Seek thermal Wärmebildgerät Raytheon 30Hz

  • 13/933

Seek thermal Wärmebildgerät Raytheon 30Hz Online Shop

Jetzt den Artikel Seek thermal Wärmebildgerät Raytheon 30Hz für 419,00 Euro im Frankonia Optik Online Shop kaufen und auf Rechnung bestellen! Neben der Finanzierung per Ratenzahlung und der Zahlung per Kreditkarte, bieten wir die Bestellung per PayPal als Service für den Online-Kauf des Frankonia-Artikels Seek thermal Wärmebildgerät Raytheon 30Hz an.

Wenn Sie den Artikel Wärmebildgerät Raytheon 30Hz von Seek thermal schon besitzen, würden wir uns über eine Weiterempfehlung unseres Frankonia Optik Versand-Shops freuen!

Seek thermalWärmebildgerät Raytheon 30Hz

Wärmebildgerät Raytheon 30Hz, Seek thermal
Wärmebildgerät Raytheon 30Hz, Seek thermal
Wärmebildgerät Raytheon 30Hz, Seek thermal
Wärmebildgerät Raytheon 30Hz, Seek thermal
Wärmebildgerät Raytheon 30Hz, Seek thermal
Wärmebildgerät Raytheon 30Hz, Seek thermal
Wärmebildgerät Raytheon 30Hz, Seek thermal
Wärmebildgerät Raytheon 30Hz, Seek thermal
Wärmebildgerät Raytheon 30Hz, Seek thermal
Wärmebildgerät Raytheon 30Hz, Seek thermal
Wärmebildgerät Raytheon 30Hz, Seek thermal
Wärmebildgerät Raytheon 30Hz, Seek thermal
Wärmebildgerät Raytheon 30Hz, Seek thermal
Wärmebildgerät Raytheon 30Hz, Seek thermal
Wärmebildgerät Raytheon 30Hz, Seek thermal
Wärmebildgerät Raytheon 30Hz, Seek thermal
Wärmebildgerät Raytheon 30Hz, Seek thermal
Wärmebildgerät Raytheon 30Hz, Seek thermal
Wärmebildgerät Raytheon 30Hz, Seek thermal
Wärmebildgerät Raytheon 30Hz, Seek thermal
Wärmebildgerät Raytheon 30Hz, Seek thermal
Wärmebildgerät Raytheon 30Hz, Seek thermal

Seek thermalWärmebildgerät Raytheon 30Hz

Wärmebildgerät Raytheon 30Hz, Seek thermal
Artikelnummer:
2006346-65
€ 579,00€ 419,00
(Sie sparen: 28%)
Endpreis inkl. Rabatte und reduzierter MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikelnummer:
2006346-65
Prüfen Sie die Verfügbarkeit in unseren Filialen
  • Erkennungstemperatur –40° bis +330° C
  • effektive Reichweite ca. 183 m
  • Sichtfeld (FOV) 15°
  • Schutzklasse IP67 gegen Staub und Wasser
  • Mehr Details
PRODUKTDETAILS
  • Erkennungstemperatur –40° bis +330° C
  • effektive Reichweite ca. 183 m
  • Sichtfeld (FOV) 15°
  • Schutzklasse IP67 gegen Staub und Wasser

Das Raytheon Thermalmonokular ist sehr langlebig und einfach zu bedienen.

Es kombiniert einen leistungsstarken 206x156 Thermalsensor mit einer ebenso leistungsstarken Chalkogenidlinse, die jeweils für die Langzeitüberwachung optimiert sind. Das Thermalmonokular erreicht durch das robuste, komplett umspritzte Gehäuse die Schutzklasse IP67 und ist somit gegen das Eindringen von Staub als auch Wasser geschützt.

Vorteile auf einen Blick

  • exzellente Bildklarheit: Der 206x156 Thermalsensor sorgt für kristallklare Auflösung
  • Reichweite: Einfaches Ansprechen auf bis zu ca. 183 m mit dem 6x Digitalzoom
  • 10 Stunden Betriebsdauer mit einer CR123 Batterie
  • wasserfestes Design: Schutz gegen Staub und das Eindringen von Wasser mit Schutzklasse IP67
  • einfach zu verwenden: Die intuitive Steuerung über drei Tasten gewährleistet eine einfache Handhabung
  • abnehmbares Okular
  • mitgeliefertes Nylon®- Holster

 

Ein besonderes Feature ist der "Search Mode". Hiermit können ganz unkompliziert wärmere Bereiche isoliert und vom Hintergrund abgehoben werden. So lassen sich Objekte noch einfacher verfolgen.

Der "Search Mode" – einfaches Ansprechen bei Nacht

  1. Navigation mit der rechten Taste zum Search Mode
  2. Um den Search Mode zu aktivieren die linke Taste drücken. Rote und blaue Kästen leuchten auf dem Display auf um die wärmste sowie kälteste Stelle der Szenerie zu kennzeichnen
  3. Linke Taste gedrückt halten um das wärmste Objekt zu markieren
  4. Warme Objekte werden nun vom Hintergrund isoliert, so gelingt ganz einfaches Ansprechen
  5. Um unerwünschte Einfärbungen zu entfernen, einfach mittlere Taste gedrückt halten
  6. Die Einstellmenüs für den Suchmodus werden innerhalb von 5 Sekunden nach dem letzten Suchvorgang ausgeblendet. Alternativ kann das Suchmenü manuell durch Drücken der rechten Taste gelöscht werden
Produktinformation des Herstellers
Technische Daten
  • Detektortyp: 206x156
  • Effektive Reichweite: ca. 183 m
  • Sichtfeld (FOV): 15°
  • Aktualisierungsfrequenz: 30 Hz
  • Digitalzoom: 6x
  • Schutzklasse: IP67 (kein Eindringen von Staub und Wasser)
  • Display: Farbdisplay mit abnehmbaren Okular
  • Thermischer Sensor: Vanadiumoxid
  • Gewicht: ca.340 g
  • Maße (LxBxH): 20,0x5,0x5,0 cm
  • Spektralbereich: 7,5–14 μm
  • Erkennungstemperatur: –40°–330° C
  • Lagertemperatur: –20°bis +70° C
  • Betriebstemperatur: –20° bis +60° C
  • Laufzeit: bis zu 10 Stunden
  • Batterie: CR123 (IEC-CR17345) – nicht inklusive
  • Startzeit: 2–3 Sekunden
  • Benutzeroberfläche: In sich geschlossen mit 3 Tasten Navigation

Kundenbewertungenzu Seek thermal Wärmebildgerät Raytheon 30Hz

Gesamtbewertung:
∅ 3,9 Sterne basierend auf 7 Kundenbewertungen
Artikel jetzt bewerten
Bewertungen sortiert nach
Bewertungen filtern nach
  • OK

    (von Ralf P. aus Leipzig am 29.06.2020)
    „Preis-Leistung passt.“
    0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Geht so.

    (von Ralf P. aus Leipzig am 29.06.2020)
    „Das kommt dabei raus, wenn man sparen will.“
    2 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • WBG

    (von Maik J. aus Putlitz am 28.06.2020)
    „Stabiles Teil, Batterie wird leider nicht mitgeliefert, mitgeliefertes Gürtelholster ist zu kurz. Bedienung ist selbsterklärend und die einzelnen Farbmodi funktionieren super. Hervorzuheben ist der Suchmodus, funktioniert auch super. Fazit: Preis-Leistung ist absolut in Ordnung, würde ich wieder kaufen!!!?“
    0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Solides Gerät

    (von Björn P. aus Ahrensbök am 17.05.2020)
    „Bin zufrieden mit dem Kauf. Wer keine Wunder erwartet für den Preis wird es auch sein. Zum spotten ausreichend, genaues Ansprechen bei mehr als 100m nicht möglich.“
    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Macht was es soll

    (von Fabian B. aus St. Georgen am 14.04.2020)
    „Es ist meine erste WBK. Ich habe es mir für den Jagdlichen Einsatz gekauft und bin zufrieden.“
    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    1 Kommentar zu dieser Bewertung

    • Lucas S. aus Homburg am 15.04.2020
      „Guten Tag, gibt es Bilder? Oder Erfahrung mit der Auflösung? “
  • Starkes Gerät

    (von Dirk W. aus Dasing am 11.02.2020)
    „Nachdem ich das Gerät vor einigen Monaten vorbestellt hatte, kam es nun endlich an. Sehr stabile Verpackung, sehr stabiles Gerät. Leider ist die nötige Fotobatterie nicht enthalten, obwohl sie in der Beschreibung zuerst als "inklusive" gelistet war. Eine echte Anleitung liegt nicht bei, zum Glück ist die Bedienung offenbar recht intuitiv. Nach ein wenig ausprobieren findet man auch die Batterieaufnahme und versteht ihre vorgesehene Öffnungsfunktion. Gute Auflösung, großes Blickfeld. Die Vergrößerung funktioniert gut. Ob der verfügbare Darstellungsmodus rot und grün wirklich augenschonend ist, wird sich zeigen. Wenn man ein anderes Wärmebildgerät daneben legt, kann man die gute Darstellung erst so richtig einschätzen. Die Einstellung, mit der man die kälteste und die wärmste Stelle auf dem Bildschirm isoliert, funktioniert beim Abglasen nach Wild unerwartet gut. Das beigefügte Nylon-Gürtelholster ist zu klein, um das ganze Gerät aufzunehmen - zumindest wenn das Okularteil montiert ist und man beim Verschließen die Gummimuschel am Okular nicht immer mit hohem Druck quetschen will. Dass das Gerät nach nur zwei Tagen Verfügbarkeit schon ausverkauft ist, ist schade für all diejenigen, die es jetzt nicht mehr erwerben können.“
    0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Kleiner Preis gute Leistung

    (von Raphael J. aus Cottbus am 08.02.2020)
    „Ich habe das Gerät heute frisch bekommen, knapp einen Monat vor dem angepeilten Termin. Und ab in den Wald. Vorab, schade die Batterie ist nicht enthalten steht oben in der Beschreibung mit drin weiter unten exklusive, und so ist es auch. Verpackt ist das Gerät auch sehr wertig, eine Anleitung sucht man jedoch vergebens. Aber das Gerät soll ja auch intuitiv sein. Nun zum Eigentlichen, das Gerät ist komplett aus Metall und wirkt sehr robust und solide kein Plastik oder Ähnliches. Zur Leistung kann ich sagen es lohnt sich was die Auflösung und Sensibilität angeht der Optik angeht. So konnte ich meinen kleinsten Hund Chiuahua auf noch ca 30-40m erkennen und auch identifizieren. große Objekte wie Häuser etc.detektiert das Gerät bis jenseits der 500m Marke. Also für Naturbeobachtungen und einen Semiprofessionellen Einsatz, meines Erachtens sehr empfehlenswert. Wer ein Highend Gerät erwartet, sollte noch ein bis zweitausend Euro mehr ausgeben, das ist wohl hoffentlich jedem klar. Unterm Strich von mir gibt's nach kurzem Test eine absolute Kaufempfehlung.“
    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Fragen und Antwortenzu Seek thermal Wärmebildgerät Raytheon 30Hz

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiter helfen können. Andere Nutzer haben dann ebenfalls die Möglichkeit Ihre Frage zu sehen und zu beantworten.
Bereits gestellte Fragen sortieren nach
  • Frage:
    Hier steht das Gerät hat eine effektive Reichweite von über 180 Meter. Bis wie viel Meter kann man Wild noch erkennen oder zumindest sehen ob es anwechselt ?
    • Antwort:
      Hallo, das kommt stark auf die Wildgröße an, eine Rotte Sauen lasst sich auf größeren Distanzen detektieren als ein Hase. Grob und unverbindlich sollte man bis ca. 400-500 Meter noch sehen können ob etwas anwechselt.
      Frankonia (14.09.2020)
      0 von 0 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
  • Frage:
    Hallo! Wie dick ist die WBK an der dünnsten Stelle (im Bereich des Schriftzugs) und ist sie schussfest?
    • Antwort:
      Hallo, diese Wärmebildkamera ist nicht als Vorsatzgerät gedacht, nur beobachten!
      Frankonia (11.09.2020)
      0 von 0 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
  • Frage:
    Kann man diesen Artikel auch mit einem Adapter als Vorsatzgerät nutzen? Wenn ja, welcher würde passen?
    • Antwort:
      Guten Tag! Dieser Artikel kann nicht als Vorsatzgerät verwendet werden und wurde auch nicht dafür konzipiert. Richtige Vorsatzgeräte Nachtsicht-oder Wärmebild finden Sie in unserem Sortiment. Dazu auch die passenden Adapter. Viele Grüße, Ihr Frankonia-Team!
      Frankonia (21.04.2020)
      0 von 0 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
  • Frage:
    Dankeschön! Das Gewinde ist zwischen Batteriefach (lt. Bedienungsanleitung, also der große, Zylinder mit den breiten Riölen) und Objektiv, oder? Und nicht zwischen Batteriefach und Okkular. Vermutlich muss ich das zurückschicken, ich krieg das selbst mit aller Kraft nicht gedreht.
    • Antwort:
      Der breite Ring mit den schrägen Rillen zwischen Einschalter und Markenaufdruck "Raytheon" öffnet das Batteriefach. Wenn man vom Okulkar aus auf das Gerät blickt, dreht man den Ring im Uhrzeigersinn, um das Fach zu öffnen.
      Dirk W. (12.02.2020)
      1 von 1 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
  • Frage:
    Ich habe das Gerät heute bekommen - gibt es einen Trick, wie man das Batteriefach öffnet? Ich will nix kaputtmachen....danke!
    • Antwort:
      Ganz öffnen kann man es nicht. Verschluss drehen, beide Teile auseinanderziehen bis der Widerstand greift, dann so weit wie nötig biegen bis die Batterie eingesetzt werden kann.
      Dirk W. (11.02.2020)
      0 von 0 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
  • Frage:
    kann dieses gerät auch für Nachsuchen benutzt werden
    • Antwort:
      Guten Tag, dieses Gerät kann auch zur Nachsuche benutzt werden. Viele Grüße, Ihr Frankonia-Team!
      Frankonia (09.12.2019)
      1 von 1 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
ZULETZT GESEHENE ARTIKEL
Frankonia braucht Ihre Zustimmung (Klick auf „Ok”) bei vereinzelten Datennutzungen, um Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mehr Infos zur Einwilligung gibt's hier. Mit Klick auf den Link "Cookies ablehnen" können Sie die Einwilligung ablehnen.