Frankonia und der DLV prämieren den Besten Jungjäger Niedersachsens

Frankonia und der DLV prämieren den Besten Jungjäger Niedersachsens - Presse - Frankonia.de

Frankonia und der DLV prämieren den Besten Jungjäger Niedersachsens


Hannover/Rottendorf. Nu werd dat wild – gemeinsam mit der Landesjägerschaft Niedersachsen (LJN), dem Deutschen Landwirtschaftsverlag (Niedersächschicher Jäger, PIRSCH und Unsere Jagd) hat Frankonia den diesjährigen Titelgewinner Steffen Brandes als Besten Jungjäger Niedersachsens gekürt und mit einer brandneuen Zoli Bockdoppelflinte GC Expert ausgestattet.

Mitte September fand die Auftaktveranstaltung zum Wettbewerb „Niedersachsens Bester Jungjäger“ auf dem LJN-Schießstand in Liebenau statt. In der ersten Runde ging es zunächst darum, den besten Flintenschützen zu ermitteln. Unter der professionellen Anleitung von Schießtrainer und Standbetreiber Mike Bischoff konnten sich alle Teilnehmer an 25 Übungstauben im Parcours versuchen. Am Nachmittag ging es dann zur Wertungsrunde auf zehn Wertungstauben auf den Stand. Mit sehr guten Leistungen qualifizierten sich alle für die nächste Runde.

Anschließend stellten sich alle Titelanwärter in einem Onlineverfahren Fragen aus der Jägerprüfung. Die besten fünf aus dieser Runde (die Ergebnisse aus dem Schießen wurden mit der Punktzahl der Befragung addiert) wurden schließlich auf die „Pferd & Jagd“ nach Hannover eingeladen. Hierbei setzte Steffen Brandes sich auf der großen Bühne der LJN gegen seine Kontrahenten durch und gewann den Titel „Bester Jungjäger Niedersachsen“. Brandes:" Ich bin immer noch überwältigt und hätte nie damit gerechnet, soweit zu kommen. Jetzt freue ich mich auf eine besinnliche Adventszeit mit der Familie und mit meinem Sohn auf dem Schießstand die neue Flinte auszuprobieren. Letztlich haben wir zusammen für die Prüfung gelernt und somit ist der Titel auch ein Stück weit sein Verdienst." Ein rundum gelungener Start in ein erfolgreiches Jungjägerleben zu dem Frankonia ausdrücklich gratuliert.

Bildmaterial zum Artikel


Die Zoli GC Expert - ein Leistungsträger für Jagd und Wettkampf – getreu dem Kürzel GC: Game und Competition.
Antonio Zoli GC Expert ansehen



Über Frankonia

Seit der Gründung im Jahre 1908 hat sich Frankonia zum Marktführer im Bereich Jagd und Sportschießen in Deutschland entwickelt. Das Sortiment umfasst neben Ausrüstung für Jäger, Sportschützen und Sammler auch hochwertige Mode. Durch die Multichannel-Ausrichtung erreicht Frankonia seine Kunden über mehrere Vertriebswege: Kataloggeschäft, E-Commerce und den Stationärhandel mit insgesamt 25 Standorten – elf Innenstadtfilialen, zehn Filialen in Fachmarktlage und zwei Outlets in Deutschland, dazu zwei Filialen in Frankreich. Modisch interessierte Kunden in der Schweiz spricht Frankonia über Katalog und Internet an. Daneben ist Frankonia Exporteur/Großhändler mit Abnehmern in 100 Ländern, größter Markt ist hier Österreich. Viele der rund 700 Mitarbeiter sind selbst Jäger und Sportschützen und sichern mit ihrer Kompetenz den hohen Anspruch in allen Geschäftssegmenten. Als einer der wenigen Ausbildungsbetriebe dieser Branche bietet Frankonia die Möglichkeit, den Beruf des Büchsenmachers zu erlernen. Seit 2001 ist Frankonia Mitglied der Otto Group. Die Firma wird vertreten durch den Geschäftsführer Jeremy Glück.

Das gesamte Fotomaterial steht ausschließlich für redaktionelle Zwecke zur Verfügung und ist unter Angabe der jeweiligen Fotoquelle frei verwendbar. Über die Zusendung eines Belegexemplars würden wir uns freuen.
Frankonia braucht Ihre Zustimmung (Klick auf „Ok”) bei vereinzelten Datennutzungen, um Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mehr Infos zur Einwilligung gibt's hier. Mit Klick auf den Link "Cookies ablehnen" können Sie die Einwilligung ablehnen.