Pulsar Wärmebildgerät Helion 2 XP50

  • 7/940

Pulsar Wärmebildgerät Helion 2 XP50 Online Shop

Jetzt den Artikel Pulsar Wärmebildgerät Helion 2 XP50 für 3399,00 Euro im Frankonia Optik Online Shop kaufen und auf Rechnung bestellen! Neben der Finanzierung per Ratenzahlung und der Zahlung per Kreditkarte, bieten wir die Bestellung per PayPal als Service für den Online-Kauf des Frankonia-Artikels Pulsar Wärmebildgerät Helion 2 XP50 an.

Wenn Sie den Artikel Wärmebildgerät Helion 2 XP50 von Pulsar schon besitzen, würden wir uns über eine Weiterempfehlung unseres Frankonia Optik Versand-Shops freuen!

PulsarWärmebildgerät Helion 2 XP50

Wärmebildgerät Helion 2 XP50, Pulsar
Wärmebildgerät Helion 2 XP50, Pulsar
Wärmebildgerät Helion 2 XP50, Pulsar
Wärmebildgerät Helion 2 XP50, Pulsar
Wärmebildgerät Helion 2 XP50, Pulsar
Wärmebildgerät Helion 2 XP50, Pulsar
Wärmebildgerät Helion 2 XP50, Pulsar
Wärmebildgerät Helion 2 XP50, Pulsar
Wärmebildgerät Helion 2 XP50, Pulsar
Wärmebildgerät Helion 2 XP50, Pulsar
Wärmebildgerät Helion 2 XP50, Pulsar
Wärmebildgerät Helion 2 XP50, Pulsar
Wärmebildgerät Helion 2 XP50, Pulsar
Wärmebildgerät Helion 2 XP50, Pulsar
Wärmebildgerät Helion 2 XP50, Pulsar
Wärmebildgerät Helion 2 XP50, Pulsar
Wärmebildgerät Helion 2 XP50, Pulsar
Wärmebildgerät Helion 2 XP50, Pulsar
Wärmebildgerät Helion 2 XP50, Pulsar
Wärmebildgerät Helion 2 XP50, Pulsar
Wärmebildgerät Helion 2 XP50, Pulsar
Wärmebildgerät Helion 2 XP50, Pulsar
Wärmebildgerät Helion 2 XP50, Pulsar
Wärmebildgerät Helion 2 XP50, Pulsar

PulsarWärmebildgerät Helion 2 XP50

Wärmebildgerät Helion 2 XP50, Pulsar
Artikelnummer:
2007730-65
€ 3.590,00€ 3.399,00
(Sie sparen: 5%)
Endpreis inkl. Rabatte und reduzierter MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikelnummer:
2007730-65
Prüfen Sie die Verfügbarkeit in unseren Filialen
  • NETD <40 mK Wärmebildsensor für präzise Detaildefinition
  • beste Ergebnisse auch bei schlechten Witterungsbedingungen
  • 1.800 m Beobachtungsdistanz
  • Image Boost Technologie für Bildklarheit und -schärfe
  • eingebauter Foto- und Videorecorder
  • Mehr Details
PRODUKTDETAILS
  • NETD <40 mK Wärmebildsensor für präzise Detaildefinition
  • beste Ergebnisse auch bei schlechten Witterungsbedingungen
  • 1.800 m Beobachtungsdistanz
  • Image Boost Technologie für Bildklarheit und -schärfe
  • eingebauter Foto- und Videorecorder

Das neue Wärmebildgerät Pulsar HELION 2 XP50 bringt beispiellose thermische Empfindlichkeit auf den Markt – die nächste Stufe in Sachen Wärmebildbeobachtung. Yukon Advanced Optics, der führende Entwickler und Hersteller von Tag- und Nachtsichtoptiken für Outdoor-Profis und Amateure, hat ein umfassendes Upgrade seines renommierten Pulsar HELION Wärmebildgerätes eingeführt – das HELION 2 XP50, die den Anwendern eine beispiellose Wärmeempfindlichkeit und Bilddetails bietet.

Die Haupterweiterung des HELION 2 XP50 ist die Verwendung eines neuen 640x480 Pixel, 17 µm ungekühlten mikrobolometrischen thermischen Sensors mit 40 Millikelvin (mK) Noise Equivalent Temperaturdifferenz (NETD), was die Detailerkennung selbst bei härtesten Wetterbedingungen bei geringem thermischen Kontrast enorm erhöht. Der Sensor sorgt dafür, dass die kleinsten Temperaturunterschiede bei Regen, Nebel oder kalten Morgen unter schwierigsten Bedingungen für die Wärmebildkamera deutlich sichtbar werden.

Durch den Einsatz des 40mK NETD-Sensors erweitert Pulsar HELION 2 XP50 erneut Marktgrenzen, da die meisten gängigen Wärmebildgeräte, die für Jagd, Sport und Freizeit entwickelt wurden, NETD-Werte von 70 bis 50 mK aufweisen. Dies ist ein wichtiger Schritt für Such- und Rettungsprofis, Gesetzeshüter, Jäger und andere Outdoor-Enthusiasten, die versuchen, ihre Fähigkeiten in Umgebungen mit geringer Sichtbarkeit zu erweitern.

NETD oder Noise Equivalent Temperaturdifferenz – charakterisiert, wie gut der thermische Detektor kleine Temperaturunterschiede unterscheiden kann. Es wird in Millikelvin gemessen und je kleiner der Wert, desto besser die thermische Empfindlichkeit. Die meisten der früher verwendeten Sensoren waren mit 50 mK NETD-Werten, die für viele Anwendungen ziemlich gut waren, jetzt mit 40 mK Wärmebildkameras von Pulsar können Objekte noch besser erkannt und identifiziert werden. Kleine, dünne Objekte wie Baumzweige werden mit einem besseren Kontrast sichtbarer sein und viel mehr Chancen für eine richtige Identifizierung bieten.

Weitere Leistungsmerkmale

 

Hochempfindlicher Wärmbebildsensor – dank dem NETD <40 mK Wärmebildsensor liefern die Wärmebildgeräte Helion 2 eine präzise Detaildefinition der Objektabbildung unter schlechten Witterungsbedingungen wie Regen oder Nebel.

Bildhelligkeit in 20 Stufen regulierbar

Hochauflösende Abbildung – ein scharfes kontrastreiches Wärmebild sichert eine verbesserte Identifizierung eines Wildtiers, einzelner Körperteile und sogar kleinster Objekte wie Zweige, Blätter, Gras und Bodenoberfläche.

Variable Vergrößerung – variabler Zoom, bis achtfach, bietet einen weiteren Fokus und eine bessere Objekterkennung auf größere Entfernungen an.

Image Boost Technologie – die von Pulsar patentierte Funktion verfeinert durch einen extra entwickelten Algorithmus die Konturenschärfe von erwärmten Objekten und ihre Detailabbildung, dadurch wird eine reine Bildklarheit und -schärfe und präzise Identifizierung der Objekte erreicht.

Beobachtungsdistanz 1800 Meter – Das lichtstarke Objektiv in Verbindung mit dem professionellen Sensor NETD 40 mK verspricht hervorragende Möglichkeiten bei der Entdeckung des Zielobjektes. Ein 1,80 m hohes Objekt kann in absoluter Dunkelheit auf Entfernung von 1800 m erkannt werden.

Full-Color AMOLED Display – ein neues AMOLED Display bietet eine farblich hochkontraste Abbildung, während die AMOLED Technologie Energieeinsparung und fließendes stoßfreies Bild sogar bei Kälte sichert.

Eingebauter Foto- und Videorecorder – der integrierte Rekorder spielt eine besondere Rolle, wenn ein Video oder Foto aufgezeichnet werden soll. Ein leichtes Drücken auf die REC Taste und das Video wird aufgezeichnet. 16 Gb Speicher speicher die Dateien, die via Wi-Fi an Ihre Freunde und Bekannte übertragen werden können.

16 GB Interner Speicher – bietet genug Platz für Video- und Fotoaufzeichnung. Aufgenommene Videos können später auf das Smartphone oder den PC übertragen werden.

Bild-in-Bild-Modus – der die Anzeige eines vergrößerten Bildes im Hauptsichtfeld ermöglicht.

8 Farbtonpaletten – verbessern die Qualität der Beobachtung unter wechselhaften Bedingungen. «White Hot» ist universell, «Hot Black» wird für die Entdeckung in der Nacht öfters verwendet, «Red monochrome» ermöglicht die Seitenbelichtung aus dem Okular zu minimieren oder zu beseitigen. «Sepia» hilft die Beobachtung auf langen Strecken zu verbessern, «Red Hot», «Rainbow» und «Ultramarine» verfeinern die Abbildung der Temperaturunterschiede verschiedener Teile des Objektes. «Violet» hilft bei der Identifizierung des Objektes.

Wasserdicht, Schutzgrad IPX7 – Regen, Schnee, Dunst, starke Nässe werden das Gerät dank dem Wasserschutz IPX7 nicht außer Betrieb setzen. Der Feuchtigkeitsschutz IPX7 bedeutet, dass das Gerät so konstruiert und streng getestet wurde, extrem harten Wetterbedingungen widerstehen zu können. Das Gerät hält in einem Meter Wassertiefe bis zu 30 Minuten stand.

Integriertes WLAN und Unterstützung für Android-/iOS-Geräte – sichert die Verbindung des Wärmebildgerätes mit Smartphones oder Tablets mit Android und iOS. Die Kombination von Smartphones und Wärmebildgerät liefert dem Nutzer solche Möglichkeiten, wie Streaming von Videos, Download von Fotos und Videos, Update von Firmware u.a.

B-Pack Stromversorgung – Helion 2 funktioniert aufgrund des autonomen B-Pack Stromversorgungssystems. Schnell auswechselbare IPS7 (6,4 Ah) Stromversorgungseinheit sichert 8 Stunden Betrieb im maximal aktiven Modus, leistungsstärkere IPS14 (12,8 Ah) Battery Packs sind optional anzuwenden.

Externe Stromversorgung – Helion Wärmebildgeräte haben eine Micro-USB Schnittstelle, die die Einspeisung von externen Stromversorgungseinheiten wie Power Banks ermöglicht. Die Power Bank versorgt das Gerät sogar bei extrem kaltem Wetter und schützt es vor schneller Entladung.

Display Off – wenn die Beobachtung kurzfristig gestoppt werden soll, kann der Benutzer das Display abschalten. Diese Funktion garantiert dem Schützen das Restlicht aus dem Okular zu vermeiden, auch zwischen Beobachtungsansätzen und Neustart. (Das Display bleibt abgeschaltet, indem alle anderen Systeme weiter funktionieren. Um das Gerät zu aktivieren braucht man nur das Display einzuschalten).

Stadiametrischer Entfernungsmesser – Helion verfügt über einen integrierten stadiametrischen Entfernungsmesser, der als eine Skala dargestellt wird und die Distanz bis zum Beobachtungsobjekt mit der im Voraus bekannten Größe (Hirsch - 1,7 m; Wildschwein – 0,7 m; Hase – 0,3 m) präzise misst und auf dem Bildschirm anzeigt.

Hohe Bildwechselfrequenz 50 Hz – durch die hohe Bildwechselfrequenz (50 Hz) bekommt der Nutzer ein störungsfreies Bild sogar bei der Bewegung des Zielobjekts oder Nutzers.

Nutzerinterface – Helion wurde so konstruiert, dass es einfach zu bedienen ist. Durch Hinweise der Nutzer wurde es weiterentwickelt, und als Ergebnis hat Helion 2 ein handliches Interface, eine gut lesbare Informationsabbildung, ist mit Piktogrammen lenkbar und zeichnet sich durch eine alphanumerische Statuszeile im oberen Teil des Displays aus. Interne Menüelemente werden auf dem kontrastreichen Hintergrund agebildet, damit Sie Ihr Gerät einstellen können, ohne den Blick auf das Geschehen durch das Objektiv zu verlieren.

Aktualisierbare Firmware – mit iOS und Android kompatible Stream Vision App liefert Ihnen immer die neusten Versionen der Firmware und die beste Funktionalität.

Großer Temperaturbereich – der frostbeständige AMOLED Display von Helion Wärmebildmonokularen sichert einen störungsfreien Betrieb bei extremen Temperaturen von –25° C bis +50° C (das Bild bleibt gleich wie bei der positiven Außentemperatur).

Lieferumfang

  • Wärmebildgerät Helion 2 XP50
  • Batterie-Pack IPS7
  • USB-Kabel und -Stecker
  • Handschlaufe
  • Objektiv-Reinigungstuch
  • Bedienungsanleitung
  • Tragetasche

 

Produktinformation des Herstellers
Technische Daten
  • Bildwiederholungsfrequenz: 50 Hz
  • Auflösung Sensor: 640x480 px
  • Pixeldichte Sensor: 17 µm
  • Displayauflösung: AMOLED 640x480 px
  • Vergrößerung: 2,5
  • Digitalzoom: 2/4/8x (2,5–20)
  • Objektivdurchmesser: 50 mm
  • Sehfeld auf 100 m: 21,8 m
  • Nahbereich: 3 m
  • Dioptrienausgleich: +/– 5 dpt
  • Detektionsreichweite: 1800 m
  • Video- / Fotoformat: .avi / .jpg
  • Wi-Fi: Frequenz 2,4 GHz, Sichtbereichsempfangsbereich 15 m
  • Interner Speicher: 16 GB
  • Betriebsdauer: 8 Std.
  • Stativgewindeanschluss: 1/4 "
  • Schutzgrad: IPX7
  • Ladebuchse: Micro USB type B (5 V)
  • Batterietyp: Li-Ion Batterie-Pack IPS7 – 6400 mAh (inklusive)
  • Betriebstemperatur: –25° C bis +50° C
  • Maße (LxBxH): 234x55x58 mm
  • Gewicht: 500 g
  • Bildwiedergabe mit 8 Farbtonpaletten
  • interner Speicher 16 GB

Kundenbewertungenzu Pulsar Wärmebildgerät Helion 2 XP50

Gesamtbewertung:
∅ 0 Sterne basierend auf 0 Kundenbewertungen

Fragen und Antwortenzu Pulsar Wärmebildgerät Helion 2 XP50

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiter helfen können. Andere Nutzer haben dann ebenfalls die Möglichkeit Ihre Frage zu sehen und zu beantworten.
Bereits gestellte Fragen sortieren nach
  • Frage:
    Hallo, Wie stark lässt sich die Bildhelligkeit reduzieren? Wie lange ist man nach Durchblick durch die Optik nachtblind? Mit besten Grüßen, Monika Scheibe
    • Antwort:
      Guten Tag und vielen Dank für Ihre Frage! Die Bildhelligkeit lässt sich in 20 Stufen regulieren. Die Frage wie lange man Durchblicken kann ohne "Nachtblind" zu werden ist eher schwierig zu beantworten, dass es von Person zu Person anders empfunden wird. Viele Grüße, Ihr Frankonia-Team!
      Frankonia (07.05.2020)
      2 von 2 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
ZULETZT GESEHENE ARTIKEL
Frankonia braucht Ihre Zustimmung (Klick auf „Ok”) bei vereinzelten Datennutzungen, um Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mehr Infos zur Einwilligung gibt's hier. Mit Klick auf den Link "Cookies ablehnen" können Sie die Einwilligung ablehnen.