Mercury Komplettangebot Repetierbüchse 870 GFK Soft Touch mit Meopta MeoStar R2 2,5–15x56

  • 62/91

Mercury Komplettangebot Repetierbüchse 870 GFK Soft Touch mit Meopta MeoStar R2 2,5–15x56 Online Shop

Jetzt den Artikel Mercury Komplettangebot Repetierbüchse 870 GFK Soft Touch mit Meopta MeoStar R2 2,5–15x56 (Kaliber .30-06 Spr.) für 2699,00 Euro im Jagd Büchsen Online Shop kaufen und auf Rechnung bestellen! Neben der Finanzierung per Ratenzahlung und der Zahlung per Kreditkarte, bieten wir die Bestellung per PayPal als Service für den Online-Kauf des Jagd-Artikels Mercury Komplettangebot Repetierbüchse 870 GFK Soft Touch mit Meopta MeoStar R2 2,5–15x56 .30-06 Spr. an.

Wenn Sie den Artikel Komplettangebot Repetierbüchse 870 GFK Soft Touch mit Meopta MeoStar R2 2,5–15x56 .30-06 Spr. von Mercury schon besitzen, würden wir uns über eine Weiterempfehlung unseres Frankonia Waffen Versand-Shops freuen!

MercuryKomplettangebot Repetierbüchse 870 GFK Soft Touch mit Meopta MeoStar R2 2,5–15x56

Komplettangebot Repetierbüchse 870 GFK Soft Touch mit Meopta MeoStar R2 2,5–15x56, Mercury
Komplettangebot Repetierbüchse 870 GFK Soft Touch mit Meopta MeoStar R2 2,5–15x56, Mercury
Komplettangebot Repetierbüchse 870 GFK Soft Touch mit Meopta MeoStar R2 2,5–15x56, Mercury
Komplettangebot Repetierbüchse 870 GFK Soft Touch mit Meopta MeoStar R2 2,5–15x56, Mercury
Komplettangebot Repetierbüchse 870 GFK Soft Touch mit Meopta MeoStar R2 2,5–15x56, Mercury
Komplettangebot Repetierbüchse 870 GFK Soft Touch mit Meopta MeoStar R2 2,5–15x56, Mercury

MercuryKomplettangebot Repetierbüchse 870 GFK Soft Touch mit Meopta MeoStar R2 2,5–15x56

Komplettangebot Repetierbüchse 870 GFK Soft Touch mit Meopta MeoStar R2 2,5–15x56, Mercury
Artikelnummer:
184676-65
€ 3.132,00€ 2.699,00
(Sie sparen: 14%)
Endpreis pro Stück inkl. Rabatte und reduzierter MwSt.
Artikelnummer:
184676-65
Zuverlässiger Waffenversand mit DHL Ident-Check
  • führige Allwetterbüchse
  • extrem bruchfester Schaft
  • großes Sehfeld
  • 8-stufiges Beleuchtungssystem
  • 95% Lichttransmission
  • Mehr Details
Kaliber:
PRODUKTDETAILS
Dieser Artikel hat Erwerbsvoraussetzungen. Abgabe nur an Inhaber einer Erwerbserlaubnis.

  • führige Allwetterbüchse
  • extrem bruchfester Schaft
  • großes Sehfeld
  • 8-stufiges Beleuchtungssystem
  • 95% Lichttransmission

MERCURY Modell 870 GFK Lochschaft Soft-Touch. Komplett montiert mit EAW-Schwenkmontage und Zielfernrohr MEOPTA Meostar R2 2,5–15x56 mit 6fach-Zoom. Der GFK Lochschaft nutzt die Vorteile der Glasfaser: er ist extrem bruchfest, langlebig und witterungsunempfindlich. Dank der Soft-Touch-Beschichtung fühlt sich das Schaftmaterial dennoch angenehm und natürlich an.

Allgemeine Beschreibung für alle Mercury 870 Modelle:
Aufgrund Ihrer sauberen Verarbeitung und hohen Zuverlässigkeit erfreuen sich die Mercury 870 Repetierbüchsen großer Beliebtheit. Es stehen unterschiedliche Modelle mit Holz- und Kunststoffschäften sowie unterschiedlichen Laufausführungen zur Verfügung. Der Systemkasten wird bei allen Modellen aus einem massiven Stück Chrom-Nickel-Stahl gefertigt, der Lauf kalt gehämmert. Die Verriegelung erfolgt über zwei massive Verschlusswarzen direkt in der Kammer. Rechts am Schlösschen befindet sich die Zwei-Stellungs-Schiebesicherung. Die Sicherung wirkt auf den Abzug und arbeitet in zwei Stellungen. In der vorderen Position des Schiebers ist die Büchse feuerbereit, dies wird durch einen roten Punkt signalisiert. In der hinteren Position wird ein weißer Punkt angezeigt. Nun befindet sich die Büchse im gesicherten Zustand. Die Modelle verfügen je nach Ausführung über Nussbaumschäfte oder moderne Kunststoffschäfte, teilweise sogar mit Lochschaft. Die Kaliberspanne reicht von .222 rem bis zur 9,3x62. Es stehen sowohl Klappdeckelmagazine, die je nach Kaliber 4+1 oder 5+1 Schuss fassen oder herausnehmbare Kastenmagazine zur Verfügung. Die Kammerstängel stehen genügend weit vom Schaft ab, um schnelles Repetieren im Anschlag zu ermöglichen.

Beschreibung Meopta MeoStar R2 2,5–15x56:
Die R2- Linie setzt den riesigen Erfolg der R1-Linie fort und wartet mit zahlreichen Verbesserungen auf. So wurden alle Modell mit der neuen und weiterentwickelten Absehenbeleuchtung ausgestattet. Das 8-stufige Beleuchtungssystem kann individuell auf die richtige Stärke eingestellt werden - egal ob am Tag oder in Dämmerung gejagd wird. Größere Objektivdurchmesser eignent sich bestens für die Ansitzjagd, die sicheres Zielen auf größere Entfernungen bei Sonnenaufgang, Dämmerung oder Regen verlangt. Das MeoStar R2 hat eine exzellente Kontrastschärfe und eine extrem hohe Bildauflösung für den Gebrauch bei schlechten Lichtverhältnissen. Die MeoLux- Mehrschichtvergütung sorgt zusätzlich für eine extrem hohe Lichttransmission von 95% für helle und klare Bilder auch bei Dämmerung. Für ungetrübte Sicht sorgt die MeoDrop Linsenbeschichtung, die Wasser und Schmutz einfach abperlen lässt. Für einen sicheren Schuss auf kleine sowie auch für große Entfernungen bietet der 6fach-Zoom die nötige Flexibilität. Das Einsatzfeld des Zielfernrohrs ist breitgefächert, es kann auf einer Vielzahl von Waffen und für viele Jagdarten verwendet werden. Alle Meopta Zielfernrohre sind mit Stickstoff gefüllt, das garantiert kein Beschlagen im Inneren. Auch von Außen sind die Modelle perfekt geschützt und zu 100% Wasserdicht.

Produktinformation des Herstellers
Technische Daten:
  • Seitliche 2-Stellungs-Schiebesicherung
  • Klappdeckelmagazin für 4 Patronen
  • 56cm-Lauf
  • Mit Visierung
  • Gewicht: 3,2kg

 
Datenblatt:
AbzugKombiabzug/Rückstecher
HandspannungNein
Magazin herausnehmbarJa
Offene VisierungZieloptik
MündungsgewindeJa
LaufkonturStandard
Montagevorbereitungk.A.
SystemmaterialStahl
SchaftformLochschaft
Lauflänge Standardkaliber in cm56
Lauflänge Magnumkaliber in cmk.A.
Gesamtlänge minimalk.A.
Gesamtlänge maximalk.A.

Kundenbewertungenzu Mercury Komplettangebot Repetierbüchse 870 GFK Soft Touch mit Meopta MeoStar R2 2,5–15x56

Gesamtbewertung:
∅ 4 Sterne basierend auf 3 Kundenbewertungen
Artikel jetzt bewerten
Bewertungen sortiert nach
Bewertungen filtern nach
  • Nach fünf Jahren eine gute Kaufentscheidung.

    (von Ernst Dieter M. aus Oberthal am 25.10.2020)
    „Nach den ganzen Anfangsschwierigkeiten und Nacharbeiten meiner Seite habe ich mich entschlossen, einen Schalldämpfer zu kaufen. In Bexbach wurde ich gut beraten und habe mich für den JAKI-SILENCER für das Kaliber .308W entschieden. ich habe ihn vorigen Montag gekauft und am Mittwoch auf dem Schießstand eingeschossen. Bin begeistert, wie präzise meine Waffe jetzt schießt: mit S&B Munition auf 100m Fleck eingeschossen, habe ich einen Streukreis von 25mm hinbekommen. Herzlichen Dank an das Team in Bexbach.“
    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Super Waffe nach Magazin Überarbeitung

    (von Cornelius M. aus Marburg am 14.07.2015)
    „Ohne Patronen hatte das Repetieren im Laden funktioniert. Zunächst war ich, wie mein Vorredner dann sehr enttäuscht, als ich Zuhause feststellen mußte, dass sich die Waffe, wenn Patronen eingelegt sind nicht repetieren läßt. Ich war ganz schön sauer, denn das ist nicht die Qualität, die man von einem professionellen Händler erwartet. Das Problem ist, dass das Magazin mehrere mm zu wenig in den Magazinboden eingelassen ist, und somit die Länge, die das Magazin in die Waffe geschoben wird nicht paßt. Das Magazin steckt dann zu weit in der Waffe und blockiert die Kammer. Außerdem sind die Magazinlippen zu eng, weshalb die oberste Patrone nicht weit genug hoch kommt. Da ich so überhaupt keine Lust hatte wieder die Strecke zur Frankonia Filiale zu fahren, habe ich die Magazinlippen mit der Rohrzange zurechtgebogen und die hinteren Kanten rundgedremelt. An sich hat die Waffe eine gute Verarbeitung und nachdem das Magazin überarbeitet wurde repetiert das Geweht sehr gut. Der Schaft liegt super in der Hand und ist angenehm anzufassen. Der Abzug gefällt mir auch gut. Bisher habe ich nur die billige S&B Munition auf dem Schießstand geschossen. Das Ergebnis sieht für mich gut aus, 7 Schuss waren im 2x Schusspflaster Radius, gemessen habe ich nicht. Allerdings sehen die Köpfe der S&B Munition auch alle unterschiedlich aus, weshalb ich denke, dass mit Qualitätsmunition ein noch besseres Ergebnis möglich ist. Nach den anfänglichen Problemen bin ich jetzt sehr zufrieden.“
    34 von 38 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Griffige Waffe mit Qualitätsproblemen.

    (von Dieter M. aus Oberthal am 18.06.2015)
    „Habe mir die Waffe im Frühjahr gekauft, weil sie vom Schaft her wie für mich gemacht ist. Im Kaliber .308Win ist die Verarbeitung nicht gut ! Das Magazin hatte zuviel Spiel im Systemkasten und dadurch lies sie sich nicht repetieren, weil die Patronen mit dem Geschoß an der Schachtwand anstießen und nicht über die Schräge ins Patronenlager gelangen konnten. Zur Behebung wurde die Waffe zum Importeur geschickt. Kam nach vier Wochen mit neuem Magazin zurück, was ein bischen besser passte als das Alte, aber Repetieren war immer noch nicht zu machen. Ein neues 5Schuß-Magazin aus einer anderen Waffe im Laden passte dann in den Systemkasten und nach dem Abfeilen der Magazinoberkanten, kann man die Waffe jetzt auch repetieren. Schussleistung und Wiederholbarkeit ist immer noch nicht zufrieden stellend, aber ich Arbeite noch daran, wie an der Magazinanpassung. Keine große Leistung aus ihrem Haus ! Qualitätskontrolle werden wohl nicht durchgeführt. Schade.“
    73 von 74 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    6 Kommentare zu dieser Bewertung

    • Dieter M. aus Oberthal am 29.07.2015
      „Teil 2 der negativen Erlebnisse mit diesem Waffenzubehör: Das 5.Magazin zerlegte sich auf dem Schießstand auf den lfd. Keiler nach dem 2.Schuss in seine Einzelteile, das heißt: Unterteil, Zubringerfeder und Zubringer folgen im hohen Bogen durch den Schießstand! der Rest steckte im Schacht. Da man das Magazin immer nur mit einem Schuss bestücken darf, fehlt das Wiederlager durch die Patrone(n). Ober.- und Unterteil sind nur zusammen gesteckt und durch den Schussprellschlag leicht von einander zu lösen. Abhilfe meinerseits: Zubringer an den Kanten fein nachgearbeitet, da diese aussahen als wären sie an einem groben Schleifstein bearbeitet worden. Nach dem Zusammenbau habe ich beide Teile, da eine große Nut vorhanden ist, einen Ring mit UHU Kleber eingelegt, da dieser flexibel bleibt und die Oberflächen nicht angreift. Funktioniert jetzt hervorragend auch auf dem Schießstand. Nun was erfreulicheres, nach verschießen von verschiedenen Muni.-Herstellern, habe ich mit der billigen S&B 180gr mehrere tolle Schußbilder auf 100m auf die Scheibe gelegt mit einem Streukreis vom 30mm, sowie 8. und 9. auf den lfd. Keiler, da die Waffe einfach toll im Anschlag ist und man sie eigentlich nur empfehlen kann, bei diesem Preis/Leistungsverhältniss. Qualitätskontrolle wäre vorteilhaft !“
    • Dieter M. aus Oberthal am 20.08.2015
      „Teil 3 Jetzt da nun schon etwa 200 Schuß durch das Rohr gegangen sind, wird die Schußleistung und die Präzision auch immmer besser. Habe mit der Muni. von S&B nun mehrer Streukreise von 20mm erreicht und sie steht meiner SAUER 90 darin nicht mehr nach ! Also eine meiner beste Waffe im Schrank. Zur Info: Aus dem 5-Schußmagazin die erste Patrone heraus repetieren in den Lauf und nicht zusätzlich eine einlegen(5+1) dann kommt es beim Heraus-Repetieren zum Verklemmen der Hülse im System. Merke also nur max. 5 Schuß und alles funktioniert. Viel Erfolg und WmH.“
    • Dieter M. aus Oberthal am 29.11.2015
      „"Teil 4 Nach dem ich die Waffe auf mehrern Drückjagden im Einsatz hatte, bin ich jetzt mit der Schußleistung und dem Händling voll zufrieden.Kann die Waffe nur weiterempfehlen hier stimmt jetzt das Preisleistungsverhältniss !!! Ein Tipp meiner seits, ordert die Waffe gleich mit dem 6 Schußmagzin und laßt es euch von Frankonia kostenlos anpassen. Dann klappt alles und man ist rundherum zufrieden mit dem Kauf ! (Schußleistung mit S&B bestens, habe damit SW mit dem ersten Schuß auf die Schwarte gelegt)WMH.“
    • Dieter M. aus Oberthal am 29.02.2016
      „Teil 5: Leider hat sich mein 5-Schußmagazin bei der letzten Drückjagd in Wohlgefallen aufgelöst. Wie schon in Teil 2 beschrieben zerlegte sich das Magazin in seine Bestandteile und verschwand auf nimmer wiedersehen im Wasser. Was mir noch blieb war das Innenteil im Schacht ! Habe ein neues 6 Schußmagazin in Bexbach bestellt und hoffe das die Kosten dafür Frankonia aus Kulanz übernimmt, da es bei dem 5-Schußmagazin Qualitätsprobleme gibt.“
    • Ernst Dieter M. aus Oberthal am 13.08.2016
      „Teil 5 Habe von Frankonia 2 Neue 6-Schußmagazine bekommen und selbst eingepasst! Man muß nur die Aussparung auf der Rückseite um 0,8mm nach oben ausfeilen, damit die Magazinverriegelung greif. Dann passt das Magazin direkt in den Schacht, ohne dass man noch was an einer anderen Stelle abfeilen muß. Eine Sache von 5 Minuten wenn man das richtige Werkzeug (Diamant-Schlüsselfeilen)hat. Ich kann jetzt meine Waffe auch auf das Magazin aufstellen und kann reibungslos repetieren und nichts klemm ! Endlich bin ich 100% zufrieden mit dieser Waffe. Wmh DM Danke.“
    • Matthias A. aus Tittmoning am 28.07.2017
      „Danke an Dieter M. für den Hinweis. Bei mir das gleiche Problem mit dem 6´ er Magazin. Nur bei sehr starkem Druck ließ sich das Magazin einsetzen, danach ließ sich aber der Verschluss nicht mehr vorschieben, weil er duch die obersten Magazinlippen blockiert war und der Magazinlösehebel war so festgeklemmt, dass er sich kaum noch drücken und auslösen ließ. Ursache war ein zu schmaler Spalt für die Magazinverriegelung an der Rückseite. Ca 1 mm nach oben (zu den Magazinlippen) hin ausgefeilt und schon passte es, der Verschluß sich sich auch wieder repetieren.“

Fragen und Antwortenzu Mercury Komplettangebot Repetierbüchse 870 GFK Soft Touch mit Meopta MeoStar R2 2,5–15x56

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiter helfen können. Andere Nutzer haben dann ebenfalls die Möglichkeit Ihre Frage zu sehen und zu beantworten.
Bereits gestellte Fragen sortieren nach
  • Frage:
    Haben Sie jetzt den Mangel beim Magazin jetzt abgestellt und hat man in Zukunft keine Probleme mehr beim Laden?
    • Antwort:
      Uns sind keine größeren Probleme bezüglich des Magazins bekannt.
      Frankonia (15.11.2017)
      1 von 9 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
  • Frage:
    Hallo, ich habe nach der Drückjagdsaison und einem Besuch im Schießkino leider ein paar Probleme mit meinem Gewehr. 1. Ist beim schnellen und kräftigen repetieren so wenig Platz zwischen Kammerstengel und Zielfernrohr,das ich mir jedesmal den Daumen aufgeschrammt habe. Besonders wenn die Vergrößerung auf 2,5 steht und der Vorsprung Richtung Kammerstengel zeigt. 2. Fallen die Hülsen beim repetieren nicht richtig aus der Kammer. Das schloss wirft zwar gut aus. Aber die Hülse fliegt mit der Spitze gegen das ZF und landet dann wieder in der Kammer. Sprich ich kann also nur richtig repetieren wenn ich die Waffe schräg nach rechts halte. Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen. Bei dem Kammerstengel hatte ich an eine Verlängerung gedacht.
    Jetzt Frage beantworten
ZULETZT GESEHENE ARTIKEL
Wer sagt schon "Nein" zu Cookies? Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Einkaufserlebnis zu bieten. So speichern wir zum Beispiel passende Angebote und merken uns Ihre favorisierten Einstellungen. Wenn Sie mit der Nutzung von Cookies für Präferenzen, Statistiken, und Marketing einverstanden sind, dann klicken Sie auf „Ich stimme zu“. Weitere Infos zur Einwilligung gibt es hier. Mit einem Klick auf den Link "Cookies ablehnen" können Sie die Einwilligung ablehnen. Aber wer sagt schon "Nein" zu Cookies?