Mercury Selbstladeflinte Light Camo Duck Blind

  • 41/90

Mercury Selbstladeflinte Light Camo Duck Blind Online Shop

Jetzt den Artikel Mercury Selbstladeflinte Light Camo Duck Blind (Kaliber 12/76) für 679,00 Euro im Jagd Flinten Online Shop kaufen und auf Rechnung bestellen! Neben der Finanzierung per Ratenzahlung und der Zahlung per Kreditkarte, bieten wir die Bestellung per PayPal als Service für den Online-Kauf des Jagd-Artikels Mercury Selbstladeflinte Light Camo Duck Blind 12/76 an.

Wenn Sie den Artikel Selbstladeflinte Light Camo Duck Blind 12/76 von Mercury schon besitzen, würden wir uns über eine Weiterempfehlung unseres Frankonia Waffen Versand-Shops freuen!

MercurySelbstladeflinte Light Camo Duck Blind

Selbstladeflinte Light Camo Duck Blind, Mercury
Selbstladeflinte Light Camo Duck Blind, Mercury
Selbstladeflinte Light Camo Duck Blind, Mercury
Selbstladeflinte Light Camo Duck Blind, Mercury
Selbstladeflinte Light Camo Duck Blind, Mercury
Selbstladeflinte Light Camo Duck Blind, Mercury

MercurySelbstladeflinte Light Camo Duck Blind

Selbstladeflinte Light Camo Duck Blind, Mercury
Artikelnummer:
175065-65
€ 679,00
Endpreis pro Stück inkl. Rabatte und reduzierter MwSt.
Artikelnummer:
175065-65
Zuverlässiger Waffenversand mit DHL Ident-Check
Prüfen Sie die Verfügbarkeit in unseren Filialen
  • die richtige Flinte für die Jagd auf Enten, Krähen und Tauben
  • Gasdruckladersystem mit angenehmem Rückstoßverhalten
  • Abzugssicherung mit Druckknopf im Abzugsbügel
  • Mehr Details
Kaliber:
12/76
PRODUKTDETAILS
Dieser Artikel hat Erwerbsvoraussetzungen. Abgabe nur an Inhaber einer Erwerbserlaubnis.

  • die richtige Flinte für die Jagd auf Enten, Krähen und Tauben
  • Gasdruckladersystem mit angenehmem Rückstoßverhalten
  • Abzugssicherung mit Druckknopf im Abzugsbügel

Die richtige Flinte für die Jagd auf Enten, Krähen und Tauben. Kunststoffschaft mit Camo-Muster „Mossy-Oak Duck Blind“ und Gummikappe. Lauf, brüniert, mit Stahlschrotbeschuss und ventilierter Schiene mit Perlkorn. Gasdruckladersystem mit angenehmem Rückstoßverhalten. Magazin für 2 Patronen. Abzugssicherung mit Druckknopf im Abzugsbügel. Leichtmetallsystemkasten, mit Schriftzug. Wechselchoke (1/1, 3/4, 1/2, 1/4, Zyl.).



Selbstladeflinten Mercury Light:
Die Mercury Light Selbstladeflinten eignen sich hervorragend für die Jagd auf Enten, Krähen und Tauben. Sie verfügen serienmäßig über eine ventilierte Visierschiene mit Perlkorn und einen 71 cm langen Lauf. Der Systemkasten und der Abzugszüngel werden aus Flugzeugaluminium gefertigt. Zu diesem Angebot gehören insgesamt fünf Wechsel-Chokes samt Schlüssel. Die Chokes sind mündungsseitig mit Kerbstrichen versehen. Ein Strich steht dabei für Vollchoke, zwei Striche für ¾ Choke, drei Striche für ½ Choke, vier Striche für ¼ Choke und fünf Striche für Skeet Choke. Die Flinten lassen sich, auch für ungeübte, mühelos zerlegen und reinigen. Ein zusätzlich hervorzuhebendes Merkmal stellt die Verriegelung dar, die verhindert, dass Patronen aus dem Magazinrohr in das System befördert werden. Dies ist beispielsweise bei Gesellschaftsjagden von Vorteil, wenn die Waffe außerhalb des Treibens mit offenem Verschluss getragen werden muss. Der Verschluss arretiert nach Betätigung eines kleinen Knopfes am Systemkasten.

Produktinformation des Herstellers
  • Kaliber: 12/76
  • Lauf: 71 cm
  • Visier: vent. Schiene mit Perlkorn
  • Wechselchoke: 1/4, 1/2, 3/4, 1/1
  • Finish: brüniert
  • Schaft: Kunststoff, GK
  • Magazin für 2 Patronen
  • Gewicht: ca. 3 kg

 
Datenblatt:
Kaliberk.A.
StahlschrotgeeignetJa
Gesamtlänge in cm124
Gesamtlänge maximal in cmk.A.
Schaftlängek.A.
SchaftformPistolenschaft
SchaftmaterialKunststoff
Visierungk.A.
SystemmaterialDural
Lauflänge in cm71
ChokeWechselchoke
Schienenbreite in mm7
Magazinkapazität2
SicherungDruckknopf im Abzugsbügel
Ejektork.A.

Kundenbewertungenzu Mercury Selbstladeflinte Light Camo Duck Blind

Gesamtbewertung:
∅ 4,8 Sterne basierend auf 4 Kundenbewertungen
Artikel jetzt bewerten
Bewertungen sortiert nach
Bewertungen filtern nach
  • Man bekommt das wofür man bezahlt?

    (von Markus S. aus Brücken am 26.09.2015)
    „Dieser Satz trifft bei dieser Flinte nicht ganz zu. Denn hier bekommt man im Vergleich zum Preis sehr viel Flinte mit einer sehr guten Performance. Ich war auf der Suche nach einer Flinte zur Krähen, Enten und Gänsejagd aber auch ein paar Kipphasen und evtl mal ein paar Tontauben. Da ich die Flintenjagd jedoch nicht so ausgiebig wie manch anderer betreibe sollte das ganze keine 2000€ kosten. Die Flinte bekam ich im Angebot für attraktive 499€. 1. Die Beschichtung: Die Camo Beschichtung sieht wirklich sehr gut aus. Aufgebracht wird das ganze mit einem Wassertransferdruck und umschließt selbst die Riemenbügel. An einigen Stellen wie am Magazinschacht oder an Kanten wurde manchmal nicht zu 100% sondern zu 98% gearbeitet. Aber es ist eine Mercury und keine Beretta. Trotzdem alles im grünen Bereich und ich bin zufrieden. Wechselchokes Insgesamt waren 5 Chokes samt Schlüssel dabei. Damit deckt man jede jagdliche Situaion ab. Die Gewinde sind sauber gearbeitet und sie lassen sich leicht wechseln. Verarbeitung: Die Metallteile sind allesamt von guter Qualität und sauber verarbeitet. Man hat sicher mal den ein oder anderen Grat aber bleiben wir auf dem Boden bei dem Preis ;-) Der Schaft könnte für meinen Geschmack eine etwas dickere Wandstärke vertragen. Um es auf den Punkt zu bringen für 500 Euro bekommt man eine wirklich sauber verarbeitete Flinte. Aber wie machen die das für 500€...ganz einfach sie lassen die Flinten von der renommierten türkischen Firma Yildiz bauen schreiben Mercury drauf und bieten das ganze kostengünstig an. Die Türken haben in den letzten Jahren schwer aufgeholt und fertigen selbst Flinten für CZ und wer weiß in welcher teueren Flinte noch ein Teil aus türkischen Landen steckt;-) Sicher keine Schande denn die Türken haben meiner Meinung nach ihre Hausaufgaben gemacht: Günstig und gut! Performance Auf dem Schießstand konnte ich mit der Flinte auf Anhieb 48 von 50 Hasen umlegen. Sie passt mir wie angegossen bei einer Größe von 1,80 m. Anfangs hatte die Flinte 2 Ladehemmungen. Dies kann man aber unter "Einlaufphase" verbuchen denn als ich die Flinte komplett zerlegt und gut gefettet habe hat sie klaglos 50 Schuss in Folge gemacht. Würde ich sie wieder kaufen? Definitiv. Als mein Freund damit geschossen hat ging er 2 Wochen später auch zu Frankonia und hat direkt die selbe Flinte gekauft... obwohl er sich auch eine Beretta kaufen könnte ;-) In diesem Sinne Waidmannsheil“
    30 von 31 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Super Waffe für den Betrag

    (von Sebastian W. aus Bitburg am 13.08.2015)
    „Bei dieser Flinte ist nichts auszusetzen. Die ersten 200 Schuss auf dem Schießstand mit 24g waren tadellos. Es klappert nichts nur der Landekopf ist etwas klein geraten, aber sonst alles spitze. Ich würde Sie mir direkt wieder kaufen. Wenn es draußen jetzt auch noch so gut läuft wie auf dem Stand dann möchte ich keine andere mehr haben. Zudem war die Abwicklung mit Frankonia auch super.“
    12 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • flinte für kleines geld

    (von Johann B. aus Ichenhausen am 24.11.2013)
    „System wurde vom BüMa ein wenig nachgearbeitet und seitdem funktioniert das ding wie ne eins, das kaliber 12/76 hat gute wirkung auf Flugwild. Ist leicht auseinanderzunehmen zum putzen und auch ganz leicht wieder zusammengebaut. die aussenhaut ist unempfindlich und die fischhaut ist sehr griffig. auch der rückstoss ist für das kaliber nicht schlimm.“
    25 von 26 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Für Entenjäger

    (von Johannes F. aus Weimar am 07.10.2013)
    „Ich habe mir die MERCURY LIGHT CAMO DUCK BLIND vor einiger Zeit gekauft und bin sehr zufrieden. Ich hatte bis jetzt keine einzige Störung. Sie sieht gut aus und ist leicht zu reinigen. Eine tolle Waffe für den harten Reviereinsatz zu einem sehr guten Preis! Immer wieder gern. MfG“
    29 von 31 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Fragen und Antwortenzu Mercury Selbstladeflinte Light Camo Duck Blind

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiter helfen können. Andere Nutzer haben dann ebenfalls die Möglichkeit Ihre Frage zu sehen und zu beantworten.
Bereits gestellte Fragen sortieren nach
  • Frage:
    Ich bin 2m groß und suche eine SLF. Gibt es bei dieser Flinte eine Möglichkeit den Schaft anzupassen bzw. kennt jemand eine SLF die nicht gleich in der Preisklasse von Benelli liegt aber trotzdem angepasst werden kann?
    • Antwort:
      Mittels einer Schaftkappe mit Verlängerungs-Einlagen könnten Sie die Flinte an Ihre Bedürfnisse anpassen. Wir haben diese im Programm z.B. Artikel 12244.
      Frankonia (14.08.2019)
      1 von 1 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
ZULETZT GESEHENE ARTIKEL
Wer sagt schon "Nein" zu Cookies? Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Einkaufserlebnis zu bieten. So speichern wir zum Beispiel passende Angebote und merken uns Ihre favorisierten Einstellungen. Wenn Sie mit der Nutzung von Cookies für Präferenzen, Statistiken, und Marketing einverstanden sind, dann klicken Sie auf „Ich stimme zu“. Weitere Infos zur Einwilligung gibt es hier. Mit einem Klick auf den Link "Cookies ablehnen" können Sie die Einwilligung ablehnen. Aber wer sagt schon "Nein" zu Cookies?