“
    9 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • preiswertes Qualitätszielfernrohr

    (von Reiner C. aus Waldshut-Tiengen am 03.04.2014)
    „Ich kann mich nur den Meinungen meiner Jagdkollegen anschließen. Meopta ist kein Schund sondern hoch präzis gefertigte Optik. Es ist bekannt,das auch der Markenoptikhersteller Zeiss dort optische Bauelemente wie Beschichtung etc. für die eigene Produktion herstellen läst und das will was heißen. Das Meostar ist in seiner Bauweise sehr robust, Wasser und Staubdicht, die Absehenverstellung läuft sehr präzise, die Absehenbeleuchtung ist sehr gut, er läst sich soweit verstellen das der rote Punkt fast nicht mehr zusehen ist,ebenso läuft die Scharf und Zoomeinstellung hervorragend. Was die Absehenbalkenstärke betrifft, könnte es für mich persönlich etwas dünner gehalten sein,aber das schmälert meine volle Bewertung nicht im vollsten. Sicherlich bringen die Premiumklassen wie Swarovski,Kahles.Leica etc.im letzten entscheidenden Moment ein kleinen tick mehr an Leistung, jedoch bezahlt man gegenüber der o.g.Marken bis zu 1500,00 Euro mehr. Ich konnte keine nennenswerte Minuspunkte in punkto Leistung am Tage und auch bis zum aller letzten Büchsenlicht feststellen. Meine Jagdkollegen die ein Meostar führen und das sind etliche, sind hoch zufrieden mit der Qualität,Robustheit und Optische Leistung in der Jagdpraxis und würden gerne weitere Produkte der Tschechen kaufen wollen. Das der Preis so günstig ist liegt daran das die Tschechen noch keinen Euro haben,denn dann läge der Preis mit Sicherheit für die Erstklassige Optik an der Premiumklasse. Also mehr kann man über diese Optik nicht mehr aussagen um potentielle Kunden Orientierung für ihren Kaufentscheid zugeben.“
    44 von 47 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Einfach nur gut das glas

    (von Branko S. aus Braubach am 22.01.2014)
    „Bin sehr zufrieden mit dem Glas“
    9 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Einfach Weltklasse

    (von Steve R. aus Oehrenstock am 03.01.2014)
    „Bei diesem Glas können sich viele Hochpreisige Hersteller noch eine scheibe abschneiden. Die Leistung egal bei welcher Jagdart ob Ansitz,Pirsch,Drückjagd oder Nachtansitz auf Sauen steht weit über den Prei . Bei diesem GlAS HANDELT es sich bei weiten nicht mehr um ein Einsteiger Glas.Ich kann es jedem nur Empfehlen.“
    15 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Top

    (von Jürgen L. aus Rüdesheim am 01.01.2014)
    „Nicht umsonst ist Meopta bei vielen Tests Preis - Leistungssieger. Ich schiesse mit Meopta seit Frankonia Meopta im Programm hat. Schussfest, Gute Nachtsicht, Gute Optik, Preiswert.“
    10 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Super

    (von Guido K. aus Selm am 12.10.2013)
    „Klasse Zielfernrohr! Sehr hell und kontrastreich.“
    11 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Perfektes Allround-Glas

    (von Benjamin S. aus Rotenburg an der Wümme am 30.09.2013)
    „Sehr gutes Preisleistungsverhältnis! Das Glas ist sauber verarbeitet und macht sehr viel Spaß. Es kann zu 100% mit einem der qualitativ vergleichbaren aber trotzdem teureren ZF von Ze... oder Swar..... mithalten!!!“
    9 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Preis u.Leistung passt !

    (von Alfons B. aus tirol am 02.09.2013)
    „Ein sehr gutes Glas für dieses Geld,nur etwas schwer !“
    8 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Dieses Glas kann ohne Probleme mit teuren Spitzenmodellen mithalten

    (von Tobias R. aus Meseberg, Niedere Börde am 13.08.2013)
    „Ich besitze dieses Glas seit ca. 1 Jahr zusammen mit meiner Zoli spezial battue (kal. 8x57 IS). Zu diesem Glas gibt es nicht viel zu sagen außer: es muss nicht immer teuer sein!!! Außer man will eine teure Marke wo man eh nur den Namen bezahlt. Das Glas ist einfach und solide gebaut und somit für Jederman zu bedienen. Das Bild ist auch Nachts bei sehr wenig Licht scharf und auch die Randschärfe ist Top. Die Regelung des Leuchtpunktes wurde sehr schön gelöst, sodass man nach jeder Stufe in den "Aus" Modus wechseln kann, damit man sofort wieder bei der nächsten Jagd in seiner gewohnten Helligkeit des Punkes gelangt. Auch das Design der Optik ist gut... sehr kurz und kompakt. Dieses Glas ist einfach ein muss für den preisbewussten Jäger“
    30 von 30 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Hier stimmt das Preis/Leistungsverhältnis

    (von Volker R. aus Lennestadt am 11.06.2013)
    „Ich war sehr überrascht von diesem Glas. Das Glas ist von der Qualität her gut verarbeitet und die Handhabung ist sehr einfach. Die Beleuchtungseinheit könnte etwas besser sein, aber der Preis ist unschlagbar. Dieses Glas ist unbedingt empfehlenswert.“
    12 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Ein vollwertiges Jagdzielfernrohr

    (von Sabine W. aus Mötzingen am 19.05.2013)
    „Ich habe das Glas seit ca. 6 Wochen im täglichen Gebrauch und bin von der Qualität des Glases voll überzeugt. Sowohl Tag wie Nacht ein klares Bild,kein Tunneleffekt, eine kompakte Baugröße, kein Überstrahlen des Leuchtpunktes bei Nacht. Für uns Brillen und Kontaktlinsenträger ein Top-Glas in dieser Preisklasse. Einziger kleiner Nachteil - der Leuchtpunkt könnte bei Tageslicht etwas heller sein. Mein Fazit : Ein mehr an Zielfernrohr und Preis ist bei normalen Jagdsituationen Tag/Nacht nicht nötig.“
    22 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Wahnsinns Glas

    (von Steve R. aus Oehrenstock am 27.02.2013)
    „Dieses Glas kann ich nur weiter empfehlen . Die schärfe des bildes,die bedienfreundlichkeit einfach alles an diesem glas hat mich so überzeugt das ich es jedem nur wärmstens empfehlen kann. Dieses Glas kann ohne Probleme mit den Teureren Gläsern mithalten.“
    25 von 28 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • TOP Glas hier stimmt Preis / Leistung

    (von Frank S. aus Remagen am 12.02.2013)
    „Super Jagdoptik muss nicht immer teuer sein. Hier bekommt mann eine Zieloptik die jeden Cent wert ist.“
    17 von 28 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Top Glas für wenig Geld

    (von Roman Oswald aus Istein am 02.12.2012)
    „Ob Ansitz bei Nacht ,Pirsch oder Drückjagd mit dem Glas kann man alles machen ein Top Glas für wenig Geld.“
    20 von 32 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Meopta 3-12x56RD LP

    (von Andreas Sch. aus Stuttgart am 23.11.2012)
    „Leider kann ich eine gute Randschärfe nicht bestätigen. Bei meinem ZF(das Neueste) ist eine Randunschärfe deutlich sichtbar. Auch der starke Tunneleffekt bei kleinster Vergrößerung stört mich. Evtl. erlegt man wegen dieser Schwächen zu den teuereren Anbietern kein Stück weniger. Es ist aber nun mal ein deutlicher Unterschied.“
    25 von 51 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • kann ich nicht empfehlen

    (von Sauenfieber aus Melbeck am 17.10.2012)
    „Ein Jahr geführt und Materialfehler....... Sicht geht bei nacht nicht zu vergleichen mit teuren Gläsern, Leuchtpunkt schaltet sich nicht ab, Einstellung haut auch nicht so gut wie bei einem teuren glas hin.“
    26 von 55 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    1 Kommentar zu dieser Bewertung

  • Top zufrieden

    (von D.G aus Willingen am 27.09.2012)
    „Kurz und knapp geschrieben! Hammer Glas für das recht kleine Geld. Führe es seit kurzer Zeit auf einem Stutzen im Kaliber 8x57 IS und bin vollauf zufrieden. Kann es nur weiter empfehlen“
    50 von 68 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Super

    (von Jupp aus Münster am 13.06.2012)
    „“
    28 von 67 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Hervorragende Optik

    (von Mitch aus Göttingen am 11.03.2012)
    „Nachdem ich z.T. auf anderen Waffen Gläser aus dem Premiumsegment führe, habe ich lange überlegt, ob auf die "Gebrauchswaffe" gerade für den Nachtansitz nicht auch ein Premiumglas sollte. Mittlerweile bin ich vollkommen vom Meopta ZF überzeugt!“
    57 von 77 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Sehr empfehlenswert

    (von M. Heinze aus Zaberfeld am 12.02.2012)
    „Das Glas hat bei Nacht ein helles, randscharfes Bild mit guter Detailschärfe. Das Leuchtabsehen ist schon in Stufe 1 recht hell, der Leuchtpunkt aber klein und daher alles ok. Das Absehen in der 2. BE verändert sich nicht, bleibt auch bei höchster Vergrößerung fein und erlaubt auch weite Schußdistanzen. Gemessen am Preis ein sehr gutes Glas.“
    60 von 91 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • EINFACH TOP

    (von Max K. aus Stadtroda am 28.01.2011)
    „hab es auf ´ner R93, sehr gutes bild, auch bei schlechterem licht. universell einsetzbar von pirsch, drückjagd bis nachtansitz. praktisch ist v.a. die mittleren einraststufen beim leuchtabsehen, einziger nachteil, beschlägt ab und zu mal sehr schnell“
    92 von 137 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Sehr gutes Glas

    (von P.Schorr aus 23821 Rohlstorf am 31.07.2010)
    „Bei dem Modell Meopta R1 3-12 x 56 handelt es sich um eine Spitzenglas für alle Jagdarten. Ich habe das Glas seid einem Jahr auf meiner MerkelBBF Kal. 8 x 57JRS und bin sehr zufrieden.Ich hatte noch nie so eine gute Sicht bei Nacht . Die Randschärfe und das Heranzoomen ist fantastisch.Beim Knopf für das anschalten des Leuchtpunktes kann man in eine Leerraste schalten um dann bei Nacht einfach wieder in die alte Leuchtstärke schalten zu können. Dieses Glas braucht den Vergleich mit den viel teureren Gläsern nicht zu scheuen.Das Meopta Glas ist etwas für Jäger die nicht unbedingt Markennamen brauchen aber ein perfektes Glas brauchen.“
    173 von 213 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Fragen und Antwortenzu Meopta Meostar R1r 3-12x56 RD/RGD, ohne Schiene

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiter helfen können. Andere Nutzer haben dann ebenfalls die Möglichkeit Ihre Frage zu sehen und zu beantworten.
Bereits gestellte Fragen sortieren nach
  • Frage:
    was ist der unterschied zwischen RD und RGD bei Meopta Meostar
    • Antwort:
      RD steht für Red Dot und RGD für Red-Green Dot. Bei RGD kann zwischen Rot und Grün gewechselt werden.
      Frankonia (30.11.2017)
      8 von 8 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
  • Frage:
    Gibt es für den Artikel eine Anleitung als PDF?
    Jetzt Frage beantworten
ZULETZT GESEHENE ARTIKEL
Frankonia braucht für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf diese Webseite, auf einen Link oder auf „OK“ geben Sie diese Einwilligung. Ihre Einwilligung können Sie hier ablehnen.