Walther Messer Emergency Rescue Online Shop

Jetzt den Artikel Walther Messer Emergency Rescue (Schwarz) für 29,95 Euro im Freie Waffen Messer & Blankwaffen Online Shop kaufen und auf Rechnung bestellen! Neben der Finanzierung per Ratenzahlung und der Zahlung per Kreditkarte, bieten wir die Bestellung auf Nachnahme als Service für den Online-Kauf des Freie Waffen-Artikels Walther Messer Emergency Rescue Schwarz an.

Wenn Sie den Artikel Messer Emergency Rescue Schwarz von Walther schon besitzen, würden wir uns über eine Weiterempfehlung unseres Frankonia Messer & Blankwaffen Versand-Shops freuen!

Walther Messer Emergency Rescue

  • 100/385

WaltherMesser Emergency Rescue

Messer Emergency Rescue, Walther
Messer Emergency Rescue, Walther

WaltherMesser Emergency Rescue

Messer Emergency Rescue, Walther
Artikelnummer:
176718-65
€ 29,95
Preis pro Stück inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Einhand-Rettungsmesser
  • mit Gurtschneider und Glasbrecher
  • Griff mit gummierten Einlagen zur optimalen Handhabung
  • inklusive Gürtelclip und Nylon®-Holster
  • in zwei Farben erhältlich
  • Mehr Details
Artikelnummer:
176718-65
Ausführung:
PRODUKTDETAILS
  • Einhand-Rettungsmesser
  • mit Gurtschneider und Glasbrecher
  • Griff mit gummierten Einlagen zur optimalen Handhabung
  • inklusive Gürtelclip und Nylon®-Holster
  • in zwei Farben erhältlich

Walther Emergency Rescue Knives sind durchdachte Werkzeuge, die Leben retten können.
Die Klinge aus 440er Stainless Steel ist schwarz beschichtet und weist im hinteren Drittel einen Wellenschliff auf, der ein zuverlässiges Durchtrennen von Seilen und Gurten ermöglicht. Zum schnellen und einfachen Öffnen der Klinge hat das Walther ERK ergänzend zur Öffnungshilfe auf dem Klingenrücken einen so genannten „Flipper“, mit dem das Messer durch den Zeigefinger, z. B. auch mit Handschuhen, geöffnet werden kann. Dieser Flipper dient gleichzeitig als Parier-Element, d.h. er verringert die Verletzungsgefahr an der Schneide und fungiert somit als Fingerschutz. Verriegelt wird das Walther ERK über einen Linerlock-Mechanismus.


Damit das Messer auch bei Dunkelheit erkannt und richtig gefasst werden kann, haben die gummierten Kunststoff-Griffschalen jeweils drei fluoreszierende Einlagen. Zwei der wichtigsten Ausstattungsmerkmale befi nden sich im hinteren Drittel des Griffs: Gurtschneider und Glasbrecher sind unverzichtbare Hilfsmittel im Notfall.


Alternativ zum umsteckbaren Gürtelclip des Walther ERK kann das Rettungsmesser auch im stabilen Nylon-Holster, das zum Lieferumfang gehört, geführt werden.

Technische Daten:
  • Klingenlänge: 9,5 cm
  • Klingenstahl: 440A
  • Klingenform: Spear Point
  • Verriegelung: Linerlock
  • Griffmaterial: Polymer, Gummi und TPR
  • Gesamtlänge: 22,3 cm
  • Gewicht: 162 g

Kundenbewertungenzu Walther Messer Emergency Rescue

Gesamtbewertung:
∅ 4,8 Sterne basierend auf 13 Kundenbewertungen
IHRE MEINUNG ZÄHLT.
Jeden Monat belohnen wir drei Bewertungen mit einem 100 €-Gutschein.
Artikel jetzt bewerten
Bewertungen sortiert nach
Bewertungen filtern nach
  • Wäre ein gutes Messer, wenn man es führen dürfte.

    (von Joachim K. aus Mengkofen am 12.10.2018)
    „Hervorragendes Teil, welches eigentlich in jedes Auto gehört. Ich fahre jeden Tag und hätte mich sicherer gefühlt, wenn ich es dabei haben dürfte. So kann man im Notfall eine Scheibe einschlagen, oder den Gurt lösen und kann sich, oder Andere im Notfall befreien. Leider darf man es wegen der Einhandbedienung nicht führen. Ich hoffe, dass Waffenrecht wird sich mal ein bischen lockern, dann gibts auch mehr Sicherheit für Leute, welche nicht bei der Feuerwehr, Sanitäter oder sonst irgendwie berechtigt sind. Kleiner Wermutstropfen: leider hatte die Klinge schon eine Furche (Kratzer). Das sollte eigentlich nicht sein.“
    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Guter Gripp. Sinnvolle Zusatzfunktionen. Auch für Frauen geeignet.

    (von Annette K. aus Großkrotzenburg am 02.03.2017)
    „Sehr solide Verarbeitung. Liegt gut in der Hand. Zusatzfunktionen wie Gurtschneider und Glasbrecher optimal. Ich habe das Messer im Auto liegen. Zusätzlich zum Walther Pfeffergel. So fühle ich mich als Frau sicherer im Auto und bei einem Unfall. Kauftipp. Gutes Preis Leistungsverhältnis.“
    2 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Sehr schönes messer

    (von Burak D. aus Berlin am 21.11.2016)
    „Das Messer sieht optisch super aus und liegt seht gut in der Hand es könnte etwas schärfer sein habe etwas nachgeholfen jetzt ist es perfekt würde ich aufjedenfall nochmal kaufen“
    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Sehr gut durchdachtes Messer!

    (von Franz K. aus Bensheim am 11.12.2015)
    „Das Messer ist sehr gut durchdacht und verarbeitet! Das fängt dabei an, dass der Schließmechanismus beim Schließen kurz gebremst wird, sodass man umgreifen kann und sich nicht verletzen kann. Dazu ist das Messer sehr stabil und lässt sich sehr gut "aufwerfen". Hervorragend funktioniert auch der Gurtschneider, der zwei Klingen besitzt, die ineinander laufen. Habe es im Rettungsdienst beim Arbeiten immer in der mitgelieferten Gürteltasche dabei, die einen schnellen Zugriff zulässt.“
    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • empfehlenswert

    (von Manuela W. aus Eging am 16.05.2015)
    „Sehr scharf, liegt gut in der Hand, hat alles was man im Notfall braucht, sei es bei einem Autounfall o.Ä., gute Optik, erlaubt, da man zum Öffnen beide Hände braucht. Leuchtpunkte sind sehr hilfreich zum Wiederfinden.“
    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Walther Emergency Rescue gelb

    (von Wolfgang K. aus Olbersdorf am 06.01.2015)
    „An alle Interessenten vom „UMAREX, WALTHER Rescueknife“, erst mal an „FRANKONIA“ vielen Dank für den superschnellen Versand und Lieferung! Möchte hier keine Bewertung dieses Rettungstools abgeben, weil von meinen Vorrednern schon alles gesagt ist, TOP Rettungstool und TOP Qualität, aber mich dazu äußern, ob Waffe oder Rettungswerkzeug! Habe mich mal wegen der Diskussion, ob als Rettungstool oder Waffe (Messer) dieses Rettungswerkzeuges (im wahrsten Sinne des Wortes) im Waffengesetz „schlau gemacht“. Erst mal, UMAREX würde nie irgendwelche Rettungstools- Werkzeuge herstellen, welche gegen das Waffengesetz verstoßen würden! Im Waffengesetz (www.gesetze-im-internet.de/waffg_2002/) kann man sich, ohne Missverständnisse informieren (ist aber ziemlich umständlich formuliert). Um es aber etwas unkomplizierter zu machen, habe ich folgendes aus dem „WAFFG“ rausgesucht: Waffengesetzbuch (siehe Link) Begriffsbestimmungen: Anlage 1, Unterabschnitt 2, Abs. 2 „Messer“ Verbotene Waffen: Anlage 2, Abschnitt 1, Abs. 1.4.1 Dieses UMAREX- Rettungstool hat meiner Ansicht nach absolut nichts mit einer Waffe zu tun. Schon allein wegen den integrierten Funktionen (Glasdorn, Gurtschneider und die Multifunktionsklinge), sowie der Signalfarbe in Gelb, da kann man einfach nicht von einer Waffe sprechen! Z.B. die Multifunktionsklinge (welche man als Messer ansieht), ist sehr gut dazu geeignet und auch dazu ausgelegt um sofortige erste Hilfe bei verletzten Personen leisten zu können, welche schwere Verletzungen haben z.B. offene Knochenbrüche und/oder Arterienverletzungen, wo die Kleidung aufgeschnitten werden muss, um eben diese Verletzungen, als "Erste Hilfe" schnellstmöglich behandeln zu können und lebensgefährliche Blutungen zu stopen. Selbst glaube ich nicht, dass z.B. bei einer Verkehrskontrolle dieses Rettungstool gegen das Gesetz verstoßen würde, wenn es z.B. im eigenen Fahrzeug, oder an Mann (ist mit einem Glip für diesen Zweck ausgelegt) als Erste- Hilfe- Werkzeug griffbereit ist.“
    9 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Top Messer, Top Preis, Top Beratung

    (von Holger R. aus Esslingen am 28.12.2014)
    „Ich habe mir das Messer letzte Woche bei Frankonia Nürnberg gekauft. Vorab möchte ich die klasse Beratung hervorheben. Super kompetentes und nettes Personal. Das Messer ist sehr gut verarbeitet, inkl. Gürtelclip und Holster. Liegt super in der Hand und lässt sich super mit einer Hand öffnen. Optik 1 A ! Kann man für diesen Preis nur weiterempfehlen !“
    6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • gutes Rettungsmesser

    (von Bernd T. aus Kenzingen am 07.12.2014)
    „hohe Griffsicherheit, gute Schärfe, leichtgängiges Öffnen mit einer Hand, es fehlt hier und auch bei anderen Rettungsmessern eine Information, ob das Messer als Rettungsmesser nach WaffG mit sich geführt werden darf (damit waffenrechtlich als "Werkzeug" gewertet wird) oder nicht“
    12 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    1 Kommentar zu dieser Bewertung

    • Wolfgang K. aus Olbersdorf am 23.12.2015
      „Bin vor einiger Zeit in eine Polizeikontrolle geraten, habe das Rettungswerkzeug ständig wärend der Fahrt in der Mittelkonsole meines KFZ griffbereit. Die Polizisten haben das Messer, auf Grund von Gurtschneider, Glasbrecher und Signalfarbe als Rettungswerkzeug anerkannt! Die Einhandfunktion (mit Öffnungspin) wurde zwar kritisiert, aber mit meiner Begründung: "Wenn mir selbst einer in die Fahrerseite fährt und mein linker Arm ist verletzt, muss ich mir selbst erste Hilfe leisten, da bekomme ich aber das Rettungswerkzeug mit einer Hand ohne Pin nicht auf". Daraufhin habe mir die Polizisten das Rettungswerkzeug wiedergegeben und nicht eingezogen. Weis nicht ob die Polizei in den anderen Bundesländern ebenfalls so tolerant ist, leider gibt es keine Garsntie auf Toleranz!“
  • Top handlich, Top Messer, gute Qualität

    (von Holger R. aus Esslingen am 06.11.2014)
    „Sehr gutes und handliches Messer, gute Qualität. Leider meiner Meinung nach ein paar Euro zu teuer. Aber die Anschaffung lohnt sich auf alle Fälle. Meiner Meinung nach ist so ein Messer ideal fürs Auto als "Notfall-Messer".“
    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    1 Kommentar zu dieser Bewertung

    • Ina H. aus Höhr-Grenzhausen am 07.11.2014
      „Habe mir das Messer auch gekauft für den Einsatz bei der Freiwilligen Feuerwehr.....Die Klinge ist super nur konnte leider der Gurtschneider nicht überzeugen....Ich hatte das Glück und konnte ihn bei einer Übung von unserer Einheit an einem Gurt austesten und er hat nicht geschintten.....Ist daher als Rettungsmesser nicht geeignet!!!Werde das Messer mal in die Filiale geben wo ich es gekauft hab und sehe dann weiter....“
  • Rettungsmesser nach meinem Geschmack

    (von Reiner K. aus Sachsenheim am 01.07.2014)
    „Dieses Rettungsmesser liegt rechts neben mir in meinem Auto in der Mittelkonsole, dort gehört es auch hin...“
    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Ein Rettungsmesser, wie ich es gesucht habe

    (von Bernhard B. aus Ober-Olm am 23.02.2014)
    „Der einzige Wermutstropfen ist die Tatsache, dass man die Klingenarretierung nur schwer wieder öffnen kann.“
    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Ein wahrhaftiger Lebensretter!

    (von Norman W. aus Bedburg am 29.05.2013)
    „Dieses Messer hält wirklich was es verspricht! Ich habe mir mit einem Bekannten einen Spaß daraus gemacht, es an einem schrottreifen Ford Sierra zu testen. Die Klinge ist äußerst scharf und gewährleistet durch den zusätzlichen Wellenschliff einen langen durchgängigen Schnitt. Schläuche, Gurte ja sogar Elektroleitungen bis zu einem gewissen Querschnitt sind keine Hindernisse. Mit dem Glasbrecher sind Fensterscheiben in einem Schwung nur noch Altglas. Einfach das Messer mit dem Klingenrücken in den Handballen legen, fest zugreifen und mit dem Daumen das Durchrutschen durch die Hand beim Aufschlag sichern. Auch der Gurtschneider konnte überzeugen. Den Gurt gut festhalten, etwas straff ziehen und unterhalb der Hand den Schnitt setzen. Lediglich der angebrachte Gürtelclip lässt zu wünschen übrig. Er ist viel zu enganliegend und fordert beide Hände um das Messer am Gürtel anzubringen. Man sollte das mitgeliefert Holster nutzen.“
    18 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Das Messer für alle Fälle

    (von Rouven I. aus Zweibrücken am 22.05.2013)
    „Habe mein ERK nach etwas längerer Lieferzeit(bei einem neuen Produkt ja verständlich) erhalten und ich muss sagen, jeder Tag warten hat sich gelohnt. Das ERK ist genau so scharf wie man es von einem Rettungsmesser erwarten kann. Es besitzt eine abschraubbare Öffnungshilfe(wäre hilfreich wenn der (extrem) kleine Torx Schlüssel von Walther mitgeliefert würde). ES IST ENTGEGEN DER ABBILDUNG UND DER ARTIKELBESCHREIBUNG DES SCHWARZEN ERK KEIN FLIPPER AN DER KLINGE. Somit unterliegt das Messer, meiner Meinung nach, nach dem abschrauben der Öffnungshilfe nicht mehr dem Führungsverbot für Einhandmesser. Die Klinge ist stabil und wackelt nicht, sie ist etwas schwergängiger als beim BlackTac was aber absolut nicht störend ist. Den Gurtschneider werde ich wohl hoffentlich nie brauchen! Getestet habe ich Ihn mit einem Zurrband, er erfüllt seinen Zweck. Die "drei fluoreszierende Einlagen" sind wohl gut gemeint aber dadurch, dass ich das Messer im mitgelieferten Nylon-Holster habe und somit die Einlagen immer im dunkeln sind haben sie praktisch keine Leuchtkraft...“
    18 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Fragen und Antwortenzu Walther Messer Emergency Rescue

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiter helfen können. Andere Nutzer haben dann ebenfalls die Möglichkeit Ihre Frage zu sehen und zu beantworten.
Bereits gestellte Fragen sortieren nach
  • Frage:
    So wie ich die Beschreibung lese, fällt das Messer unter das Führverbot gem, § 42a Abs. 1. Können Sie mir verbindlich und zitierfähig bestätigen, dass dieses Rettungsmesser gem. § 42a Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. Abs. 3 nicht unter das Führverbot fällt und somit getragen bzw. im Fahrzeug mitgeführt werden darf? Für Ihre Mühe bedanke ich mich im voraus.
    • Antwort:
      Das Messer unterliegt dem §42a Abs.1 und somit bedarf das Führen des Messers ein berechtigtes Interesse gemäß Abs.2 Nr. und Abs. 3 des § 42a.
      Frankonia (09.08.2017)
      8 von 8 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
ZULETZT GESEHENE ARTIKEL
Frankonia braucht für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf diese Webseite, auf einen Link oder auf „OK“ geben Sie diese Einwilligung. Ihre Einwilligung können Sie hier ablehnen.