Intensive-Zusammenarbeit-mit-dem-LJV-Rheinland-Pfalz - Presse - Frankonia.de

Intensive-Zusammenarbeit-mit-dem-LJV-Rheinland-Pfalz

Intensive Zusammenarbeit mit dem LJV Rheinland-Pfalz


Würzburg/Gensingen. Pünktlich zum Aufgang der Bockjagd fällt der Startschuss für die Kooperation Frankonias mit dem Landesjagdverband Rheinland-Pfalz.

Die knapp 18.000 LJV-RLP-Mitglieder profitieren von dieser Zusammenarbeit und erhalten ab sofort monatlich wechselnde Sonderangebote sowie speziell auf Hundeführer zugeschnittene Angebote. Erstmals in der siebzigjährigen Geschichte des Landesjagdverbandes wurde auch die amtierende Jagdkönigin von Rheinland-Pfalz Dhana Hilgert ausgestattet.

LJV-Präsident Dieter Mahr beschreibt die Premium-Partnerschaft mit den Worten: „Der Mehrwert für unsere LJV-Mitglieder steht im Zentrum dieser Kooperation". Und weiter erklärt Mahr die Vorteile der Zusammenarbeit: „Gemeinsam mit Frankonia bieten wir unseren Mitgliedern eine ganze Palette an Vorteilen und Angeboten.“ Jeden Monat gibt es spezielle Sonderangebote nur für LJV-Mitglieder. Zudem sparen Mitglieder mehr als 50 Prozent bei ausgewählten Serviceangeboten in der Frankonia Büchsenmacherwerkstatt. Einen weiteren Hingucker um seine Zugehörigkeit zum LJV auszudrücken wird es ebenfalls geben, denn Frankonia und der Landessjagdverband geben gemeinsam eine LJV-Kollektion heraus. „Damit gehen wir auf die hohe Nachfrage nach einem einheitlichen Erscheinungsbild mit unserem LJV-Emblem ein", so LJV-Präsident Mahr. „Dafür stellt uns Frankonia eine feine Auswahl an Produkten der Marke Parforce zur Verfügung. Den Anfang machen ein Polo-Shirt und Softshell-Westen für Damen und Herren. Weitere Produkte werden folgen.“ Um den Start der Zusammenarbeit gebührend zu würdigen, wurde die Übergabe der jagdlichen Ausrüstung an die amtierende Jagdkönigin Dhana Hilgert im edlen Frankonia-Stammhaus in Würzburg organisiert. Im Rahmen einer exklusiven Einladung empfing Simon Abeln, verantwortlich für die Markenführung bei Frankonia, Dhana Hilgert sowie LJV-Präsident Dieter Mahr, LJV-Geschäftsführer Andreas Schober und LJV-Pressereferent Günther D. Klein in der fränkischen Metropole. Neben funktioneller Jagdbekleidung der Marke Merkel Gear wird Ihre königliche Hoheit auch mit einem eleganten Midi Jaquard-Dirndl „Farina" aus dem Hause Krüger Collection ausgestattet. Das Highlight des Tages ist aber das neue Gewehr der Jagdkönigin. Sie kann sich über eine Merkel Helix Speedster, im Wunschkaliber .308 Win. inkl. eines Meopta R2 RD 2,5-15x56 Zielfernrohres freuen. Um das Ansprechen auch auf lange Distanzen zu erleichtern, gibt es zusätzlich noch ein Meopta Fernglas MeoRange 10x42 HD Basic mit Laser Entfernungsmesser. Ein gelungener Auftakt für eine vielversprechende Zusammenarbeit vom Landesjagdverband Rheinland-Pfalz, seinen Mitgliedern und Frankonia.

Bildmaterial zum Artikel


Foto 1 Jagdkönigin Rheinland-Pfalz Dhana Hilgert
Foto 2 Feierlicher Empfang: LJV-Pressereferent Günther D. Klein, Simon Abeln Markenführung Frankonia, Jagdkönigin Dhana Hilgert, LJV-Präsident Dieter Mahr und LJV-Geschäftsführer Andreas Schober.(v.l.n.r.)
Foto 3 Dhana Hilgert im eleganten Midi Jaquard-Dirndl „Farina"



Über Frankonia

Seit der Gründung im Jahre 1908 hat sich Frankonia zum Marktführer im Bereich Jagd und Sportschießen in Deutschland entwickelt. Das Sortiment umfasst neben Ausrüstung für Jäger, Sportschützen und Sammler auch hochwertige Mode. Durch die Multichannel-Ausrichtung erreicht Frankonia seine Kunden über mehrere Vertriebswege: Kataloggeschäft, E-Commerce und den Stationärhandel mit insgesamt 25 Standorten – elf Innenstadtfilialen, zehn Filialen in Fachmarktlage und zwei Outlets in Deutschland, dazu zwei Filialen in Frankreich. Modisch interessierte Kunden in der Schweiz spricht Frankonia über Katalog und Internet an. Daneben ist Frankonia Exporteur/Großhändler mit Abnehmern in 100 Ländern, größter Markt ist hier Österreich. Viele der rund 700 Mitarbeiter sind selbst Jäger und Sportschützen und sichern mit ihrer Kompetenz den hohen Anspruch in allen Geschäftssegmenten. Als einer der wenigen Ausbildungsbetriebe dieser Branche bietet Frankonia die Möglichkeit, den Beruf des Büchsenmachers zu erlernen. Seit 2001 ist Frankonia Mitglied der Otto Group. Die Firma wird durch den Geschäftsführer Jeremy Glück vertreten.

Das gesamte Fotomaterial steht ausschließlich für redaktionelle Zwecke zur Verfügung und ist unter Angabe der jeweiligen Fotoquelle frei verwendbar. Über die Zusendung eines Belegexemplars würden wir uns freuen.
Frankonia braucht für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf diese Webseite, auf einen Link oder auf „OK“ geben Sie diese Einwilligung. Ihre Einwilligung können Sie hier ablehnen.