Filialeroeffnung in Hohenwarsleben

Filialeroeffnung in Hohenwarsleben - Presse - Frankonia.de

Große Filialeröffnung Frankonia Hohenwarsleben


Rottendorf/Hohenwarsleben. Am 18.Mai eröffnete Frankonia seine neue Filiale in Hohenwarsleben ganz in der Nähe des bekannten Elbe Park-Einkaufcenters. Am Standort Magdeburg war das Unternehmen bereits seit 1991 vertreten. Jetzt setzt Deutschlands größter Jagdausstatter die Modernisierung seines Filialportfolios fort. An die Standorte neuer Filialen stellt Frankonia dabei besondere Anforderungen: Neben einer hervorragenden Anbindung und Erreichbarkeit für die Kunden sowie einem geeigneten Fachmarktumfeld sollte der neue Standort nämlich vor allem eines – in einer jagdaffinen Region liegen. Hierzu bietet Hohenwarsleben die allerbesten Voraussetzungen.

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie verzichtet Frankonia vorerst auf die geplante Eröffnungsfeier und eröffnet die Filiale unter strikter Einhaltung der Hygienevorschriften und bietet für die Kunden bis zum 31. Juli eine große Auswahl an Eröffnungsangeboten.
Wie das neue, moderne und für die Branche maßgebende Ladenkonzept mit vielen Raffinessen für die Jägerin und den Jäger sowie Sportschützen aussieht, sieht man auf den folgenden Bildern oder am besten direkt vor Ort.


Frankonia Hohenwarsleben, Berliner Allee 11, 39326 Hohenwarsleben

Tel.: 039204 / 9 100 – 0 Fax.: 039204 / 9 100 – 20 E-Mail: magdeburg@frankonia.de
Filialleiter Herr Heiko Grümpel
Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 10.00 - 18.30 Uhr / Sa.: 10.00 - 18.00 Uhr
• Gesamtfläche: ca. 900 m2
• Verkaufsfläche: ca. 600 m2
• Ausstattung der Filiale
• Umfangreiches Sortiment für Jäger, Sportschützen und Naturfreunde.
• Büchsenmacherwerkstatt mit unterirdischer 100-m Einschießbahn.


Bildmaterial zum Artikel





Über Frankonia

Seit der Gründung im Jahre 1908 hat sich Frankonia zum Marktführer im Bereich Jagd und Sportschießen in Deutschland entwickelt. Das Sortiment umfasst neben Ausrüstung für Jäger, Sportschützen und Sammler auch hochwertige Mode. Durch die Multichannel-Ausrichtung erreicht Frankonia seine Kunden über mehrere Vertriebswege: Kataloggeschäft, E-Commerce und den Stationärhandel mit insgesamt 25 Standorten – elf Innenstadtfilialen, zehn Filialen in Fachmarktlage und zwei Outlets in Deutschland, dazu zwei Filialen in Frankreich. Modisch interessierte Kunden in der Schweiz spricht Frankonia über Katalog und Internet an. Daneben ist Frankonia Exporteur/Großhändler mit Abnehmern in 100 Ländern, größter Markt ist hier Österreich. Viele der rund 700 Mitarbeiter sind selbst Jäger und Sportschützen und sichern mit ihrer Kompetenz den hohen Anspruch in allen Geschäftssegmenten. Als einer der wenigen Ausbildungsbetriebe dieser Branche bietet Frankonia die Möglichkeit, den Beruf des Büchsenmachers zu erlernen. Seit 2001 ist Frankonia Mitglied der Otto Group. Die Firma wird vertreten durch den Geschäftsführer Jeremy Glück.

Das gesamte Fotomaterial steht ausschließlich für redaktionelle Zwecke zur Verfügung und ist unter Angabe der jeweiligen Fotoquelle frei verwendbar. Über die Zusendung eines Belegexemplars würden wir uns freuen.
Frankonia braucht Ihre Zustimmung (Klick auf „Ok”) bei vereinzelten Datennutzungen, um Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mehr Infos zur Einwilligung gibt's hier. Mit Klick auf den Link "Cookies ablehnen" können Sie die Einwilligung ablehnen.