Die Historie zeigt die Meilensteine in der Unternehmensgeschichte von Frankonia.

Historie

1908
Der 27jährige Kaufmann Nikolaus Hofmann gründet die "Waffen- und Munitionszentrale Frankonia" in Eichfeld bei Würzburg

1953
Frankonia bringt nach dem Krieg den ersten Katalog "Der Ratgeber für Jäger und Schützen" heraus, Umfang 160 Seiten.

1959
Die Brünner Bockbüchsflinte ZH mit Jagd- und Sport-Wechselläufen wird erstmals angeboten – zu einem sensationell günstigen Preis. Viele tausend deutsche Jäger, die diese Waffe kaufen, sind von Funktion und außergewöhnlicher Schussleistung begeistert.

1961
Eröffnung der ersten Filiale: Haus der Jäger in Darmstadt

1968
Frankonia zählt mittlerweile 260 Mitarbeiter. Das Würzburger Stammhaus wird zu klein. Versand und Lager ziehen nach Rottendorf (ein Vorort von Würzburg ca. 10 km Entfernung). Zwei Jahre später erfolgt der totale Umbau des Hauses in der Randersackerer Straße, das sich mit neuen, über 1.540 m² großen Verkaufsräumen präsentiert.

1969
Filialeröffnung mit zwei Geschäften in München

1971
Das Frankonia Bekleidungsprogramm wird von reiner Jagdbekleidung um ein hochwertiges Sortiment sportlicher und modischer Kleidung erweitert.

1974
Eröffnung eines neuen Hauptgeschäfts in München

1976
Filialeröffnung in Hannover

1978
W. Gehmann GmbH in Stuttgart wird übernommen und zur Filiale

1979
Filialeröffnung in Kassel

1984
Filialeröffnung in Nürnberg

1985
Filialeröffnung in Konstanz

1986
Filialeröffnung in Frankreich. Katalog in französischer Sprache. Filialeröffnung in Düsseldorf.

1991
Filialeröffnungen in Suhl und Erfurt

1992
Filialeröffnungen in Berlin, Magdeburg und Rostock

2000
Die Handelsgesellschaft Heinrich Heine GmbH Karlsruhe beteiligt sich im Juli 2000 mit 50% der Gesellschaftsanteile an Frankonia.

2001
Im Oktober 2001 übernimmt die Handelsgesellschaft Heinrich Heine GmbH 100% der Gesellschaftsanteile von Frankonia.

2003
Filiale in Darmstadt - Umzug an neuen Standort in der Adelungstraße

Frankonia ist auf Expansionskurs. In den Monaten Oktober/November wurden 3 neue Filialen (in Bexbach, Dortmund und Köln) eröffnet. Damit erhöht sich die Anzahl der Filialstandorte um 3, von 12 auf 15 Filialen.

2004
Neuer Firmenname "Frankonia Handels GmbH & Co. KG".

2006
Der Online-Shop ist unter www.frankonia.de erreichbar. Das gesamte Programm ist im Internet bestellbar.

Filiale in Nürnberg - Umzug an neuen Standort am Josephsplatz

2007
Filiale in Stuttgart - Umzug an neuen Standort im Kronprinzbau

2008
Frankonia feiert sein 100-jähriges Firmenjubiläum. Eröffnung der Filialen in Schleswig, Mülheim-Kärlich und Straubing. Umzug der Filiale Rostock nach Sanitz.

2009
Filialeröffnungen in Neu-Ulm und Stuhr-Brinkum

2011
Filialeröffnungen in Reiskirchen und Bielefeld

2012
Livegang des Frankonia Mobile-Shops und der Online-Luxuswaffenwelt. Filialeröffnung in Buchholz. Schließung der Filiale Schleswig.

2013
Filialeröffnung in Freiburg. Aktuell verfügt Frankonia über 23 Filialen und zwei Outlets in Deutschland sowie zwei Filialen in Frankreich.

2015
Umzug der Münchner Filiale vom Maximiliansplatz nach Aschheim. Der neue Standort liegt direkt am Autobahnring A99 und bietet damit eine bessere Erreichbarkeit mit zahlreichen Parkplätzen direkt vor dem Eingang. Dieser Aspekt ist für Jäger und Sportschützen besonders wichtig. Geschäftsführer Marcus Leber: „Die Filiale ist in puncto Ladenbau und Einkaufserlebnis in Deutschland einzigartig und wird die Passion unserer Kunden anfachen“

2016
Start der neuen Auktionsplattform www.auctronia.de für Jäger, Sammler, Sportschützen und Outdoorbegeisterte. Mit diesem digitalen Marktplatz können Händler und Privatleute gebrauchte (sowie neue) Waffen, Munition, Jagd- und Schießzubehör anbieten und versteigern. Dabei verspricht Auctronia höchste digitale Sicherheitsstandards und einen maximalen Schutz der persönlichen Daten.

Das Frankonia-Stammhaus in Würzburg feiert sein 60-jähriges Jubiläum. Damit zählt Frankonia, laut IHK-Bereichsleiter für Kommunikation in Würzburg, zu den wenigen 234 Einzelhändlern in Würzburg, die über 60 Jahre bestehen.

Der Frankonia Online-Shop feiert 10-jähriges Jubiläum.

2017
Der Frankonia Online-Shop wird einem Relaunch unterzogen. Die Darstellung und Bedienbarkeit wird für alle stationären und mobilen Endgeräte sowie Bildschirmgrößen durch ein sogenanntes Responsive Design verbessert.

Die Nürnberger Filiale zieht vom Josephsplatz in die Boxdorfer Hauptstraße um. Die Erlebnisfiliale bietet ein völlig neues Ladenkonzept für Jäger und Sportschützen, mit viel Anfassen, Ausprobieren und Vergleichen.

Die Frankonia Android Shopping App ist im Google Play Store erhältlich.

Das Lager wird zu einem modernen Logistikzentrum umgebaut.

2018
Die Frankonia iOS Shopping App ist im Apple App Store für das iPhone erhältlich.

110 Jahre Jubiläum bei Frankonia – Verlässliches Bekenntnis zur Jagd seit 1908

nach oben

Frankonia verwendet Cookies, damit Sie alle vorgesehenen Funktionen gut und benutzerfreundlich nutzen können. Erfahren Sie dazu mehr in unserer Datenschutzerklärung.