Pressemitteilungen von Frankonia

Eröffnungstermin steht fest: Startschuss für FRANKONIA Aschheim am 25. Februar

Eröffnungstermin steht fest: Startschuss für FRANKONIA Aschheim am 25. Februar

Eröffnungstermin steht fest:
Startschuss für FRANKONIA Aschheim am 25. Februar

Frankonia Kunden können sich doppelt freuen: Während aktuell beim großen Räumungsverkauf am bisherigen Standort Maximiliansplatz im Herzen Münchens kräftig gespart weren kann, wird das Traditionsunternehmen ab dem 25. Februar 2015 seine Besucher mit einer einzigartigen Erlebniswelt begeistern. Dann feiert Deutschlands größter Jagdausstatter nämlich die Eröffnung seiner neuen Filiale Aschheim mit vielen Highlights und interessanten Sonderangeboten.

Der neue Standort vor den Toren der bayerischen Metropole verfügt über ca. 700 qm Verkaufsfläche, die sich in einem beeindruckenden Hunting-Lodge-Style präsentiert. Höhepunkt wird ein eigenes Laser-Schießkino sein, in dem die Handhabung aller Langwaffen simuliert, aber auch das Handling mit der eigenen Büchse oder Flinte trainiert werden kann.

Anfassen erwünscht

Viele Produkte können vom Kunden direkt angefasst und im Rahmen der Möglichkeiten auch ausprobiert werden. Ein Schallschutzraum zum Test von Gehörschützern sowie eine variabel dimmbare Dunkelkammer zur Erprobung von Nachtsichtgeräten, Taschenlampen und Ferngläsern machen die Artikel direkt vor Ort mit allen Sinnen erlebbar. Zudem setzt Frankonia völlig neuartige Präsentationsarten ein, um die Lust am Produkt zu wecken. "Die Filiale wird in puncto Ladenbau und Einkaufserlebnis in Deutschland einzigartig sein", betont Geschäftsführer Marcus Leber, "und die Passion unserer Kunden anfachen, gemäß dem Eröffnungsmotto – Bock drauf!"

Über Frankonia
Seit der Gründung im Jahre 1908 hat sich Frankonia zum Marktführer im Bereich Jagd und Sportschießen in Deutschland entwickelt. Das Sortiment umfasst neben Ausrüstung für Jäger, Sportschützen und Sammler auch hochwertige Mode. Durch die Multichannel-Ausrichtung erreicht Frankonia seine Kunden über mehrere Vertriebswege: Kataloggeschäft, E-Commerce und den Stationärhandel mit insgesamt 27 Standorten – 11 Innenstadtfilialen, 12 Filialen in Fachmarktlage und zwei Outlets in Deutschland, dazu zwei Filialen in Frankreich. Modisch interessierte Kunden in der Schweiz spricht Frankonia über Katalog und Internet an. Daneben ist Frankonia Exporteur/Großhändler mit Abnehmern in 100 Ländern, größter Markt ist hier Österreich. Viele der rund 650 Mitarbeiter sind selbst Jäger und Sportschützen und sichern mit ihrer Kompetenz den hohen Anspruch in allen Geschäftssegmenten. Als einer der wenigen Ausbildungsbetriebe dieser Branche bietet Frankonia die Möglichkeit, den Beruf des Büchsenmachers zu erlernen. Seit 2001 ist Frankonia Mitglied der Otto Group. Die Firma wird vertreten durch die Geschäftsführer Marcus Leber (Sprecher) und Jutta Warmbier.

Das gesamte Fotomaterial steht ausschließlich für redaktionelle Zwecke zur Verfügung und ist unter Angabe der jeweiligen Fotoquelle frei verwendbar. Über die Zusendung eines Belegexemplars würden wir uns freuen.

PDF Download Pressemitteilung: Eröffnungstermin steht fest: Startschuss für FRANKONIA Aschheim am 25. Februar (38kb)

nach oben

Frankonia verwendet Cookies, damit Sie alle vorgesehenen Funktionen gut und benutzerfreundlich nutzen können. Erfahren Sie dazu mehr in unserer Datenschutzerklärung.