Parforce Damast-Jagdmesser Antler Online Shop

Jetzt den Artikel Parforce Damast-Jagdmesser Antler für 69,95 Euro im Frankonia Messer & Werkzeuge Online Shop kaufen und auf Rechnung bestellen! Neben der Finanzierung per Ratenzahlung und der Zahlung per Kreditkarte, bieten wir die Bestellung auf Nachnahme als Service für den Online-Kauf des Frankonia-Artikels Parforce Damast-Jagdmesser Antler an.

Wenn Sie den Artikel Damast-Jagdmesser Antler von Parforce schon besitzen, würden wir uns über eine Weiterempfehlung unseres Frankonia Ausrüstung Versand-Shops freuen!

Parforce Damast-Jagdmesser Antler

  • 42/483

ParforceDamast-Jagdmesser Antler

Damast-Jagdmesser Antler, Parforce
Damast-Jagdmesser Antler, Parforce
Damast-Jagdmesser Antler, Parforce
Damast-Jagdmesser Antler, Parforce

ParforceDamast-Jagdmesser Antler

Damast-Jagdmesser Antler, Parforce
Artikelnummer:
181947-65
€ 129,95€ 69,95
(Sie sparen: 46%)
Preis pro Stück inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • edle Damastklinge mit leichtem Recurve
  • Griffschalen aus echtem Hirschhorn
  • hochwertige Köcherscheide mit Gürtelschlaufe
  • Mehr Details
Artikelnummer:
181947-65
PRODUKTDETAILS
  • edle Damastklinge mit leichtem Recurve
  • Griffschalen aus echtem Hirschhorn
  • hochwertige Köcherscheide mit Gürtelschlaufe

Geschmackvolle Optik und höchste Funktionalität. Edle Damastklinge mit leichtem Recurve für präzise, gut kontrollierbare Schnitte. Hirschhorn-Griffschalen mit ergonomischer Kontur und stilvollen Mosaik-Pins. Ausladendes Parierstück verhindert Abrutschen auf die Klinge. Leder-Fangriemen mit echtem Hornknebel. Hochwertige Köcherscheide mit Schlaufe für bis zu 5 cm breite Gürtel.

Technische Daten:
  • Klingenlänge: 9 cm
  • Klingenstahl: Damast
  • Klingenstärke: 3 mm
  • Griffmaterial: Hirschhorn

Kundenbewertungenzu Parforce Damast-Jagdmesser Antler

Gesamtbewertung:
∅ 3,8 Sterne basierend auf 13 Kundenbewertungen
IHRE MEINUNG ZÄHLT.
Jeden Monat belohnen wir drei Bewertungen mit einem 100 €-Gutschein.
Artikel jetzt bewerten
Bewertungen sortiert nach
Bewertungen filtern nach
  • Schlechte Verarbeitung

    (von Sebastian Z. aus Berlin am 16.12.2018)
    „Jetzt habe ich das Messer seit über zwei Jahren in Gebrauch (zu 50 Euro im Onlineshop erstanden) und kann nun ein besseres Fazit ziehen. Die Griffschalen haben noch sehr stark gearbeitet (ist ja ein Naturprodukt, also vorhersehbar), wodurch man die unsaubere und zu diesem Preis inakzeptable Verarbeitung erkennen kann. Die Schalen wölben sich vom Erl ab (man kann zwischen Erl und beiden Schalen komplett durchschauen), was logischerweise bedeutet, dass die Griffschalen ausschließlich vernietet und nicht auch mit 2K-Kleber an den Erl angebracht wurden. Nicht nur das: Dadurch, dass die Schalen nicht verklebt wurden, ergibt das nun auch ein massives Rostrisiko. Darüber hinaus hat man nun am Klingenrücken lauter Kanten, an denen man sich schneiden kann. Ich denke, dass ich keine andere Wahl habe als die Griffschalen zu entfernen und mir neue Griffschalen draufzumachen, sonst rostet mir irgendwann der Erl durch. Dann das Parierelement: Zur Schneide hin wurde am unteren Ende ganz billig eine Lücke mit einem Rest zugelötet, natürlich nicht spaltfrei, was wieder Rost begünstigt. Warum ist das Parierelement nicht aus einem Stück, sondern zusammengeschustert? Generell wurde der Fingerschutz nicht spaltfrei an die Klinge angepasst. Auch hier wieder: akute Rostgefahr. Dann habe ich noch ein Designproblem mit dem Messer. Kurz vor dem Ricasso macht die Schneide eine vollkommen unnötige konkave Wendung. Dadurch ist es unmöglich, die Schneide mit einem Stein komplett zu schärfen. Die letzten sieben oder acht Millimeter werden auf ewig stumpf bleiben müssen. Das ist nicht tragisch, aber unnötig. Jetzt noch das Positive: Man kann das Messer mit dem richtigen Schleifequipment rasiermesserscharf kriegen. Den Auslieferungszustand der Schneide kann man aber leider nicht als „scharf“ bezeichnen. Zu guter Letzt sollte man noch bedenken, dass für so ein Messer feuerverschweißter Damaststahl als Rohmaterial bereits gut 50 Euro kostet, da hat der Stahl noch nichtmal eine Messerform. Da liegt natürlich der Verdacht nahe, dass es sich lediglich um Damastlaminat aus Fernost handelt, was ich aber in Kauf genommen habe, da auf dem Foto die Optik einfach sehr schön ist. "Richtige" Damastmesser gibt es zu diesem Preis einfach nicht. Nur "Damastoptik". Was ich für gut 50 Euro akzeptabel fände, wenn die Verarbeitung des Messers in Ordnung wäre.“
    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Nicht sauber verarbeitet !

    (von Florian Karl Josef R. aus Garmisch-Partenkirchen am 07.12.2017)
    „Das Damastmesser sollte nur im Laden gekauft werden, da es mit den schönen online Eindruck wenig zu tun hat. - scharfer Grat am Klingenrücken - absolut asymetrische Hirschhornbacken mit fahler fast grauer Hornfarbe - Ziernägel verschlagen, weit überstehend und nicht sauber verschliffen - Fangriemenöse unsauber gearbeitet - Viele scharfe Kanten Nach Überarbeitung der Mängel, als Gebrauchsmesser mit Damastklinge, für den reduzierten Preis von 59€ jedoch soweit in Ordnung. Mehr ist es jedoch nicht Wert. Kein Sammler oder Vitrinenmesser!“
    12 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Liegt gut in der Hand!

    (von Andy H. aus Angermünde am 14.11.2017)
    „Mit Säge wäre es perfekt!“
    2 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Super Messer immer wieder gerne:)

    (von Paul W. aus Trinwillershagen am 17.10.2017)
    „Robust und sehr elegant“
    1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Super

    (von Florian H. aus Pfaffenhofen am 10.06.2017)
    „Messer liegt trotz Asymmetrie hervorragend in der Hand, ist sehrgut verarbeitet und Klinge ist sehr scharf“
    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Als Sonderangebot zu empfehlen.

    (von Sebastian Z. aus Berlin am 20.04.2016)
    „Wie ein Vorredner bereits angemerkt hat, sind die beiden Griffschalen nicht sonderlich symmetrisch. Bei meinem Messer muss man dazu sagen, dass es sich durch die Asymmetrie mit rechts hervorragend handhaben lässt, mit links die Haptik jedoch nicht ideal ist. Man sollte sich das Messer auf jeden Fall im Laden ansehen, ob die Unregelmäßigkeit für einen persönlich ein Problem darstellt. Die Klinge, wenn sie nachgeschärft wird, hat eine hervorragende Schärfe und sollte für jagdliche Zwecke ausreichend sein. Die Scheide macht einen soliden Eindruck. Fazit: Für 130€ zu teuer, da man zu dem Preis bessere Messer kriegt, wenn man auf Damast verzichtet. Aber für 60€ ist es eine absolute Empfehlung.“
    12 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Super

    (von Erdenemandal B. aus Stuttgart am 07.01.2016)
    „Sehr gut gearbeitet und gut in Hand“
    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Super messer

    (von Erdenemandal B. aus Stuttgart am 05.01.2016)
    „Das messer ist sehr scharf und sehr gut gepasst in Hand“
    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Verarbeitung mangelhaft

    (von Gerd A. aus Weinheim am 30.12.2015)
    „Zwei völlig unterschiedlich dicke Horngriffstücke verleihen dem Messer eine sehr schlechte Handhabung. Zudem sind sie unsauber abgerichtet und es stehen scharfe Stahlkanten hervor. Auch für diesen "Sonderpreis" nicht akzeptabel und daher retour. Vielleicht ein Einzelfall,- aber ärgerlich allemal.“
    10 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Sehr zufrieden mit dem Messer

    (von Naimo N. aus Ebenhausen am 27.12.2015)
    „Das Messer ist sehr gut verarbeitet und robust es ist für den jagdlichen einsatz sehr gut geeignet,es liegt gut in der hand und wird schön scharf geliefert ,das messer läst sich sehr gut nachschärfen was aber selten nötig ist“
    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Ein schönes Geschenk

    (von Andreas G. aus Bad Schussenried am 19.12.2015)
    „Ein sehr schönes Messer, auch wenn die Klinge für meinen Geschmack ein wenig zu stark geätzt ist. Dennoch ein sehr schönes Geschenk zu einem günstigen Preis.“
    0 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • TOP Messer

    (von Rudolf J. aus Lamerdingen am 26.11.2014)
    „TOP - Die Schärfe könnte sauberer und besser sein...“
    3 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Damast-Jagdmesser

    (von Christian K. aus Göttingen am 02.11.2014)
    „Das Messer liegt gut in der Hand. Die Klinge ist gut geschärft!“
    3 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Fragen und Antwortenzu Parforce Damast-Jagdmesser Antler

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiter helfen können. Andere Nutzer haben dann ebenfalls die Möglichkeit Ihre Frage zu sehen und zu beantworten.
Bereits gestellte Fragen sortieren nach
  • Frage:
    Wie hoch ist die Anzahl der Lagen dieses Damastmessers?
    • Antwort:
      Das Damastmesser hat 73 Lagen und der Mittelteil ist aus 8Cr14MoV
      Frankonia (28.08.2019)
      0 von 0 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
ZULETZT GESEHENE ARTIKEL
Frankonia braucht für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf diese Webseite, auf einen Link oder auf „OK“ geben Sie diese Einwilligung. Ihre Einwilligung können Sie hier ablehnen.