Wilduhr Online Shop

Jetzt den Artikel Wilduhr für 39,95 Euro im Jagd Revierausstattung Online Shop kaufen und auf Rechnung bestellen! Neben der Finanzierung per Ratenzahlung und der Zahlung per Kreditkarte, bieten wir die Bestellung auf Nachnahme als Service für den Online-Kauf des Jagd-Artikels Wilduhr an.

Wenn Sie den Artikel Wilduhr schon besitzen, würden wir uns über eine Weiterempfehlung unseres Frankonia Ausrüstung Versand-Shops freuen!

Wilduhr

Wilduhr
Wilduhr
Wilduhr
Wilduhr

Wilduhr

Wilduhr
Artikelnummer:
176532-65
€ 39,95
Preis pro Stück inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 24 h analog anzeigendes Quarzwerk
  • wetter- und bissfest
  • Metallzeiger gewährleisten beste Funktion bei hoher Beanspruchung
  • Mehr Details
Artikelnummer:
176532-65
Mengenrabatte
PackungPreis pro PackungErsparnis
1€ 39,95-/-
3€ 34,95
-13 %
PRODUKTDETAILS
  • 24 h analog anzeigendes Quarzwerk
  • wetter- und bissfest
  • Metallzeiger gewährleisten beste Funktion bei hoher Beanspruchung

Mir der Wilduhr kann der Zeitpunkt von Wildbewegungen festgehalten werden. Vor allem für Bewegungen in der Nacht ist die Wilduhr sehr nützlich, erspart sie doch langes Ansitzen, gerade bei schlechtem Wetter. Die Uhr steckt in einem Gehäuse aus tritt- und bissfestem Kunststoff, das wasserdicht verschraubt ist. Dieses wird aufrecht stehend an der Kirrung oder andernorts aufgestellt, an dem der Uhrenbesitzer Informationen über die Bewegung des Wildes wünscht. Das Uhrwerk verfügt über eine 24 Stunden Anzeige und wird von einer Batterie AA (LR6) versorgt.

Um einen langen Gebrauch der Wilduhr zu gewährleisten, ist es wichtig, darauf zu achten, dass der Deckel richtungsorientiert und fest angezogen wird. Damit der innenliegende Gummidichtring das Eindringen von Feuchtigkeit verhindert.
(ISO- zertifiziert und Made in Germany)
 

  • 24 h analog anzeigendes Quarzwerk
  • Inklusive Batterie
  • funktionsfähig bei Temperaturen von –20°C bis +50°C
  • Metallzeiger gewährleisten beste Funktion bei hoher Beanspruchung
  • wetter- und bissfest
  • made in Germany
  • 24 h analog anzeigendes Quarzwerk
  • funktionsfähig bei Temperaturen von –20°C bis +50°C
  • made in Germany

Kundenbewertungenzu Wilduhr

Gesamtbewertung:
∅ 4,2 Sterne basierend auf 17 Kundenbewertungen
IHRE MEINUNG ZÄHLT.
Jeden Monat belohnen wir drei Bewertungen mit einem 100 €-Gutschein.
Artikel jetzt bewerten
Bewertungen sortiert nach
Bewertungen filtern nach
  • Macht was sie soll

    (von Rico W. aus Oschatz am 12.10.2016)
    „Sie stoppt, wenn sie umfällt, also alles ok. Bei der ersten Kontrolle der Uhr, als ich die Zeit 22:15 Uhr ablas, ärgerte ich mich nicht ein paar mehr Euro investiert gehabt zu haben, denn eine Wildkamera hätte mir verraten wer die Uhr umgeworfen hat. Aber um zu wissen wann irgendwas oder irgendwer an einer bestimmten Stelle im Revier war ist die Uhr voll tauglich.“
    6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Macht was sie soll

    (von Rico W. aus Oschatz am 02.03.2016)
    „Habe mir diese Uhr gekauft um an meiner Kirrung die von den Schweinen immer völlig abgeräumt wird, wenn ich ansitze ich aber kein einziges in Anblick bekomme, herauszufinden wann die sich die Bäuche vollhauen. Funktioniert auch gut, Uhr fällt um - Zeit bleibt stehen. Aber welchem Tag ist die Uhr umgefallen? Und durch was oder wen? Für eine grobe Einschätzung zu welchem Zeitpunkt irgendwelche Aktivität herrscht reicht dieses Produkt aus, ich habe mir aber schon nach dem ersten Ablesen gewünscht zu wissen wer das Ding umgeworfen hat. Bei mir läuft es Richtung Fotofalle.“
    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Kurze Freude

    (von Thorsten B. aus Neustadt am 14.09.2015)
    „Ich habe mich für die analoge Uhr entschieden, weil ich gelesen hatte, daß die digitalen häufig Probleme haben. Was soll ich sagen. Nach der zweiten Nacht an der Kirrung ist der Stundenzeiger abgebrochen. Aus meiner Sicht nicht gebrauchbar.“
    4 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Ohne Wilduhr geht gar nichts!

    (von Karin B. aus Nonnweiler am 22.06.2015)
    „Wir haben schon seit etlichen Jahren Wilduhren von Frankonia im täglichen Einsatz - Sommer wie Winter. Einige Modelle halten 5 Jahre, andere ein, zwei Jahre, je nach dem, wie Feuchtigkeit ins Uhrwerk gelangt. In der Garantiezeit wurden die Uhren bei Frankonia anstandslos getausch.Der Dichtungsring könnte besser verklebt werden, dann verliert man ihn auch nicht. Der Einstellknopf für die Uhrzeit ist groß genug zum Einstellen auch für Männerfinger. Ich hatte eine günstigere Uhr beim Mitbewerber bestellt und gleich zurückgeschickt, da die Uhrzeit mit einem unhandlichen Kunststoff-Rädchen einzustellen war. Im Winter garnicht zu bedienen. Ein Tipp für Frankonia: Die Uhr auch ohne Gehäuse anzubieten. Im Großen und Ganzen können wir die Uhren empfehlen. Bei uns im Revier sind 15 Stk. im Dauereinsatz und werden täglich kontrolliert.“
    8 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Wilduhr Analog

    (von Konrad H. aus Bad Wünnenberg am 12.05.2015)
    „Leider habe ich schon nach 3 Wochen probleme mit einer von 3 Uhren. Der Kippschalter schalter bei wieder inbetriebnahme die Uhr nicht immer an. oft muß ich die Uhr stark schüttelen oder gegen die Handflächen stoßen damit sie wieder läuft.“
    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Wilduhren

    (von Konrad H. aus Bad Wünnenberg am 19.04.2015)
    „Die einzigen Wilduhren die auch nach Jahren noch laufen. Im gegensatz zu den Digitale welche immer wieder feuchtigkeitsprobleme haben“
    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Wilduhr

    (von Markus V. aus Cottbus am 07.03.2015)
    „Diese Produkt habe ich mehrfach im Revier und Sie ist ihr Geld wert. Keine Probleme und immer dicht,selbst wenn der dicke Basse sich daran zuschaffen macht.“
    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Nie wieder Ruhla Wilduhr

    (von Paul G. aus Linstow-Dobbin am 22.12.2014)
    „Diese Wilduhr ist ausgesprochen schlecht und untauglich. Ich hatte 3 davon in Kirrfässern. Bei allen Dreien sind zum 3. Mal die Zeiger ab. Ruhla kriegt es einfach nicht hin. Robust ist was anderes. So etwas habe ich noch nie bei einer Wilduhr erlebt. Das Problem mit den Zeigern hatten auch schon meine Mitjäger. Für mich steht fest: Nie wieder eine Uhr von Ruhla.“
    5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Einfach TOP

    (von Frank S. aus Sinzig am 04.08.2014)
    „“
    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Wilduhr Made in Germany

    (von Rudolf S. aus Bischbrunn am 15.06.2014)
    „Einfach zu bedienen. Robust!!! Bis jetzt bin ich sehr zufrieden, ich hoffe die Uhrwerke halten das Made in Germany.“
    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Solide, sofort einsetzbare Uhr ohne technischen "Firlefanz"

    (von Gert M. aus Mönchengladbach am 15.06.2014)
    „Erste Wilduhr, die ich einsetze. Übrigens schon nach 8 Tagen mit Jagderfolg. Vorher viele Modelle angesehen. Alle anderen angesehen Uhren mit vielen angeblich nützlichen Funktionen - sind aber nur nach genauem Studium der Betriebsanleitung einzustellen und einsetzbar. Diese Uhr hat nur einen Stellknopf für die Uhrzeit und sonst nichts - da braucht man nicht großartig nachzulesen, rumzudrücken, zu "re-setten" und einzustellen. Gesamturteil: Solide + problemlos + sofort einsetzbar = super“
    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Wilduhr

    (von Johannes G. aus Lagershausen am 09.06.2014)
    „robust, einfach zu bedienen, leider "klauanfällig"“
    0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Völlig ausreichend

    (von Wolfgang S. aus Obersulm am 20.05.2014)
    „Einfach aber zuverlässig, mehr bracht man eigendlich nicht.“
    0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • die Wilduhr reicht völlig aus...

    (von Thorsten H. aus Wedemark am 02.02.2014)
    „Diese analoge Wilduhr reicht eigentlich völlig aus. Mehr Schweine habe ich aber trotzdem nicht erlegt ... Die Technik und das Material sind OK. Thorsten H., jagt in Großmoor.“
    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Wilduhr (von Peter aus der Oberpfalz)

    (von Peter W. aus Pleystein/OPf. am 11.01.2014)
    „robuste bauart; leider war die mitgelieferte, alkaline batterie leer; Verpackung der Sendung viel zu groß.“
    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Wilduhr

    (von Matthias H. aus Helbra am 16.12.2013)
    „Sie tut das was sie soll und das zu jeder Jahreszeit! Einfach Top!“
    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?
  • Wilduhr

    (von Klaus G. aus KÖHN am 24.10.2013)
    „Praktisch, robust, präzise, empfehlenswert.“
    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Fragen und Antwortenzu Wilduhr

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiter helfen können. Andere Nutzer haben dann ebenfalls die Möglichkeit Ihre Frage zu sehen und zu beantworten.
Bereits gestellte Fragen sortieren nach
  • Frage:
    wo bekomme ich ein ersatzwerk für die wilduhr Art.-Nr.: 176532-65 ????
    • Antwort:
      Bitte kontaktieren Sie doch unsere Kundenbetreuung.Vielen Dank !
      Frankonia (06.10.2015)
      0 von 0 Kunden fanden diese Antwort hilfreich.
      War diese Antwort für Sie hilfreich?
    Jetzt Frage beantworten
ZULETZT GESEHENE ARTIKEL
Frankonia braucht für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf diese Webseite, auf einen Link oder auf „OK“ geben Sie diese Einwilligung. Ihre Einwilligung können Sie hier ablehnen.